Goldie-Welpe frißt nicht (genug) :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Goldie-Welpe frißt nicht (genug)

von petzi(YCH) am 04. August 1999 22:12

Hallo,

ich habe seit ca. 1 Woche meine kleine Honey (Golden Retiever-Hündin,
9 Wochen)und seitdem permanent Probleme mit der Futteraufnahme. Dieses
Problem ist für mich neu, da meine Sascha (Kuvasz-Schäfer-Mix, mußte ich
leider vor 2 Wochen einschläfern)immer alles mit Freudeund Genuß ge-
fressen hat.

Ich habe inzwischen alles, was mir einfiel, probiert, aber nichts hilft.
Ich habe die verschiedenen Junior-Futtermittel der einschlägigen
Hersteller (Eucanuba, Royal Canin, Bozita, Pedigree) versucht, habe
sie angefeuchtet (mit Wasser, Brühe, Milch) und trocken gegeben, habe
sie mit Hüttenkäse, Quark usw. gemischt.

Der "Züchter" hat leider die Kleinen mit so abenteuerlichen Sachen wie
z. B. Haferflocken mit Dany plus Sahne zugefüttert. Das will ich aber
erst gar nicht anfangen.

Hat jemand einen Tip für mich, wie ich meiner Maus das Fressen schmack-
haft machen kann?

Alles was ich momentan in sie reinkriege ist Eucanuba Puppy trocken oder
Animonda junior-Dosenfutter, aber ich bin weder von dem einen noch vom
anderen als Dauerfutter begeistert. Außerdem ist sie nur 2mal am Tag
zum Fressen zu bringen - eigentlich sollte sie doch 4mal?

Auf Hilfe hoffend - Petzi

von Elke & Anhang(YCH) am 05. August 1999 07:50

: Hallo Petzi,
:
: ich habe seit ca. 1 Woche meine kleine Honey (Golden Retiever-Hündin,
: 9 Wochen)und seitdem permanent Probleme mit der Futteraufnahme.
:
: Ich habe inzwischen alles, was mir einfiel, probiert, aber nichts hilft.

Du hast probiert und Dein Hund wartet jeden Tag auf eine neue Überaschung, so könnte es sein.
:
: Der "Züchter" hat leider die Kleinen mit so abenteuerlichen Sachen wie
: z. B. Haferflocken mit Dany plus Sahne zugefüttert. Das will ich aber
: erst gar nicht anfangen.
:
Erst einmal wiege Deinen Hund uber 14 Tage jeden Tag, möglichst zur gleichen Zeit. Nimmt er zu, ist alles in Ordnung.
Wieviel Gramm fütterst Du, es müßten ungefähr 300g Tagesration bei Vollnahrung sein. Nicht jeder Welpe will die "vorgeschrieben" 4 Mahlzeiten, Hunde sind Individualisten, keiner ist wie der andere.

Der "Züchter" Du hast ihn schon in Anführungszeichen gesetzt, hat das mit der Welpenaufzucht sicher mit Kinderaufzucht verwechselt.
Was Du machen könntest, ist für den Hund kochen und ihm immer mehr Hundefutter unterzumischen, bis er das Hundefutter frist.
:
Da sie ja Puppy von Eukanuba frißt ist das doch schon ein Anfang und immer noch besser als Danny mit Sahne.

Warst Du mit ihr beim TA, denn sie könnte auch eine Halsentzündung haben und aus dem Grund nicht gut fressen.


Viele Grüße
Elke & Anhang

von Katharina(YCH) am 05. August 1999 07:58

Hallo Petzi!

Hast Du Deinen Welpen schon mal vom Tierarzt untersuchen lassen?

Wenn er das Eukanuba Puppy frisst, dann ist das ja soweit o.k. Wichtig ist, dass Du ihm immer genug von diesem Futter bereitstellst. Vielleicht kriegt Dein Welpe erst mit der Zeit mehr Appetit.

von Susi & Jai-mo(YCH) am 05. August 1999 09:44

Hallo Petzi,

:
: Ich habe inzwischen alles, was mir einfiel, probiert, aber nichts hilft.
: Ich habe die verschiedenen Junior-Futtermittel der einschlägigen
: Hersteller (Eucanuba, Royal Canin, Bozita, Pedigree) versucht, habe
: sie angefeuchtet (mit Wasser, Brühe, Milch) und trocken gegeben, habe
: sie mit Hüttenkäse, Quark usw. gemischt.

Was Du da schreibst, kommt mir alles sehr bekannt vor. Meine Hündin hat sich als sie klein war genauso verhalten. Das hat mir soviel Sorge bereitet, daß ich zum TA gegangen ist. Ich kann Elke da nur recht geben, es könnte sich möglicherweise wirklich um eine Mandelentzündung handeln. Meine Hündin hatte eine Mandelentzündung und angeschwollene Lymphknoten. Die Futteraufnahme ist dann für das Tier äußerst schmerzhaft und wird deshalb auf ein Minimum reduziert.

Außerdem gibt es bei Hunden genau das Gleiche wie bei den Menschen, die einen essen gerne, die anderen eben nicht. Meine Hündin ist immer ein mäkeliger Fresser gewesen und ich konnte sie auch nicht dazu bewegen, 4 Mahlzeiten zu sich zu nehmen. Ich war froh, wenn sie überhaupt etwas fraß. Erst in letzter Zeit bessert sich das (sie ist jetzt 10 Monate alt) Irgendwann habe ich einfach aufgehört herumzuexperimentieren und habe beschlossen, es wird gefressen, was in den Napf kommt. Basta! Es hat etwas länger gedauert, aber sie hat es inzwischen kapiert. Also, bitte nicht so verwöhnen. Kein Hund der Welt verhungert freiwillig (hab ich mir x sagen lassen) und wenn der Hunger zu groß wird, wird auch Dein Hund fressen.

Geh vorsichtshalber zum TA und lass abchecken, ob körperlich alles in Ordnung ist.
:
Einen lieben Gruß von

Susi & Jai-mo

von elleken(YCH) am 08. August 1999 11:42

Liebe Elke,

: Der "Züchter" Du hast ihn schon in Anführungszeichen gesetzt, hat das mit der Welpenaufzucht sicher mit Kinderaufzucht verwechselt.

SO sollten nicht mal Kinder ernährt werden ;-)))

N' schönen Gruß

dat elleken

von Elke & Anhang(YCH) am 08. August 1999 12:31

: Liebe Elke,
:
: : Der "Züchter" Du hast ihn schon in Anführungszeichen gesetzt, hat das mit der Welpenaufzucht sicher mit Kinderaufzucht verwechselt.
:
: SO sollten nicht mal Kinder ernährt werden ;-)))
:
: N' schönen Gruß
:
: dat elleken

Dat is meine Meinung!!!!!!!
Es gibt aber immer noch Hundezüchter, die ihre Welpen mit Alete und Milupa aufziehen, weil sie vergessen, daß ein Hund eine viel schnellere Entwicklung durchmachen als ein Kind.

Grüßkes nach Gasometerstadt

Elke & Anhang
:

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • was haltet ihr davon Futter

    : ... denn wer K1 zusetzt, der schreibt's auch) Beweise das mal mit Fakten! Aber bitte du, nicht ...

  • zu dominant?

    Hallo wilma, genauso sehe ich das auch :o) Irgendwie hätte in letzter Zeit glaube ich jeder gerne ...

  • Rohaschewert CN und Innova

    : Kann mir bitte jemand die Rohaschewerte von CN und Innova mitteilen. Mir hat eine Freundin gesagt, ...

  • Zimmer-Kennel

    Hi Bea, hätteste man 'nen Zimmer- Kennel benutzt - dann wäre nicht so viel kaputtgegangen ;-) Ich ...

  • Unterwürfige Dominanz?

    Grüß Dich, habe mich mal durch die Postings gewühlt und frage mich ernsthaft eines : Was willst Du ...

  • Salmonellen und die Folgen

    : Beim Kochvorgang kommt es ja nicht nur darauf an, wie lange gekocht wird, sondern auch mit welcher ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren