Bedarf an HB von Solid Gold? :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Bedarf an HB von Solid Gold?

von Nathaly & Nico(YCH) am 12. Januar 2002 10:58

Hallo!
Hat jemand von euch bedarf an 4 kleinen geschlossenen Säcken HB?
Wo ich doch gelesen hab, daß eben kein SG geliefert wird...

LG!

Nathaly & Nico (der das leider nicht verträgt...)



von Sabine + Ronja(YCH) am 12. Januar 2002 18:38

: Hallo!
: Hat jemand von euch bedarf an 4 kleinen geschlossenen Säcken HB?
: Wo ich doch gelesen hab, daß eben kein SG geliefert wird...
:
: LG!
:
: Nathaly & Nico (der das leider nicht verträgt...)
:
:
Hallo Nathaly,

leider habe ich auch keine Verwendung für HB, da es auch für meinen
Hund nicht optimal ist.
Du hattest schonmal geschrieben, daß Dein Hund Bauchspeicheldrüsen-
probleme hat und Du davon soviel füttern must. Hat sich nichts
geändert, hat er es sonst vertragen?
Was fütterst Du denn jetzt?

Viele Grüße
Sabine + Ronja

von Nathaly & Nico(YCH) am 12. Januar 2002 19:04

Hallo Sabine!

Nein, mit HB hat es echt keinen Sinn gehabt. Ich habe das Ganze vier Wochen probiert, er hat nach vier Wochen immernoch 4-8(!!) Haufen am Tag gemacht, zum Teil das Futter gar nicht verdaut und wurde immer dünner...
Dann hatte ich es noch mal mit Luposan probiert, weil das hypoallergen sein soll und für Hunde mit Stoffwechselproblemen-auch Fehlanzeige!
Jetzt bekommt er erst mal wieder das Futter, das er schon bei seiner Vorbesitzerin bekommen hat, bis jetzt (heute 4. Tag) kleine Haufen und auch nur noch drei am Tag. Außerdem ist er viel besser drauf. Ich halte zwar von dem Futter nicht so viel (Pedigree Advance), mich wundert auch, daß es trotz des hohen Proteingehalts (26%) und Fettgehalt (12%) nicht gleich wieder rauskommt, aber drück mir mal die Daumen!!
Nico soll das Futter jetzt erst mal bekommen, bis er etwas zugenommen hat und sich alles wieder beruhigt hat. Dann möchte ich irgendwann auf BARF umstellen.

LG!

Nathaly & Nico

von Sabine + Ronja(YCH) am 13. Januar 2002 18:24

: Hallo Sabine!
:
: Nein, mit HB hat es echt keinen Sinn gehabt. Ich habe das Ganze vier Wochen probiert, er hat nach vier Wochen immernoch 4-8(!!) Haufen am Tag gemacht, zum Teil das Futter gar nicht verdaut und wurde immer dünner...
: Dann hatte ich es noch mal mit Luposan probiert, weil das hypoallergen sein soll und für Hunde mit Stoffwechselproblemen-auch Fehlanzeige!
: Jetzt bekommt er erst mal wieder das Futter, das er schon bei seiner Vorbesitzerin bekommen hat, bis jetzt (heute 4. Tag) kleine Haufen und auch nur noch drei am Tag. Außerdem ist er viel besser drauf. Ich halte zwar von dem Futter nicht so viel (Pedigree Advance), mich wundert auch, daß es trotz des hohen Proteingehalts (26%) und Fettgehalt (12%) nicht gleich wieder rauskommt, aber drück mir mal die Daumen!!
: Nico soll das Futter jetzt erst mal bekommen, bis er etwas zugenommen hat und sich alles wieder beruhigt hat. Dann möchte ich irgendwann auf BARF umstellen.
:
: LG!
:
: Nathaly & Nico

Hallo Nathaly,

ja was nützt das beste Futter wenn es der Hund nicht verträgt?
Vielleicht klappt irgendwann doch die Umstellung auf etwas anderes?
Hoffentlich verträgt er dann Frischfutter, ist sowieso am gesündesten.

Viele Grüße
Sabine + Ronja

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren