Nutro Welpenfutter :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Nutro Welpenfutter

von elke(YCH) am 29. Oktober 2001 16:08

: Hallo Elke !
:Hallo Miriam,
: Ich habe mit Nutro gute Erfahrungen. Hast Du das Futter vielleicht zu schnell umgestellt ? Denn bei welpen sollte man das neue Futter immer langsam unter das alte mischen bis er sagen wir mal nach 2 Wochen nur noch das neue bekommt.
habe ich natürlich so gemacht
:
: Bei einem Goldie würde ich außerdem eher das Nutro Choice Large Breed Puppy empfehlen. Das ist bei einem Hund dieser Größe besser vom ca/Ph-Verhältnis und enthält außerdem noch gelenkpflegende Substanzen.
genau das füttere ich zur Zeit
liebe Grüße
Elke
:

:

von elke(YCH) am 29. Oktober 2001 16:13

: Hallo Elke
Hallo Heike,
:
: : unser Kleiner macht nach einer Mahlzeit durchschnittlich drei Häufchen -
: : er wird noch 4 x tgl gefüttert - irgendwie finde ich das doch ein wenig oft bzw. viel - es soll ja auch was drinbleiben...
: :
: Ist aber normal beim Welpen geht der Stoffwechsel noch immens schnell. Allerdings sollte vom Gefühl her kleinere Haufen rauskommen wie reingefüttert wird. Die "rein"gefütterte Menge Trofu erkennst Du im vergleich zum Häufchen wenn Du das Futter mal einweichst.
Wir weichen das Futter immer ein und lassen es ca. 1/2 Stunde aufquellen, bevor wir es füttern
:
:
: : Durchfall bzw. Juckreiz hat er nicht, aber er pupst häufig und der Geruch ist ziemlich übel (faule Eier o.ä.)
: Fütterst Du noch was anderes zu ?
Er bekommt etwas gekochten Reis und 1Tl Weizenkleie ins Futter - sonst gibts momentan noch nix
liebe Grüße
Elke
:

: Tschüß Heike

von Miriam(YCH) am 30. Oktober 2001 08:11

Hallo Elke !

: Er bekommt etwas gekochten Reis und 1Tl Weizenkleie ins Futter - sonst gibts momentan noch nix

Ich würde die Weizenkleie mal weglassen, denn sie fördert die Verdauung. Wenn man zu viel davon gibt oder der Hund es einfach nicht verträgt, kann das durchaus Probleme bereiten.

Ich würde mal austesten, ob es an der Weizenkleie liegt.

Warum füttert Ihr denn die Weizenkleie und kommt in jede Mahlzeit 1 TL oder nur 1x am Tag ?

Viele Grüße, Miriam

von Elke(YCH) am 30. Oktober 2001 09:12

: Hallo Elke !
Hallo Miriam,
:
: Ich würde die Weizenkleie mal weglassen, denn sie fördert die Verdauung. Wenn man zu viel davon gibt oder der Hund es einfach nicht verträgt, kann das durchaus Probleme bereiten.
:
: Ich würde mal austesten, ob es an der Weizenkleie liegt.
Wir haben die Weizenkleie schon mal probehalber weggelassen,das Ergebnis war ein wesentlich weicherer Kot.
:
: Warum füttert Ihr denn die Weizenkleie und kommt in jede Mahlzeit 1 TL oder nur 1x am Tag ?
Dies haben wir vom Züchter so übernommen, dieser meinte, dadurch würde der Kot etwas fester werden - sofern man nicht zuviel davon gibt, da hätte es dann eine gegenteilige Wirkung. Wir geben über jede Mahlzeit 1 Tl.
:
Liebe Grüße
Elke

von Miriam(YCH) am 30. Oktober 2001 12:39

Hallo Elke !

: Wir haben die Weizenkleie schon mal probehalber weggelassen,das Ergebnis war ein wesentlich weicherer Kot.

Hätte ich jetzt nicht erwartet.

: Dies haben wir vom Züchter so übernommen, dieser meinte, dadurch würde der Kot etwas fester werden - sofern man nicht zuviel davon gibt, da hätte es dann eine gegenteilige Wirkung. Wir geben über jede Mahlzeit 1 Tl.

Das Weizenkleie den Kot fester macht, habe ich persönlich noch nicht gehört, aber das muß ja nicht heißen, das das nicht stimmt. ! TL pro Mahlzeit finde ich extrem viel. Ich gebe meinem 30 kg-Hund max. 1 TL am Tag, wenn ich es gebe.

Vielleicht meldet sich noch jemand, der mehr zur Weizenkleie sagen kann.
Noch was ganz anderes: Eigentlich sollte der Kot, bei richtigem Futter von alleine fest sein. Welches Futter hatte Euch denn der Züchter empfohlen ?

Neugierige Grüße, Miriam

von Heike(YCH) am 30. Oktober 2001 18:15

Hallo Elke
Ichhabe gelesen was Miriam geschrieben hat und denke auch die Weizenkleie und eventuel weniger einweichen. Denn so bekommt der kleine ja Brei und seine Zähne sollte er schon benutzen ;-) Das Futter muß ja nicht ganz trocken gefüttert werden aber völlig zu Pampe werden lassen ist nicht mein Ding. Fleisch und Knochen sind auch nicht einfach so zu Schlappern. ;-) Welches Futter hat den der Züchter empfolen? Übrigens hatten wir (Bienja) nie Probleme mit zu Weichem Kot. allerdings seit ich extrem viel Wasser Zufüttere ( allerdings nicht solange geweicht sondern ehr als Soße) ist Ihr Stuhlgang auch etwas weicher. Das kommt von der großen Wassermenge. Falls Du mal richtig große Haufen sehen willst probier mal A....... von Effen. Da habe ich damals gestaunt ;-)
Alerdings kommt es echt auf den Hund drauf an.
Du kannst auch Fencheltee für einige Tage zum angiesen des Futters nehmen das hemmt etwas die Gase bis sich dein Wuffel um gestellt hat. Sollte aber nach ca 4 Wochen nicht bessersein dann mußt Du halt ein anderes Futter ausprobieren.
Tschüß Heike

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • DARF ICH BITTEN ist da!

    Hallo Melanie, : Aber wer sind den Girlie und Darcy??? das snd meine beiden Mädels: Girlie=Border ...

  • Wie überzeugt man Clicker-Gegner?

    Grüß Dich Andrea, deine freundin meint: : .... Und fast niemand sei wirklich konsequent, was die ...

  • Erfahrung mit Hundesitter?

    Hallo Gaby, ich sagte nicht, dass sie es nicht überstehen würden, 9 Stunden (zusammen) alleine zu ...

  • Golden Retriever in 63 m²-Wohnung?

    Hallo Romy, Da unser "Goldi" Santos unser Leben seit genau einem Jahr bereichert, wissen wir jetzt, ...

  • Frischfleisch

    : Hallo Marlene, : : ich habe auch gelesen, dass man durch Kochen einige Medikamente : reduzieren ...

  • Ja was denn nun ?

    Hallo Hilde ! : Ich bekomme halt immer ein ziemlich Blödes Gefühl, wenn ich über solche Fütterungen ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren