An die Selbstkocher :: Hundefutter & Hunde Ernährung

An die Selbstkocher

von Ma.(YCH) am 06. Juli 2002 18:40

Hallo, seit ca. 1 Jahr bekoche ich nun meine Hunde, sie bekommen 4-5 Tage selbtgekochtes, den Rest der Woche Trofu und Dose.
Klappt gut, Hunde sind fit und mögen tun sie es auch.
Habe nun mal ein paar Fragen an die Selbstkocher, die es schon längere Zeit (Jahre) tun.
Hatten Eure Hunde irgendwann Nachteile von dieser Art der Ernährung?
Gab`s Probleme?
Wie oft gebt ihr Zusätze (Ca., Phosph.) zum Futter?
Ich mische mein Fleisch meist mit Hundeflocken (momentan Korngold) und gebe weiter keine Zusätze, ausser ca. 3-4mal die Woche Cafortan Tbl.
Eigentlich denke ich müsste das ausreichen, da ich ja noch Trofu füttere, oder was meint ihr?
Fragende und Dankende Grüsse Ma.

von Heike(YCH) am 07. Juli 2002 08:54

Hallo Ma.

Meine Hunde sind 4 Jahre alt und werden seit 3 Jahren bekocht.
In der ersten Zeit gab`s halb Trofu und halb frisch.
Seit ca. 2 Jahren gibt`s zu 90% Frischfutter.

: Hatten Eure Hunde irgendwann Nachteile von dieser Art der Ernährung?

keine.

: Gab`s Probleme?

nein.

: Wie oft gebt ihr Zusätze (Ca., Phosph.) zum Futter?

Anfangs habe ich Vitakalk gegeben, danach Ca-citrat, aber da ich seit ca. 1 Jahr regelmässig geschredderte Knochen gibt`s in dieser Form keine Zusätze mehr.

: Eigentlich denke ich müsste das ausreichen, da ich ja noch Trofu füttere, oder was meint ihr?

ich kenne die Zusammensetzung der Korngoldflocken nicht und kann
also dazu nix sagen.
Ist da Gemüse drin ?
Wenn nicht, würde ich unbedingt noch Gemüse oder Obst beifüttern.

Ansonsten wenn Du unsicher bist, lass`doch alle 1-2 Jahre ein Blutbild
machen, dann bist Du auf der sicheren Seite.

Viele Grüsse, Heike

von Andrea(YCH) am 07. Juli 2002 08:50

Fütterst Du fleischige Knochen, Hühner/Putenhälse etc. zu, dann brauchst Du Dir wegen dem Ca-Gehalt keine Gedanken zu machen.

Ansonsten würde ich es mal gegenrechnen (z. B. mit Barfworks) und dann ergänzen...

Andrea

von Andrea(YCH) am 07. Juli 2002 10:11

Hi ich nochmal.

Also wegen der Hundeflocken:

Es gibt von der Fa. Spielberger in Demeter-Qualität z. B.

Hirseflocken
Reisflocken
Gerstenflocken
Weizenflocken
Haferflocken
und noch viel mehr immer im 1/2 Beutel, eine wirklich gute Qualität, da kannste Dir die Vormischungen sparen und hast 100% Qualität, zu bekommen im guten Reformhaus.

Andrea

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.301.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren