Nochmal Hagebutten - wie geben? :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Nochmal Hagebutten - wie geben?

von Katrin + Vlin(YCH) am 23. November 2001 06:20

Hallo Antje,

: Ich denke, damit bekommt man einen Großteil der Schadstoffe gut weg.

Gerade bei Schadstoffen von Autoabgasen ist ja das Problem, dass sie sich auch im Boden niederschlagen und dann von der Pflanze über die Wurzeln aufgenommen werden. Waschen bringt vielleicht was, um die Rußpartikel von außen wegzukriegen, aber Blei, Cadmium usw. sind trotzdem in der Frucht drin. Meine Frage war eher, ob das Kochen / Erhitzen da was bringt, scheint aber leider nicht so zu sein. Naja, vielleicht finde ich noch einen anderen Strauch, der nicht so nah an der Straße steht.

Grüße
Katrin + Vlin

Zum Waschen benutze ich ein Öko-Spülmittel oder das Gemüsewaschmittel der Hobbythek ("GeoWash"winking smiley. Ich gebe lauwarmes Wasser in die Spüle, Spülmittel dazu, dann die Hagebutten, und lasse sie erst mal ein paar Minuten da drinn. Dann rubbele ich sie gründlich durcheinander und gebe sie in ein Sieb, spüle mit klarem Wasser nach. Anschließend wiederhole ich die Prozedur noch ein-, zweimal, je nachdem wie verschmutzt die Dinger waren, mit klarem Wasser, dann auf Handtüchern ausbreiten und abtrocknen lassen. Damit dürften die meisten Schadstoffe, die sich zusammen mit dem Dreck auf der Frucht ablagern, weitgehende beseitigt sein.
:
: Viele Grüße
:
: Antje

von Antje(YCH) am 23. November 2001 09:33

Hallo Katrin,

: Waschen bringt vielleicht was, um die Rußpartikel von außen
: wegzukriegen, aber Blei, Cadmium usw. sind trotzdem in der Frucht
: drin. Meine Frage war eher, ob das Kochen / Erhitzen da was bringt,
: scheint aber leider nicht so zu sein.

Das glaube ich auch nicht. Aber Gott sein Dank wachsen die Dinger ja wirklich fast überall, so daß man sie auch abseits stark befahrener Straßen findet.

Viele Grüße

Antje

von heidrun+C(YCH) am 23. November 2001 10:20

Hallo Antje!

Hagebuttenfachfrau - wenn ich mir ansehe, was Du mit den Dingern so alles anstellst ;-)

Erntest Du die Hagebutten auch jetzt noch? Also schon 5 x durchgefroren und wieder aufgetaut? Wie sieht es da mit dem Vit.-C-Gehalt aus? Und: gammeln die Dinger da nicht irgendwann?

Eigentlich eine tolle Sache: im Sommer hübsch blühend und duftend - im Winter nützlich und lecker. Von den Dornen mal abgesehen - aber die gehören dazu... ;-)

praktisch-philosophische Grüsse
heidrun+C

von Antje(YCH) am 23. November 2001 11:36

Hallo Heidrun,

: Erntest Du die Hagebutten auch jetzt noch? Also schon 5 x
: durchgefroren und wieder aufgetaut?

Ich ernte von September bis in den Frost hinein. Man muß darauf achten, wann die Büsche reif sind, es gibt frühe und späte Sorten. Gott sein Dank, so kann man beim Spazierengehen immer mal einen neuen Busch auf's Visier nehmen und hat zwischendurch immer mal ein Pfund Hagebutten, nicht mehrere Kilo auf einmal. Die, die ich für Muß/Marmelade entkerne, friere ich ein und kann so sammeln, bis es sich mit dem Einkochen etc. lohnt (und das kann man dann auch irgendwann im Winter machen).


: Wie sieht es da mit dem Vit.-C-Gehalt aus?

Der ist von Sorte zu Sorte sowieso unterschiedlich. Die Natur hat die Vitamine der Hagebutte auch ziemlich resistent gemacht. Ich denke, die tiefroten Spätherbstfrüchte haben einen höheren Vitamingehalt als die Früchte, die früher abgeerntet werden.


:Und: gammeln die Dinger da nicht irgendwann?

Wenn man sie gleich verarbeitet, dann nicht. Auch jetzt noch gibt es Früchte, die schön fest sind. Die, die am Busch schon matschig sind, lasse ich für die Vögel hängen. Wenn sie weich sind, lassen sie sich allerdings schlechter entkernen.


: Eigentlich eine tolle Sache: im Sommer hübsch blühend und duftend - im
: Winter nützlich und lecker. Von den Dornen mal abgesehen - aber die
: gehören dazu... ;-)

Wenn Du länger suchst, findest Du bestimmt auch Büsche ohne Dornen. Ich bin immer ganz glücklich über solche Entdeckungen, denn Hände und Jacken leiden doch ganz schön unter dem Hagebuttensammeln....

Viele Grüße

Antje

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Hundesport, Ehrgeiz, Starkzwang I

    Sorry, ich WILL den "unabhängigen und sebstständigen" Hund, will ihn im Sport, im Alltag und in der ...

  • Tips für down""

    Hi Kerstin, danke für die Tips. Wäre es mein Hund würde ich einiges anders machen, doch für die ...

  • Übelkeit beim Autofahren

    Hallo, ich habe das gleiche Problem bei meinem 5 Monate alten Rüden. Sobald er im Auto ist, fängt er ...

  • Zuchtverbot!

    : Hallo Thomas : : : : : Hoffentlich ist es in deutschland bald moeglich, Gesundheitstests von ...

  • Urlaub in Italien! Aber wo?

    Hallo Tamara ! Das was Du da von Albisola erzählst, klingt genau nach dem, wonach ich gesucht habe ...

  • Eierschalen zerkleinern

    Hallo Kathi, danke, das wollte ich nur wissen. An die Kaffeemühle hatte ich ja auch schon gedacht, ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren