Bozita Junior - gut für Bx - Welpen? :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Bozita Junior - gut für Bx - Welpen?

von Diana(YCH) am 19. März 2002 13:38


Hallo an alle,
wir möchten dieses Jahr eine Bordeauxdogge in unsere Familie aufnehmen (den Ausdruck "kaufen" mag ich nicht - auch wenn es letztlich so ist...). Da diese Tiere ein erhöhtes HD - und Magendrehungs - Risiko haben, sind wir nun auf der Suche nach einem guten Futter. Nachdem ich nun schon etliche Internetseiten abgegrast habe und mir die Inhaltsangaben vieler Futtersorten/-marken ausgedruckt habe, bin ich auf Bozita gestossen. Was uns absolut positiv stimmt, sind die strengen Auflagen unter denen das Futter in Schweden hergestellt wird. So dürfen beispielsweise nur Rohstoffe von lebensmittelanerkannten Schlachttieren verwendet werden und auch das Anwenden von wachstumsfördernden Antibiotika sind dort verboten, etc...
Wir möchten aber wirklich möglichst alles richtig machen (zumindest wollen wir keine vermeidbaren Fehler machen). Da wir nicht wissen, ob das Futter auch wirklich für grosse, schnell wachsende Rassen geeignet ist, dachte ich, dass einer von Euch uns dazu etwas sagen kann?
Lange Rede kurzer Sinn: wäre dieses Futter okay?
Vielen Dank im voraus und viele Grüsse,
Diana

von Connie(YCH) am 19. März 2002 14:04

Hallo Diana,

also ich persönlich finde das Magnusson Futter besser, welches ebenso aus Schweden stammt. Dieses ist frei von chemischen Konservierungs-
stoffen und enthält auch kein schädliches K3 im Gegensatz zu Bozita.
Magnusson wird gebacken (wie Hundekuchen) und ist leicht verdaulich, quillt auch nicht mehr im Magen (Mitursache für Magendrehungen).
Von Magnusson gibt es außerdem ein rein ökologisch hergestelltes Futter. Wichtig ist, dass der Welpe/Junghund nicht zu schnell wächst, daher ein Futter verwenden, welches niedrige Proteinwerte aufweist (möglichst nicht höher wie 26 % eher weniger). Ich habe einige "Riesenhunde" aufgezogen (Leonberger, Do-Khyi) und bin mit dieser Methode immer gut "gefahren". Vielleicht möchtest Du Deinem Hund auch abwechslungsweise Frischkost anbieten?

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen!?

Viele Grüße
Connie

von Diana(YCH) am 19. März 2002 14:17

Hallo Connie,
zunächst: herzlichen Dank für die superschnelle Antwort! :-)
Magnusson kenne ich noch nicht - werde es sofort suchen. Danke auch für die Aufklärung bezüglich der Konservierungsstoffe und K3 in Boita. Es bestätigt mal wieder, dass man nicht genau genug prüfen kann. Welches Frischfutter würdest Du für eine junge Bx denn empfehlen? Wir haben uns zwar schon Literatur besorgt (Joseph Janisch "Bordeaux Dogge" und Raymond Triquet "The Saga of the Dogue de Bordeaux" - ist bestellt), leider findet man dort nie solche praktischen Fragen bzw. Antworten.
Viele Grüsse,
Diana

von Connie(YCH) am 19. März 2002 14:51

Hallo Diana,

: zunächst: herzlichen Dank für die superschnelle Antwort! :-)

***Nix zu danken! :-))

: Magnusson kenne ich noch nicht - werde es sofort suchen.

***Unter www. lucky-pet.de bekommst Du Infos und Proben zu Magnusson.

Danke auch für die Aufklärung bezüglich der Konservierungsstoffe und K3 in Bozita. Es bestätigt mal wieder, dass man nicht genau genug prüfen kann.

*** Da hast Du allerdings Recht! Seit 15 Jahren probiere ich sämtliche TroFu durch und bin nun bei Magnusson und Innova "hängen" geblieben, da diese Futter für mich von der Zusammensetzung, bzw. Inhaltsstoffe, keine
chem. Konservierungsstoffe, kein K3 etc. am optimalsten erscheinen. Darüber hinaus bekomme ich bei Magnusson "Krav" jedes mal selbst Appetit zum Mitessen, weil es so gut nach Vollkornkeks duftet! ;-))

Welches Frischfutter würdest Du für eine junge Bx denn empfehlen?

*** Wir füttern unsere Hunde nun überwiegend mit Frischkost (rohes Fleisch verschiedener Sorten, Gemüse, Kräuter, Öle etc.), daneben steht immer ein Napf mit Magnusson bereit, von dem sie sich bedienen können, wann sie wollen (das funktioniert aber wohl nur bei ausgewachsenen und nicht verfressenen Hunden, da man sonst die Kontrolle verliert und der Hund leicht dick werden kann, wenn er seine Grenzen nicht kennt! ;-) )
Wenn Du Dich näher mit dem Thema beschäftigen möchtest, kannst Du mich auch gerne privat anmailen!

Wir haben uns zwar schon Literatur besorgt (Joseph Janisch "Bordeaux Dogge" und Raymond Triquet "The Saga of the Dogue de Bordeaux" - ist bestellt), leider findet man dort nie solche praktischen Fragen bzw. Antworten.

***Ja, in den meisten Büchern steht geschrieben, dass man nur TroFu füttern soll, da verdienen dann die großen Futterkonzerne dran, ebenso Tierärzte, die nur ihr Trofu verkaufen wollen.
Ein gutes Buch ist auch das neue Molosserbuch.

Ich finde es ganz toll, dass ihr Euch schon jetzt mit allen praktischen Fragen über die Hundehaltung auseinandersetzt, bevor der kleine Kerl bei Euch einzieht!

Liebe Grüße
Connie

von Diana(YCH) am 19. März 2002 15:26

Hi Connie,
ich habe mir die Informationen von lucky-pet habe ich mir schon ausgedruckt, klingt sehr gut!
Gerne würde ich näheres zum Thema "Frischfutter" erfahren, meine E-Mail-Adresse lautet: ianaBeutler@web.de">DianaBeutler@web.de
Ich höre immer wieder, dass man bei Frischfuttergabe das Fleisch immer vorher kochen sollte. ???ratlos???
Danke für Dein Lob! Wenn man sein erstes Kind erwartet, informiert man sich ja auch vorher eingehend und nicht erst wenn das Baby schon da ist. - So sehen wir das auch mit unserem neuen Mitbewohner. Ein Welpe hat es schon schwer genug, er muss sich an eine fremde Umgebung gewöhnen, verliert seine Familie - dann soll er sich wenigstens schnell wohlfühlen können und alles haben was er so braucht.
Herzliche Grüsse sendet
Diana

von Sabine(YCH) am 19. März 2002 18:46

:
: Hallo an alle,
: wir möchten dieses Jahr eine Bordeauxdogge in unsere Familie aufnehmen (den Ausdruck "kaufen" mag ich nicht - auch wenn es letztlich so ist...).

Die finde ich auch sehr süß obwohl man selten eine zu sehen bekommt.
Hattet Ihr schonmal einen so großen Hund?

Da diese Tiere ein erhöhtes HD - und Magendrehungs - Risiko haben, sind wir nun auf der Suche nach einem guten Futter. Nachdem ich nun schon etliche Internetseiten abgegrast habe und mir die Inhaltsangaben vieler Futtersorten/-marken ausgedruckt habe, bin ich auf Bozita gestossen. Was uns absolut positiv stimmt, sind die strengen Auflagen unter denen das Futter in Schweden hergestellt wird. So dürfen beispielsweise nur Rohstoffe von lebensmittelanerkannten Schlachttieren verwendet werden und auch das Anwenden von wachstumsfördernden Antibiotika sind dort verboten, etc...

Schön, daß Ihr Euch jetzt schon Gedanken macht. Wir haben uns
auch eingehend informiert bevor unser Welpe zu uns kam.
Bozita finde ich allerdings nicht so gut, da es doch Konservierungs-
stoffe enthält (ich glaube BHT). Es muß nicht deklariert werden,
da es schon in den Rohstoffen die Bozita verarbeitet enthalten
ist.

Viele Grüße
Sabine

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Sphinx-Platz

    Hallo Simone Und wenn Du dich zu ihr auf den Boden setzt? Ich mache das mit meiner Junghündin so, ...

  • Graben im Rasen

    : Weiss vielleicht jemand was man machen kann wenn unsere Hündin im Hallo Amira : Wir haben auch ...

  • Beschäftigung operierten Hundes

    : : Hallo Tina, das Dir die Ideen ausgehen, kann ich gut nachempfinden. Bei meinem 1. Labby hatte ich ...

  • wartet auf Clicker

    Hallo Lore, : :Also ich clickere wenn er irgend schnüffelt ud auf Grund des Geräusches kommt er zu ...

  • Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs

    Hallo Gerda, schau mal nach unter: http://www. schubert- online. de. Gruß, Anja

  • Trockengemüsemischung

    : Hallo Katja,: Ich dachte immer Salz ist nicht gut für Hunde, da die nicht so schwitzen können wie ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren