Allergische Reaktion auf Eiweisse :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Allergische Reaktion auf Eiweisse

von Elke(YCH) am 25. März 2002 18:26

Hallo Birgitt,

anscheinend verläuft bei Deinen beiden Foxterrier die Eiweissallergie etwas anders. Durchfall hatte meine Hündin nicht, nur sehr starken Juckreiz.

Leider bin ich immer wieder enttäuscht, wenn ich mir die Deklaration der Zusammensetzung des Futters auf der Packung anschaue. Ein einziges "Wischiwaschi".

Ja, das Diätfutter von Hill's enthält auch Getreide, angegeben sind gemahlener Mais und Reis. Auch Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse sind in Form von Hühner- und Putenfleischmehl vorhanden.

Habe ich das jetzt richtig verstanden? Deine Hunde haben trotz des Diätfutters noch Durchfall auf Grund einer Eiweissallergie? Bekommt Dein Rüde die Antibiotika wegen der Darmbakterien? Ist der Fremdkörper in seinem Magen auf "natürlichem Wege" wieder zum Vorschein gekommen oder musstest Du ihn operieren lassen? Wirst Du bei dem Waltham-Diätfutter für beide Hunde bleiben?

Gute Besserung für Deinen Rüden
und viele Grüsse
von

Elke

von Birgitt(YCH) am 26. März 2002 16:28

: Hallo Elke
:
: Ich war heute nochmal beim TA , diesmal war eine andere Ärztin da und sie will sich die Untersuchungsergebnis nochmal ansehen, wie und was mit dem Eiweiß ist. Sie ruft mioch dann an und wir werden dann weitersehen.
:
: Leider bin ich immer wieder enttäuscht, wenn ich mir die Deklaration der Zusammensetzung des Futters auf der Packung anschaue. Ein einziges "Wischiwaschi". : ::: das stimmt. Damit bin auch unzufrieden.

: Ja, das Diätfutter von Hill's enthält auch Getreide, angegeben sind gemahlener Mais und Reis. Auch Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse sind in Form von Hühner- und Putenfleischmehl vorhanden.
:
: Habe ich das jetzt richtig verstanden? Deine Hunde haben trotz des Diätfutters noch Durchfall auf Grund einer Eiweissallergie?

:::: ja das kann sein. Timmy bekam ein ganz normales Dosenfutter zu fressen.


Bekommt Dein Rüde die Antibiotika wegen der Darmbakterien?

::::: er bekommt das Antibiotika weil er gestern nur Blut gemacht hat.
Das kann jetzt eine Reaktion auf die Dose sein oder eben wieder Bakterien. Jedenfalls hilft es er ist heute wieder Bescherde frei. Die Tabletten werde ich zu ende geben, und dann hoffe ich das Ruhe ist.

Ist der Fremdkörper in seinem Magen auf "natürlichem Wege" wieder zum Vorschein gekommen oder musstest Du ihn operieren lassen?

::::: Der Fremdkörper wurde operativ entfernt . Das ist jetzt Jahr her.

Wirst Du bei dem Waltham-Diätfutter für beide Hunde bleiben?


::::: Das weiß ich noch nicht. Sie bekommen es jetzt fast drei Jahre. Trotzdem bin ich immer noch Stammgast beim TA. Entweder Magen-Darmprobleme oder die Pfoten entzünden sich. Mit den Pfoten habe ich das Gefühl das es mit dem Futter zusammenhängt. Mein TA hält mich in dieser Beziehung für total verrückt und meint da kann nicht sein. Es ist aber schon merkwürdig das fas weg ist wenn er mal wieder Schonksot bekommt. ( Reis , Katorffeln und Fleisch ).
: Gute Besserung für Deinen Rüden


: viele Grüsse
: Birgitt und die Foxis
:
: Elke
:

von Elke(YCH) am 26. März 2002 21:38

Hallo Birgitt,

gute Idee von der Ärztin, die Untersuchungsergebnisse noch einmal durchzusehen. Vielleicht sollte Dein Tierarzt erst einmal abklären, an was für einer Eiweissallergie Dein Hund leidet. Wenn Du ihm als Schonkost Fleisch gibst und er dieses gut verträgt, können es vermutlich keine tierischen Eiweisse sein, auf die er allergisch reagiert.

Ich hoffe, dass Dein Hund bald wieder fit ist.

Gute Besserung (und lass mal was von Dir hören, wenn die Untersuchungsergebnisse da sind)
wünscht

Elke

von Christiane & Kira(YCH) am 26. März 2002 22:33

Hallo Birgitt,

: : Ich war heute nochmal beim TA , diesmal war eine andere Ärztin da und sie will sich die Untersuchungsergebnis nochmal ansehen, wie und was mit dem Eiweiß ist. Sie ruft mioch dann an und wir werden dann weitersehen.

Wenn ich mir Deine Postings so durchlese, kann ich nicht so ganz an eine Allergie auf Eiweiss glauben ... zumindest nicht auf alle Eiweisse. Vielleicht Nur Rind oder NUR Geflügel ? Die meisten Hunde reagieren nicht generell auf tierisches Eiweiss, sondern nur auf manche.

: : er bekommt das Antibiotika weil er gestern nur Blut gemacht hat.
Das kann jetzt eine Reaktion auf die Dose sein oder eben wieder Bakterien. Jedenfalls hilft es er ist heute wieder Bescherde frei. Die Tabletten werde ich zu ende geben, und dann hoffe ich das Ruhe ist.

: : Das weiß ich noch nicht. Sie bekommen es jetzt fast drei Jahre. Trotzdem bin ich immer noch Stammgast beim TA. Entweder Magen-Darmprobleme oder die Pfoten entzünden sich. Mit den Pfoten habe ich das Gefühl das es mit dem Futter zusammenhängt. Mein TA hält mich in dieser Beziehung für total verrückt und meint das kann nicht sein.

Tu' mir (oder besser Deinen Hunden) einen Gefallen: Lies Dir Deine obigen Sätze noch einmal GANZ GENAU durch und denke darüber nach ...

: : Es ist aber schon merkwürdig das fast weg ist wenn er mal wieder Schonkost bekommt. ( Reis , Kartoffeln und Fleisch ).

Du hast die Lösung doch eigentlich schon auf der Hand ... schmeiss diese ganze sündhaft teure Fertigfutterpampe in den Müll und stell' Deine Hunde auf Frischkost um ... oder wie lange willst Du das Deinen Hunden, Dir und Deinem Geldbeutel noch zumuten ?

Meine Kira ist ebenfalls auf alles möglich allergisch ... und Deine Odyssee haben wir schon hinter uns. Hätte ich gleich auf meinen Bauch und die Leute hier im Forum gehört und nicht auf FeFu-hörige Tierärzte, hätte ich meinem Hund viel Leid und mir viel Geld gespart :-(

Viele Grüsse & gute Besserung
Christiane & Kira (frischgefüttert und beschwerdefrei)

von Birgitt(YCH) am 30. April 2002 13:31

(und lass mal was von Dir hören, wenn die Untersuchungsergebnisse da sind)
: wünscht
:
: Elke
:
Hallo Elke

ich habe seit gestern die Untersuchungsergebnisse da. Lt.TA reagieren beide Hunde auf tierisches Eiweiß. Ich habe bei dem Untersuchungsergebnis verstanden das sie auf Milcheiweiß reagieren (Hüttenkäse, Quark ).Dann habe ich die selbstzubereiteten Mahlzeiten natürlich falsch zusammengesetzt. Ich habe 2/3 Fleisch und 1/3 Gemüse gefüttert. Damit haben sie dann natürlich zuviel tierisches Eiweiß bekommen. Ich füttere z.Zt. immer noch Sensitiv Controll, will aber davon runter. Die Pfoten sind immer noch entzündet. Der TA hat mir jetzt als alternative Nutro Lamm und Reis Liteempfohlen. Ich habe es gestern angefangen dazu zu füttern . Vorhin war das Häufchen wieder mit Schleim. Ich werde jetuzt erstmal wieder Reis und Pute geben. Aber !73 Fleisch und 2/§ Reis. Mal sehen wie es klappt.


Viele Grüße Birgitt

von Elke(YCH) am 02. Mai 2002 19:47

Hallo Birgitt,

habe mich sehr gefreut, dass Du noch an mich gedacht hast! yawning smiley)

** ich habe seit gestern die Untersuchungsergebnisse da. Lt.TA reagieren beide Hunde auf tierisches Eiweiß.

Gut, dass Du doch noch eine Blutuntersuchung machen lassen hast. So weisst Du jetzt ganz genau, auf was Deine beiden Hunde allergisch reagieren und kannst sie dementsprechend füttern.

** Die Pfoten sind immer noch entzündet. Der TA hat mir jetzt als alternative Nutro Lamm und Reis Lite empfohlen. Ich habe es gestern angefangen dazu zu füttern . Vorhin war das Häufchen wieder mit Schleim. Ich werde jetuzt erstmal wieder Reis und Pute geben. Aber !73 Fleisch und 2/§ Reis. Mal sehen wie es klappt.

Ich würde mich freuen, auch weiterhin von der Futterumstellung bei Deinen Hunden zu hören. Wenn Du magst, kannst Du mich gerne auch privat anmailen und darüber berichten, wie Deine beiden Foxterrier auf das jetzige Futter ansprechen und mit welcher Nahrung Du den Juckreiz und die entzündeten Pfoten in den Griff bekommst.

Viele Grüsse sendet

Elke

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Und so ging es aus

    Hallo Jana, Liza geht es gut, das ist schön ! Die vier Jungs werden Euch noch ganz schön aufmischen ...

  • Was denn nun.?

    Hallo, so ist es. Es kommt dabei ja auf sehr viele Umstände an. Gut beraten bist Du bei Frischfutter ...

  • Arbeiten mit dem Bringholz

    : Übrigens brauchst du als SchHler keine angst vor dem clicker zu haben. Den hunden ist es wurscht, ...

  • Hornpfeiffe funktionierts?

    Hallo Julia! Du rufst den Hund, und wenn er auf dem Weg zu Dir ist, dann pfeifst Du mit dem hellen Ton ...

  • Gliederhalsband

    Hi Frauke, im dhv ist es vorgeschrieben. Jeder Hund MUSS es tragen. Grüße Kathi

  • Caniletten ?

    Hallo Karin, : : man soll es nicht glauben - gestern habe ich ihm ins Futter (gekochtes Rind- und ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren