5 jahre länger leben mit barf :: Hundefutter & Hunde Ernährung

5 jahre länger leben mit barf

von Margot(YCH) am 22. Januar 2002 08:43

DANKE, Antje!!!

Margot+Foxies+Dalmis

von Karli(YCH) am 22. Januar 2002 09:00

: :
: : hei
: : irgendjemand hat das vor einigen tagen gepostet,ich kann mich aber nciht mehr erinnern, wer oder wo.
: : gibt es dazu irgendwas handfestes oder wie kommt es zu so einer aussage?
: : danke
: : gruss pat
:
: Hei Pat
: Wow! Dann wären meine Hunde ja durchschnittlich um die 20 Jahre alt geworden, wenn ich gebarft hätte!
: Grüessli
: Tina + Flint
:
Wow, dann hätte ER _R_ so 8 x 20 = 160 jahre durch die gegend geschobensmiling smiley Ups!!!
Das ist das pralle leben!!

gruss
Karli


von Claudia(YCH) am 22. Januar 2002 09:58

Hi Antje,

kann Dir nur zustimmen. Aber wir sind nun mal in der Sparte Ernährung und diese hat eben auch einen Einfluss auf die Gesundheit und Lebenserwartung.

Viele Grüsse
Claudia

von Antje(YCH) am 22. Januar 2002 10:20

Hallo Claudie,

: kann Dir nur zustimmen. Aber wir sind nun mal in der Sparte Ernährung
: und diese hat eben auch einen Einfluss auf die Gesundheit und
: Lebenserwartung.

Aber gerade in dieser Sparte hier werden dem Fertigfutter sämtliche Krankheiten unserer Hunde angedichtet, und das ist nun mal nicht richtig. Sicher ist Fertigfutter nicht die Krone der Schöpfung, so wie Fertignahrung für uns Menschen, aber es gibt noch einige weitere, grundlegendere Faktoren. Und bei der Aussage "HD ist AUSSCHLIESSLICH fütterungsbedingt" (die hier schon gefallen ist) dreht sich mir nun mal der Magen um, dazu kenne ich zu viele HD-Hunde und weiß, daß man nicht nur bei der Fütterung etwas falsch machen kann, sondern auch bei der Haltung und der Genetik.

Viele Grüße

Antje

von Tina + Flint(YCH) am 22. Januar 2002 18:07

Hallo Pat

: ja,dann wäre die rentnerband perfekt.aber ansonsten find ich das thema barf,oder zu deutsch frischfüttern,trotzdem sehr interessant.

Selbstverständlich ist es interessant. Wenn ich aber die div. Postings lese, so barfen viele aus dem Bauch heraus, also nach Gefühl. Das ist natürlich für einen normalen Haushund total OK und wenn er gesund und munter ist, ist das ja auch ein Zeichen, dass nicht viel falsch gemacht wird.

: auch und besonders unter dem leistungsaspekt.leider gab es da zwar mal sehr viele,aber deren ergebnisse sind zum vergleichungeeignet,da zu alt und deren fütterung hauptsächlich aus fleisch bestand,was ja nun nicht der hit ist,wie man weiss und die auch alle lernen mussten :-)

Genau, wie sieht es aus, unter Hochleistung. Die Indianer am Yukon füttern ihre Hunde traditionsgemäss mit Lachs. Die Hunde sind gesund und sehr leistungsfähig, ich würde sogar sagen Hochleistung, bis zu einem gewissen Punkt. Das Iditarod oder das Fur Rondy können sie aber so nicht mehr gewinnen. Die Musher, die die Nase wirklich vorne haben, füttern ein höchstwertiges FeFu in Kombination mit Frischfleisch und Ölen. Ich hab gerade gestern den IFSS-Vizeweltmeister gefragt, er füttert ca. 40 % ANF zu ca. 60 % gehacktem Frischfleisch.

Grüessli
Tina + Flint

von Tina + Flint(YCH) am 22. Januar 2002 18:21

Hei Karli

: Wow, dann hätte ER _R_ so 8 x 20 = 160 jahre durch die gegend geschobensmiling smiley Ups!!!
: Das ist das pralle leben!!

Ob ER für diese Leistung einen Sonderpreis erhalten hätte...??? *breitgrins*

Grüessli
Tina

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Qualität des Hundefutters: Fairness!

    Hallo Volker, es ist inzwischen erwiesen, daß Gammalinolensäure den Anteil an entzündlich wirkenden ...

  • Hundesport - Muß das eigentlich sein?

    Grüß Dich Anke, du meinst... Original geschrieben von Anke + Franzl .. dann müsste ja dem Hund ...

  • Armer Oso. - Arthrose

    : Hi Karin, : : ich glaube Oso bekommt die Teufelskralle schon, oder ist das nicht Harpagophytum?! ...

  • Hilfe, meine Dogge ist ein Raufer!

    Hallo Chris, ich habe bereits ein Stachelhalsband. Viel gebessert hat es sich trotzdem nicht. Ich bin ...

  • Hundepfeife ?

    hi, da ich auch noch reite, habe ich unseren hund seit sie klein ist an die pfeiffe gewöhnt. ich ...

  • Halti

    Liebe Heike, auf keinen Fall wollte ich dich angreifen oder verurteilen, ich stimme nur voll und ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.297.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren