Acerola vs. Hagebutten :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Acerola vs. Hagebutten

von Svenja u. Sita(YCH) am 03. Juli 2002 13:11

Hallo!
Bin seit 1 Tag BARFer *g*
Habe nun eine Frage an euch Erfahrene *g*
Im Reformhaus wollte ich heute Hagebuttenpulver erstehen - gab es nict *grummel* dafür bot man mir Acerolapulver an, soll auch viel mehr Vit. C haben... die Dosierung müsste dann kleiner ausfallen, so ungefähr eine Messerspitze.
Kennt jemand das zeug und kann was dazu sagen???

LG,
Svenja und der neugeborene BARF-Hund Rosita

von Sylle(YCH) am 03. Juli 2002 13:19


: Kennt jemand das zeug und kann was dazu sagen???
:
Ich nehme es selber bei Erkältungsgefährdung. Acerola enthältdeutlich mehr Vit. C als hagebutte.
Eins verstehe ich aber nicht bei dieser ganzen "Vit. C Orgie" hier im Forum: es ist doch allgemein bekannt, daß die meisten Säugetiere (also auch der Hund) Vit. C bedarfsgerecht synthetisieren.....wozu also beim gesunden Hund solche Futterzusätze?
Grüße
Sylle

von Christiane & Kira(YCH) am 03. Juli 2002 16:25

Hallo Sylle,

... wenn Du die Antworten zu Vit. C genau liest, steht da eigentlich immer KANN, nicht muss oder soll.

Andererseits ist es so, dass unsere Hunde (genauso wie wir) heutzutage vermehrten Umwelt- und Stressbelastungen ausgesetzt sind, so dass das selbst gebildete Vit. C unter Umständen nicht reicht.

Vit. C zufüttern sollte man aber auf alle Fälle beim kranken Hund, da hier die "Eigenproduktion" i.d.R. nicht genügt.

Ob's was bringt oder nicht ... da scheiden sich die Geister yawning smiley) Aber jedenfalls kann's auch nicht schaden ... ausser dem Geldbeutel.

Viele Grüsse
Christiane & Kira

von Sylle(YCH) am 03. Juli 2002 17:27

:
: Andererseits ist es so, dass unsere Hunde (genauso wie wir) heutzutage vermehrten Umwelt- und Stressbelastungen ausgesetzt sind, so dass das selbst gebildete Vit. C unter Umständen nicht reicht.

Das stimmt definitiv nicht, da der Hund zB. in Streßsituationen die Synthese entsprechend anpassen kann. Lediglich wir Menschen und die Meerschweinchen sind da benachteiligt.

: Vit. C zufüttern sollte man aber auf alle Fälle beim kranken Hund, da hier die "Eigenproduktion" i.d.R. nicht genügt.

Das kommt auf die Krankheit an.
:
Viele Grüße
Sylle

von Andrea(YCH) am 03. Juli 2002 19:11

Hi Svenja,

Acreola ist sehr gut und hat mehr Vit. C als Hagebutte, nur ist es wesentlich teurer, also eine Frage des Geldbeutels. Vit. C als Hagebutte findest Du in hervorragender Qualität (Bio und gut verarbeitet) im Shop von www.barfers.de.

Acreola würde ich persönlich allerdings als Saft zusetzen, schmeckt besser.

Gruß Andrea

von Andrea(YCH) am 03. Juli 2002 19:17

daß die meisten Säugetiere (also auch der Hund) Vit. C bedarfsgerecht synthetisieren.....wozu also beim gesunden Hund solche Futterzusätze?


Hi Sylle,

Hunde synthetisieren Vit. C in immer und überall, manchmal kann es ganz hilfreich sein, auch ihnen eine Zusatzdosis zu geben, vor allem da die Umwelteinflüsse und -belastungen immens gestiegen sind und sie einen guten Schutz dagegen darstellen....

Andrea

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.312.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren