Allergisch gegen Nutro?? :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Allergisch gegen Nutro??

von Anja Smith(YCH) am 21. Mai 1999 13:10

Hallo,

wer kann mir weiterhelfen? Seit ca. 2 Monaten füttere ich meine Hunde jetzt mit Nutro, unsere Rottweilerhündin mit Nutro Choice Lite und unseren Mastiff Rüden mit Nutro Max. Sie haben die Umstellung beide gut verkraftet, aber ich meine, daß sie sich beide seither viel mehr kratzen. Zuerst haben wir gedacht, es könnte am Fellwechsel liegen und bürsten beide jetzt jeden Tag und besprühen ihr Fell mit Teebaumöl, was gegen Juckreiz helfen soll.

Leider wird es jedoch nicht weniger und wir fragen uns, ob es nicht doch am Futter liegen kann (an Parasiten kann es, glaube ich, nicht liegen, wir haben unsere Hunde untersucht und sind mit unserer Hündin auch beim Tierarzt gewesen, der aber nichts gefunden hat). Soweit ich weiß, ist Nutro bekannt als sehr gutes Futter, auch zum Beispiel gerade für empfindlichere Hunde. Außerdem hat unsere Hündin bislang absolut alles vertragen.

Fällt Euch vielleicht noch eine Ursache ein oder hat jemand schlechte Erfahrungen mit Nutro gemacht?

Ich bin für alle Tips dankbar,
viele Grüße
Anja

von Petra(YCH) am 21. Mai 1999 16:01

Hallo,

grundsätzlich kann jeder Hund zunächst mit Juckreiz auf eine Futterumstellung reagieren. Nach längerer Eingewöhnungszeit, die bei Euch gegeben ist, würde ich jedoch auf eine leichte Futterallergie tippen. Gleiches Problem hatten wir auch, wenngleich wir nun bei Nutro gelandet sind und der Juckreiz nun vollständig verschwunden ist. Das spricht weder für noch gegen Nutro. Ich würde es mit einem anderen Futter versuchen, z.B. Original recipe. Verschwindet der Juckreiz nicht, so würde ich den Tierarzt aufsuchen, um eine genaue (sofern überhaupt möglich) Diagnose zu stellen.
Juckreiz kann aber auch durch zu hohe Futtermengen entstehen. Daher kannst Du auch probieren, dem Hund weniger Futter zu geben (testweise 10-15% weniger als bisher). Dabei solltest Du jedoch das Gewicht kontrollieren. Vitamine und Mineralien sind trotzdem im ausreichenden Maße vorhanden.

Viele Grüße
Petra

von Anja(YCH) am 21. Mai 1999 16:11

Hallo Petra,

vielen Dank für Deine Antwort. An zu hohe Futtermengen glaube ich eigentlich nicht. Unsere Sheiba bekommt gerade einmal 200 g Notro Choice Lite, da sie leicht zunimmt und ein Allesfresser ist, während Donar (für sein Gewicht von 75kg) mit ca 600g maximal auch eher wenig frißt. Klingt zwar nicht danach, aber wie gesagt, er ist ein englischer Mastiff und noch im Wachstum. Er läßt selbst hin und wieder das Futter teilweise oder ganz stehen, wenn er keinen Hunger hat und ist auch eher schlank für sein Alter.

Ich werde noch etwas abwarten, weil beide im Augenblick noch ziemlich Haare verlieren (vielleicht liegt es ja doch am Fellwechsel) und sonst tatsächlich mal versuchsweise auf Original Recipe umstellen. Ich wechsel bloß nicht gerne das Futter bei unserem Mastiff, da er sowieso sehr mäkelig ist und nicht alles frißt. Aber wenn das mit dem Kratzen so weitergeht, wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben.

Viele Grüße,
Anja

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.295.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren