nochmal k3 :: Hundefutter & Hunde Ernährung

nochmal k3

von Karin(YCH) am 15. November 2001 07:35

Hallo

Hmmm ich habe mir das nun mal ausgedruckt (Menadionsschäden).
Und nun möchte ich eigentlich noch den Unterschiede zwischen
dem Vitamin K3 und Menadion wissen.
Den diese zwei Sachen werden getrennt beschrieben. Ich dachte aber es sei dasselbe. Ist es das nicht?????? Und was ist dann der Unterschied.

Danke für die Antworten.

Grüessli

Karin Exi und Rony

von Katja + Indy(YCH) am 15. November 2001 07:54

Hallo Irene!

: ich gaube, dass das eine Möglichkeit ist. Würde auch erklären, warum manche Hunde geradezu versessen darauf sind Kot von anderen Tieren zu fressen. Ist vielleicht ein Vitamin K Mangel?

Ich glaube nicht. Denn würden sie nämlich keine Menschensch** fressen, da Menschen kein Vit.K im Darm bilden. Sonst wär's eine elegante Erklärung für die abartigen Freßgewohnheiten vieler Hunde :-)

Viele Grüße,
Katja

von Irene(YCH) am 15. November 2001 08:05

:
: Ich glaube nicht. Denn würden sie nämlich keine Menschensch** fressen, da Menschen kein Vit.K im Darm bilden. Sonst wär's eine elegante Erklärung für die abartigen Freßgewohnheiten vieler Hunde :-)
:
: Viele Grüße,
: Katja


Hallo Katja,

warum sollten Menschen kein Vit. K im Darm bilden?? Ich denke, dass das schon der Fall ist.

Liebe Grüße

Irene

von Katja + Indy(YCH) am 15. November 2001 08:17

Hallo Irene!
:
: warum sollten Menschen kein Vit. K im Darm bilden?? Ich denke, dass das schon der Fall ist.

Meines Wissens tun wir das nicht, auf jeden Fall nicht in dem Maß wie andere Arten. Ja, ich weiß, es steht immer überall, daß alle Organismen K2 im Darm bilden würden, was dann resorbiert werdensoll oder auch nicht, da scheiden sich die Geister. Ich habe aber auch irgendwo gelesen, daß viele Menschen das nicht können (frag mich jetzt bitte nicht wo, ich zermartere mir gerade schon das Hirn, aber komme nicht drauf). Wir bilden ja auch kein Vitamin C, während Hunde und fast alle anderen Säuger das durchaus tun.

Viele Grüße,
Katja

von Anna(YCH) am 15. November 2001 08:13

: Hallo
:
: Hmmm ich habe mir das nun mal ausgedruckt (Menadionsschäden).
: Und nun möchte ich eigentlich noch den Unterschiede zwischen
: dem Vitamin K3 und Menadion wissen.
: Den diese zwei Sachen werden getrennt beschrieben. Ich dachte aber es sei dasselbe. Ist es das nicht?????? Und was ist dann der Unterschied.
:
: Danke für die Antworten.

Hi Karin,
nachdem was ich gelesen habe i s t K3 = Menadion.
fg
Anna




:
: Grüessli
:
: Karin Exi und Rony

von Anna(YCH) am 15. November 2001 08:32

: Das ist aber noch nicht wissenschaftlich belegt, was aber nicht
: bedeutet, dass dieses Risiko überhaupt nicht besteht, denn die
: Veterinärmedizin ist auf diesem Gebiet ganz erheblich rückstän-
: dig.
:
: Da fast alle Marken von Fefu den tatsächlichen Bedarf an Vitamin
: K um Zehn- Hundert- und sogar Tausendfache überschreiten und über-
: wiegend das toxische Vitamin K 3 eingesetzt wird, besteht für den
: Hund eine akute potentielle Gefährdung.
:
: Da ohnehin 70-80 % der gesamten Hundepopulation an Skeletterkrankun-
: gen leidet, kann man als Mitursache das Vitamin K 3 nicht mehr aus-
: schliessen und muss es als Co-Ursache in Betracht gezogen werden.

Hi Anneliese,
Du machst mich unsicher. Ich habe bisher immer gelesen, dass Vitamin K1
untoxisch ist und Vitamin K3 nicht untoxisch.
Deine Ausführungen erscheinen mir deshalb missverständlich.
Wie ist das nun ?
fg
Anna



Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Maulkorbzwang in DB

    :Hi Wilma ! Da Du Dich anscheinend etwas mit diesem Thema auskennst habe ich eine Frage an Dich: Gilt ...

  • Zecken

    : : Gibt es eine Möglichkeit Zecken von meinem Grundstück "fernzuhalten" ? Hi Julia! Ich weiß nur ...

  • Rüde auf Kater

    : oops sorry, zu spät gesehen, daß Du einen Kater hast. : Dennoch würde ich mal überlegen/abchecken ...

  • C.Cronan Living with more than one dog""

    Hallo Yorkies Ich suche fuer mich und meine Freundin nach wie vor oben genanntes Buch. Wir waren nahe ...

  • Wurmkur - Wann wiederholen? Bei befall!

    Wir haben Banmint plus gegeben (tabletten). Früh morgens verabreicht und bei abkoten am Abend waren ...

  • Cockerspaniel

    Hallo : Cockerwut existiert wirklich, es ist eine Krankheit, die noch nicht ganz erforscht ist. Die ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.340.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren