Barf? :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Barf?

von Stephan und Bambi(YCH) am 03. Juli 2001 09:03

Hallo und guten Tag!

Ich bin derzeit am Überlegen meine Hündin Bambi auf Rohfütterung umzustellen. Dazu habe ich folgende Fragen:

1. Die Menge die Bambi ungefähr braucht?
Sie ist jetzt 10 Monate alt, wiegt 28 KG und hat eine Risthöhe von ca. 63 cm. Sie ist ein Mix aus Malinois und Bardino. Sie wurde mit 6 Monaten kastriert. Wir laufen täglich etwa 4 Stunden, mit intensiven Fang und Zerrspielen zwischendurch.

2. Sind Hühnerknochen wirklich unbedenklich?

3. Welche Stoffe sollte man zusetzen? Also Vitamine etc.

4. Der Fressnapf bei uns bietet Tiefkühlfleisch an. Kann man das verwenden oder nicht?

Grüße
Stephan und Bambi

von Michaela + Dwayney(YCH) am 03. Juli 2001 09:56

Hi Stephan,

: Ich bin derzeit am Überlegen meine Hündin Bambi auf Rohfütterung umzustellen. Dazu habe ich folgende Fragen:

Supi :-)))

: 1. Die Menge die Bambi ungefähr braucht?

Richtwert ist 1% des Körpergewichtes Fleisch, 2/3 der Ration Fleisch, 1/3 Gemüse/Obst/Getreide. Wenn Knochen dabei sind, mußt Du natürlich deutlich mehr an fleischigen Knochen füttern. Ich füttere auch mehr, mußt halt mal schauen, was Bambi braucht (wenn sie abnimmt, mehr füttern, also auch mehr Gemüse&Co., wenn sie zunimmt, weniger füttern). Ich hab von einigen Hunden gehört, daß sie von Getreide eher zunehmen. Kann ich nicht sagen, Dwayney bekommt kein Getreide.
Allgemein gilt, Getreide und Fleisch nicht zusammen füttern, Fleisch und Milchprodukte auch nicht. Manche machens trotzdem und haben keine Probleme mit Verdauungsstörungen. Einfach ausprobieren im Zweifelsfall.

: 2. Sind Hühnerknochen wirklich unbedenklich?

Wenn Du Bedenken hast, kannst Du sie durch den Fleischwolf jagen. Dwayney hat keinerlei Probleme, ich würde auch mit Hälsen von Huhn und Pute anfangen.

: 3. Welche Stoffe sollte man zusetzen? Also Vitamine etc.

Du brauchst Gemüse/Obst extra, möglichst vielfältig und viel grünes Blattgemüse. Gutes kaltgepresstes Öl dazu, Getreide in Joghurt, Buttermilch, Quark o.ä. eingeweicht, mal Trockenobst, mal Nüsse, Sämereien, Hefeflocken, wenn Du keine Knochen fütterst Eierschalen oder Ca-Citrat, mal ein rohes Ei, mal Fisch... Vielfalt ist eben wichtig.
Vitamine an sich brauchst Du nicht, ist alles im Gemüse, Fleisch... drin.

: 4. Der Fressnapf bei uns bietet Tiefkühlfleisch an. Kann man das verwenden oder nicht?

Ich hab keine guten Erfahrungen gemacht. Gefroren sieht es gut aus, aufgetaut ist es ein labbrige, schwammige Masse. Probiere es einfach aus, soll regional auch unterschiedlich sein. Ich kaufe nur Pansen im Zoofachhandel. Und den nicht in einer Wurst, sondern schockgefroren, so daß ich ihn teilen kann.

Alles Gute,

Michaela

von Swanie(YCH) am 03. Juli 2001 13:50

: Stephan und Bambi

Hi ihr beiden,
es gibt eine Webseite und ein Diskussionsforum Archiv das sich speziell mit der Rohernährung befaßt, kann ich empfehlen denn es gehört mir. smiling smiley))
Gehe auf den Link; unter Ernährung findest du schon viele infos und kannst dich dort auch im Forum "Gesundehunde" anmelden; da wird überwiegend roh gefüttert und mit 300+ Mitgliedern findest du auf alles eine Antwort.

Gruß,
Swanie Simon

von Stephan und Bambi(YCH) am 05. Juli 2001 11:04

Hallo Michaela,

erstmal danke für die Antwort. Wir haben Bambi vorgestern zum ertsenmal eine Mischung gemacht Sie bestand aus 200G Rindfleisch und einer Mischung aus Karotten, Sellerie, Blattsalat, Alfalfala und Gurken vermischt mit Sonnenblumenöl.
Nach anfänglicher Skepsis von Bambi hat sie aber dann den ganzen Napf niedergemacht.

Noch einige Fragen:
Gemüse: Muß man da einen Brei machen oder reicht ein kleinraspeln?
Wieviel Eierschalen?
Was ist Ca-Citrat, welche Menge wird benötigt?
Rohes Ei wie oft?
Fisch wie oft? Was ist mit den gräten?

4. Der Fressnapf bei uns bietet Tiefkühlfleisch an. Kann man das verwenden oder nicht?

Ich hab keine guten Erfahrungen gemacht. Gefroren sieht es gut aus, aufgetaut ist es ein labbrige, schwammige Masse.
Hab mir noch mal die Zusammensetzung angeschaut. Da ist Rohasche etc drin. Also ists doch kein reines Fleisch!

Danke für die Antwort und einen schönen Tag noch.
Gruß von Bambi und Stephan



von Michaela + Dwayney(YCH) am 05. Juli 2001 14:38

Hi,

: Gemüse: Muß man da einen Brei machen oder reicht ein kleinraspeln?

Wenn Du es roh gibst, sollte es wirklich ganz fein gehackt werden, am besten in einer Moulinette oder einem Entsafter. Wenn es gedünstet wird, würden glaub ich größere Stückchen OK sein, keine Ahnung, ich geb alles roh.

: Wieviel Eierschalen?
: Was ist Ca-Citrat, welche Menge wird benötigt?

Schau mal im Archiv, einfach nach Eierschalen und Calciumcitrat, -zitrat... suchen. Da findest Du viel Info.

: Rohes Ei wie oft?

Ich gebs 1-2 Mal die Woche.

: Fisch wie oft? Was ist mit den gräten?

Ich gebs 1 Mal die Woche. Ich gebe Fisch gedünstet, viele aber roh. Außerdem geb ich Filet. Manche geben auch ganzen Fisch.

: Hab mir noch mal die Zusammensetzung angeschaut. Da ist Rohasche etc drin. Also ists doch kein reines Fleisch!

Bei mir stand nix drauf!

Viele Grüße,

Michaela

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Spondylose

    : ich kenne mehrere Hunde mit Spondylose und alle TÄ haben gesagt, dass man bei einem älteren Hund ...

  • hilft canosan bei hd wirklich?

    Hallo, Canosan lindert vielleicht, eine Heilung gibt es bei HD jedenfalls nicht. Hallo, hat auch ...

  • welpe trotz auslauf nicht stubenrein

    Hallo Atlanta, : Dann lies das aml. vielleicht verstehst du das dann eher :-) offensichtlich ...

  • Hundeernährung

    Hallo Silvia, : Ja, genau. Und kommt ja nach über 3 Jahren Behandlung nun auch nicht mehr drauf an. ...

  • Unser Welpe will nicht fressen?

    Hallo Titus, ich finde es sehr richtig, wie Du weiter unten als Antwort schreibst, daß ein so junger ...

  • Markusmühle?

    Hallo Anja ach JA! Vielen Dank nochmal für die Hilfe und schöner Abend! Grüsschen

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren