BARF - Frage :: Hundefutter & Hunde Ernährung

BARF - Frage

von Melli(YCH) am 21. November 2001 20:16

Hallo Manuela,

:Laut Kathi&3Akita braucht ein 10kg schwerer Hund immerhin so ca. 690g Frischfutter täglich(hoffe, ich habe das richtig gespeichert)

.......waaaaaas ??? Mein 40kg Hund müsste dann ja fast 2,8kg Frischfutter kriegen und mir sagen schon viele, dass seine 1,3kg Frischfutter (die braucht er wirklich)nicht wenig sind.
Bist Du Dir sicher, dass Du es noch richtig in Erinnerung hast ?
Oder geht das mit zunehmendem Gewicht nicht im Verhältnis nach oben in der Futtermenge ?

Viele Grüße, Melli

von tanja(YCH) am 21. November 2001 20:19



Hallo Lore,
Fleisch sollte eigentlich immer am Knochen gegeben werden. Deshalb meine Antwort:auf lange Sicht evtl.schon. Es sei denn du wuerdest mehr auf Huehnerfluegel umsteigen-die haben einen hoeheren Knochenanteil (ca.46% im Gegensatz du Hals mit 36%) und gibst zwischendurch auch Nageknochen.
Viele Gruesse, tanja


von tanja(YCH) am 21. November 2001 20:26

Hallo Manuela,
es kommt wirklich auf die Groesse der Haelse an. Haelse die ich fuettere wiegen pro Stueck um die 100g. Davon bekommt meine 30kg Labradorhuendin 3-4 Stueck pro Mahlzeit. Ich gebe 2 Mahlzeiten am Tag.
Alle Mengenangaben sind immer nur Anhaltswerte. Bei Gegebenheit kann mehr o. weniger gegeben werden.
Viele Gruesse,tanja

von tanja(YCH) am 21. November 2001 20:41

Hallo Gabriela2,
Du gibst hoffentlich nicht die Haelse gekocht? Das ist naehmlich echt gefaehrlich!
Die Groesse der Huehnerhaelse scheint echt ganzschoen zu variieren. Wie gesagt, meine Haelse wiegen pro Stueck an die 100g (sind auch gut 15cm lang). Haette ich gleich dazusagen muessen, sorry.

Viele Gruesse, tanja

von Anna(YCH) am 21. November 2001 21:22

Ich finde das auch reichlich viel! Meine beiden Hunde, 21 und 29 Kilo bekommen jeweils 600 bzw. 800 gr. Fleisch u. Knochen pro Tag.
und das bei viel Auslauf!
MfG Anna, Lucky und Cosma

von Gabriela2(YCH) am 21. November 2001 21:30

Hi tanja!

Doch, die füttere ich gekocht. Sie sind aber soo weichgekocht, daß da nix mehr splittert. Übrigens gibt es hier sogar getrocknete Hälse zu kaufen. Ich gebe aber nur (kleinere) Hühnerhälse, keine Putenhälse, denn die sind wirklich scharfkantig. Die weichgekochten Hühnerhälse habe ich auch schon probiert ("Test"winking smiley und die kann ich ohne Probleme dann auch kauen, es splittert also nix! Rohes Fleisch gebe ich gar nicht, obwohl ich ansonsten die Barf-Rezepte nicht übel finde. Würde ich meiner Hündin aber nur 2x4 Hälse/Tag füttern, würde sie vom Fleische fallen ... aber es kommt natürlich auch auf die Bewegung an u. die hat sie mehr als genug (über 4 Std. mind./Tag) Liebe Grüße Gabriela2

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Hundesport, Ehrgeiz, Starkzwang I

    Sorry, ich WILL den "unabhängigen und sebstständigen" Hund, will ihn im Sport, im Alltag und in der ...

  • Tips für down""

    Hi Kerstin, danke für die Tips. Wäre es mein Hund würde ich einiges anders machen, doch für die ...

  • Übelkeit beim Autofahren

    Hallo, ich habe das gleiche Problem bei meinem 5 Monate alten Rüden. Sobald er im Auto ist, fängt er ...

  • Zuchtverbot!

    : Hallo Thomas : : : : : Hoffentlich ist es in deutschland bald moeglich, Gesundheitstests von ...

  • Urlaub in Italien! Aber wo?

    Hallo Tamara ! Das was Du da von Albisola erzählst, klingt genau nach dem, wonach ich gesucht habe ...

  • Eierschalen zerkleinern

    Hallo Kathi, danke, das wollte ich nur wissen. An die Kaffeemühle hatte ich ja auch schon gedacht, ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.335.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren