Barfer :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Barfer

von Christa(YCH) am 13. November 2001 18:49

Hi Tina,

o je, Du kannst schwere Fragen stellen. Ich habs noch nie wirklich ausgerechnet, weil Strolchi viel von dem abbekommt, was ich auch esse.
Sie wiegt 20 kg und bekommt 200 - 250 g. Fleisch inkl. Knochen, Putenhalsstück, Ochsenschwanz usw.

Die übrigen Zutaten nehme ich eigentlich von meiner Ernährung so am Rande für sie. Also: Ich esse morgens Müsli mit Joghurt, - ein Löffel Joghurt geht an Strolchi. Honig, - ??? essen wir beide. Obst, Gemüse, - Teil wird für Strolchi abgezweigt.
Wirklich für sie kaufen und damit einen Preisüberblick zu haben, ist eigentlich nur beim Fleisch.
Hufu-Stand: Pansen, Kehle, Maul, Backe etwa 1,--DM bis (Herz, dort das teuerste) 4,-- pro Kilo. Knochen, Puten-, Hühnerklein,- hälse, - flügel, Kilo zw.2,-- DM und 5,--DM

Wenn ich jedes Fitzelchen der Zutaten ausrechnen würde (kann ich nicht), schätze ich, ich käme bei 20 kg. kastrierter Hündin auf etwa 2,-- DM pro Tag.

Jetzt würden mich aber Angaben von genauer rechnenden Frischfütterern interessieren. Mein Preis ist wirklich sehr grob über´n Daumen gepeilt.

Was bezahlt Ihr denn wohl so?

Liebe Grüße

Christa

von tanja(YCH) am 13. November 2001 19:13

Hallo Tina,
: Ich habe vom Metzger Flügel geholt.Seine Mahlzeit sah heute abend so aus: ein Hühnerflügel und ein ca. 3 TL Hüttenkäse mit Biohonig gemixt. Gut oder soll ich mehr geben nächstes mal?
--Prima. Lass' ruhig erstmal den Huettenkaese und Honig weg! Gib dem Hund Zeit sich an die rohe Ernaehrung zu gewoehnen. Was hast du fuer einen Hund? Die Menge der Fluegel kannst du bei einem "normal grossem" (ca.30kg Hund) Hund auf ca. 6 Stueck erhoehen(je nach Groesse der Fluegel und des Bedarf des Hundes).
:
: habe auch Hühnerklein geholt, aus dem Supermarkt. Es ist tiefgefroren, soll ich es bis morgen früh aufweichen lassen, und es ihm geben?Mit dem Saft, der dabei entsteht oder ohne (auf der Packung steht, man soll das Tauwasser nicht mitverwenden)
-entweder laesst du es im Kuehlschrank auftauen und nimmst es eine Stunde vor Verwendung heraus, oder laesst es draussen liegen. Das Tauwasser ruhig mitverwenden, hier sind u.a. wasserloesliche Vitamine u. andere Naehrstoffe enthalten.
: Stelle ich von nun an sein TroFu in den Keller und warte auf Hungerszeiten zur Verwendung? winking smiley
-oder spendest es einem Tierheim? Die wuerden sich bestimmt freuen!
: ich habe Leinöl bekommen, ist da auch Omega3 drin? Lachs- oder Fischöl werde ich nächstes mal besorgen! Was ist mit Sonnenblume? Sie meinte da wäre auch Omega3.
In Sonnenblumenoel ist viel zu wenig Omega 3-kannst du vergessen. Leinoel ist ok, aber einige Hunde vertragen es nicht und fangen an sich zu kratzen (wuerde ich also mal beobachten). Wie gesagt Lachsoel-Kapseln sind am besten. Hier kannst du auch darauf achten, dass du "natuerlich-stabiles" Fischoel besorgst (enthaelt weniger Schwermetalle, Pestizide, Chemiekalien), ist allgem. hochwertiger.

: Und letzte frage auch an dich: wieviel geld rechnest du so die Woche?
-Puh, keine Ahnung. Ich lebe in USA, da sind die Preise denke ich sowieso anders. Aber ich denke schon, dass man auf lange Sicht Geld spart, weil der Hund im Ganzen gesuender ist und seltener zum TA muss. Aber auch mit Barf gibt es Moeglichkeiten Geld zu sparen, wenn du dich z.B. direkt mit dem Hersteller in Verbindung setzt und eine groessere Menge abnehmen kannst. Auch muss das Fleisch nicht frisch sein und deshalb kannst du beim Metzger aelteres Fleisch viel billiger bekommen.

: viele Grüsse und schönen abend!!
-Danke, dir auch,
tanja+georgia

von Tina + Fume(YCH) am 13. November 2001 18:59

Hi Christa!
Danke erstmal für deine ausführliche Antwort (das habe ich gbraucht *g*)


: Was bezahlt Ihr denn wohl so?

na ja, ich kann zwar noch nicht mitreden, aber die "Anschaffungskosten" für Honig, Öl, Hühnerklein, Hühnerflügel, Hüttenkäse lagen heute bei etwa 15-20 DM. Morgen wird noch etwas vom Hundestand auf dem markt gekauft, was sich auch auf etwa 10-15 Dm belaufen wird (denke ich mal).
Aber wenn ich denn mal alles habe, wird es sicher auch so billig wie bei dir!!

Danke und schönen abend noch!!! Tina + der derzeit träumende Fume

von Kathi & 3 Akita(YCH) am 13. November 2001 19:44

Hi Tina,

: welches Fleisch meinst du denn? Das was man im Tierladen abgepackt und tiefgefroren bekommt?? oder aus dem "menschen"-lebensmittelladen?

Fleisch gibt es bei uns im Tierfutterladen. Es ist in Blocken tiefgefroren und hat Lebensmittelqualität inkl. BSE-Test. Man könnte es also auch selber essen. Dort gibt es "Kraftfutter" (ein Gemisch aus Rindfleisch und Pansen) "Schlund/Kehle" (vom Rind mit Knorpeln), Pansen (weiß oder grün), Rinderherz, Lammfleisch.

: Gut, den Pansen hol ich vom markt (kann/muss ich den einfrieren?) Innereien hol ich....vom Metzger????

Ja, Innereien bekommst Du beim Metzger oder auch im Supermarkt (Herkunft erfragen) oder direkt vom Bauern oder vom Schlachthof (meist sehr günstig).

: Neugierig wie ich bin- WIE DENN? Meinst du diese tollen Knochen in Knochenform aus Haut?? Oh gott, die mag Fume doch so gerne! *heul*

Ja, die meine ich. Die werden in einer Chemielauge entfellt. Die weißen sind auch noch gebleicht - chemisch.

Grüße
Kathi

von Christiane & Kira(YCH) am 13. November 2001 21:18

Hallo Tina !
:
: Neugierig wie ich bin- WIE DENN? Meinst du diese tollen Knochen in Knochenform aus Haut?? Oh gott, die mag Fume doch so gerne! *heul*

Denk da nix ... vielleicht geht's Dir ja so wie mir ... ich hab' das Zeug jetzt alles ans Tierheim verschenkt, weil Kira seit sie "echte" Knochen kriegt Schweineohr & Co. nicht mehr anschaut.

Viele Grüsse
Christiane & Kira

von Tina+ Fume(YCH) am 14. November 2001 12:39

Ich melde mich mal zurück!

Wollte mal schreiben, was ich gekauft habe und fragen wie es nu weiter geht!

Also ich habe bereits gekauft: 4x Hühnerklein (supermarkt)
2 Hühnerflügel( Metzger)
1 Putenhals (Markt)
1 RiesenKuhKnochen (HuFustand, Markt)
1x 250g grünen Pansen (hufustand Markt)
1 grosses Stück Herz (HuFustand Markt)
1x 300g Knorpelfleisch (s.o.)
1x Leinöl (reformhaus)
1x Honig (Reformhaus)

So. Ein Flügel ist schon verfüttert, und eine Halbe Packung Hühnerklein auch. Er scheint es sehr gut zu vertragen, macht keine "Mätzchen" (Durchfall o.ä.). Er schlingt das Fleisch nicht runter, da es ihm noch etwas suspekt ist, aber er mag es.
Wie gehe ich nun weiter vor? Wielange soll ich ungefähr noch Huhn füttern? Ab wann kann ich Hüttenkäse, gemüse usw. dazureichen? Soll ich erstmal alles einfrieren?
Ich habe den Schlachter auf dem Markt gefragt, wie denn die Puten gehalten werden und er meinte "Bodenhaltung". Is das Bodenhaltung inner riesigen Scheune, wo sie nie tageslicht zu sehen bekommen? Heisst das andere nicht Freilandhaltung oder so?? nehme ich denn besser nächstes mal einen anderen Schlachter?
Fragen über Fragen.. ich suche jetzt nurnoch einen BioBauern in der Nähe von hamburg winking smiley

Okay, das ist der stand heute. ach ja, Fume wiegt ca. 21 kg. Ich habe laut Barfers errechnet wieviel er pro Tag bekommt: 480g! Richtig? (Mathegenie!)

Gut gut, soweit so gut, ich denke bald werde ich allein weitermachen können aber vorher brauche ich eure Antworten winking smiley))))

Viele Liebe Grüsse, Tina + Fume

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.334.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren