Barf - zwei Fragen :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Barf - zwei Fragen

von Simone(YCH) am 10. April 2002 14:53

Hallo!

Ich habe zwei Fragen über das Barfen. Eine Frage ist sicherlich ziemlich doof, aber ich möchte mich dennoch mal erkundigen. Es gab ja immer das Gerücht, dass Hunde kein rohes Fleisch und Blut essen sollten, da sie sonst aggressiver würden und auch Tiere reissen würden. Klingt ja nach Unsinn, aber drüber nachgedacht hab ich doch...?

Ich weiß einfach nicht, wieviel Futter meine beiden nach Barf benötigen würden. Ich habe zwar Futterpläne gefunden, aber keine Mengenangaben. Meine Hunde sind beide kastriert. Rüde wiegt 65 kg, ist immer sehr dünn und meine Hündin wiegt 50 kg, nimmt aber schenll zu und bekommt nur Diätfutter.

Gruß, Simone

von JanaL+P(YCH) am 10. April 2002 15:21

Hallo,

2% vom Wunschgewicht ist der Anhaltspunkt. Fang einfach an und dann siehst du ja, ob sie dicker/ dünner werden oder nicht. Mein Vorschlag für 65kg-Hund: 1kg Fleisch und Knochen und 300g Gemüse am Tag. Wenn er wirklich so dünn ist, vielleicht ein wenig mehr. 50kg-Hündin: 800g Fleisch und Knochen und 200g Gemüse. Einfach probieren. Du bringst sie nicht damit um, wenn es anfangs nicht ganz hinhaut g.

Gruß JanaL+P

P.S.: Schön leicht, dein Oso! Achso, was mir noch einfällt: Quatsch ist das mit dem Fleisch. Obwohl: Habe gerade von daheim Meldung bekommen, dass Plastic den Nachbarshund auf die Bretter genagelt hat (der wollte Liza besteigen und hat, als die sich wehrte, zurückgeschnappt).

von Christa(YCH) am 10. April 2002 17:15

Hallo Simone,

: Eine Frage ist sicherlich ziemlich doof, aber ich möchte mich dennoch mal erkundigen.

Du weißt doch, es gibt keine doofen Fragen nur doofe Antworten.
Hier meine: .... und von Käse verliert der Hund sein Riechvermögen, von Milch wird das Fell weiß, usw.
Nee, im Ernst: Daß ein Hund von rohem Fleisch aggressiv wird, ist ein Ammenmärchen. Keine Sorge, bis auf wenige Ausnahmen, die mit Sicherheit andere Ursachen haben, sind sämtliche gebarften Hunde keine Killerbestien, sondern, weil gesund und zufrieden in ihrem Körper auch eher ausgeglichen in ihrem Verhalten.

Die Mengenfrage kann ich Dir leider nicht beantworten, weil mein kastriertes 20 kg. Mädel für den Vergleich nicht geeignet ist. Du mußt wohl anfangs ein wenig nach Gefühl füttern, dann wird der Rippentest zeigen, ob Dein Gefühl es zu gut oder zu knapp meinte.

Viele Grüße

Christa

von Simone mit Oso/Luna(YCH) am 10. April 2002 17:15

Hi Jana,

vielen Dank für die Werte. Ich werde es mal ausprobieren.

Gruß, Simone

Ps.: Aber erst mal muß ich klären, ob unser Metzger auch billigeres Fleisch hat. Fast 2 kg pro Tag ist ja richtig viel und bestimmt teuer...Wo bekomme ich denn Hühnerköpfe und sowas ekliges her? Das soll man doch auch füttern, oder?


von JanaL+P(YCH) am 10. April 2002 19:22

Hallo Simone,

ehrlich gesagt, ich habe noch nie gehört, dass jemand in ein Geschäft geht und Hühnerköpfe verlangt *g*. Ich gebe Hühnerklein und Hühnerflügel, Fisch und alles Mögliche und Unmögliche vom Rind.

Gruß JanaL+P

von Steffen(YCH) am 11. April 2002 12:41

: Ps.: Aber erst mal muß ich klären, ob unser Metzger auch billigeres Fleisch hat. Fast 2 kg pro Tag ist ja richtig viel und bestimmt teuer...Wo bekomme ich denn Hühnerköpfe und sowas ekliges her? Das soll man doch auch füttern, oder?

Als Tipp, meine Metzgerin hebt alle Reste auf. Die bekomm ich dann kostenlos. Da ist Wurst, Fleisch(roh/gebraten) etc drin. Auch Bratkartoffeln und Salat hie und da. Gestern erst 2,5 Kg für 0Euro geholt.
Wenn das nicht hinhaut schau beim guten Fachhandel nach. 2Kg Rind kosten roh/frost beim Fressnapf rund 1,5 Euro bis 2 Euro.
Hab mir mal durchgerechnet was das alles kostet: Weniger als mit Trofu wenn man mitdenkt. Demnächst auf meiner HP eine Kostenliste.
Sammle gerade nur alle Daten um zu wissen was man braucht und was nicht.
Steffen

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Ein Schäferhund

    : Hallo Sabine Hätte mein Sohn, der genauso alt ist wie Du, diese Einstellung, würde ich ihm keinen ...

  • Füttert jemand mit K3 ?

    : Menadion K3 ist und bleibt ein "Stoff" mit toxischen Eigenschaften und Wirkungen ....: Hallo ...

  • Nochmal CACIB!

    Hallo Tina - Jaaaa- meine Züchterin - stolz ...grins ..hihi.. Wir fahren nicht- Camille (Think Twice ...

  • Unsauber u. Zerstörung beim Alleinsein

    : mal ne grundsätzliche frage, warum holt ihr euch hunde, wenn ihr beide den ganzen tag arbeitet? ...

  • Trocken/Nassfutter

    Hy Danke für deine Antwort, hab noch ne kleine Frage: : Manche Hunde mögen Rosinen oder Zwieback als ...

  • Sie wird nicht läufig

    : Wie alt war sie denn bei ihrer ersten Hitze? 9 Monate, das war im Juni 2002. Na gut, dann warte ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren