Alternative zu Marengo Country :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Alternative zu Marengo Country

von Miriam(YCH) am 30. August 2002 10:27

Hallo Heike !

: wie servierst du das Fressen?

MC und gekochtes Fleisch in einer Mahlzeit.

Habe zwischenzeitlich auch mal bei Marengo angefragt und die meinten es könnte an zu schnellem Fressen, evtl. an dem Bestandteil Lauch liegen. Außerdem haben sie mir empfohlen MC mal einzuweichen. Werde das jetzt ausprobieren.

Wenn ich andere Flocken nehme, funktioniert es nämlich problemlos. Na ja, jetzt muß ich halt mal wieder ein bißchen ausprobieren. Das schöne an MC ist halt, daß mein Hund deutlich weniger schlingt als bei Flocken, aber vielleicht ist er immer noch zu schnell; er ist eben ein kleiner Gierhals.

Viele Grüße, Miriam

von Antje(YCH) am 30. August 2002 10:35

Hallo Miriam,

wenn's nur am schnellen Fressen liegt dann kannst Du ihm den Napf auch sehr hoch hängen/stellen, so daß er fast auf den Zehenspitzen stehen muß zum Fressen. Kenne Hunde, bei denen das zum Erfolg geführt hat. Ansonsten kannst Du auch mal probieren, etwas Obstessing ans Futter zu geben, das reguliert den Säurehaushalt im Magen-Darm-Bereich und bringt auch manchmal Erfolge in Bezug auf weniger Pupsen, festeren Kot etc. Das ist aber wirklich von Hund zu Hund verschieden.

Viele Grüße

Antje

von Miriam(YCH) am 30. August 2002 10:40

Hallo Antje !

: du fütterst es ja nicht alleine, sondern zu Fleisch, und da sind jede Menge Vitamine und auch Mineralien drin; solltest Du Knochen mitverfüttern, dürftest Du auch in Bezug auf das Ca-/P-Verhältnis richtig liegen. Und dann kannst Du einfach etwas Obst und/oder Gemüse beifüttern, auch da sind jede Menge Vitamine, Spurenelemente und Vitalstoffe drin; muß nicht megamäßig viel sein, meist reischtes, etwas vom mittagessen abzuzwacken... Beim Reismix von Grau müßte meiner Meinung nach auch nix zugegeben werden, gemäß der Deklaration der Inhaltsstoffe (nicht "Zusatzstoffe"!).

Um vielleicht mal was klarzustellen: ich barfe nicht. Obst und Gemüse gibt es bei uns trotzdem grundsätzlich zu jeder Mahlzeit, Knochen hin und wieder. Zur Spurenelementversorgung füttere ich Algenpreßsaft. Allerdings gehöre ich zu der Fraktion, die immer Angst hat, zu wenig zu geben; was aber nicht bedeutet, daß ich mit künstl. Vitaminen etc. hantiere.

Vielleicht würde mir etwas mehr Gelassenheit in diesem Punkt nicht schaden. Aber wenn's um den Hund geht, will ich immer 1000-prozentig sein.

Viele Grüße, Miriam

von Antje(YCH) am 30. August 2002 11:12

Hallo Miriam,

: Um vielleicht mal was klarzustellen: ich barfe nicht. Obst und Gemüse
: gibt es bei uns trotzdem grundsätzlich zu jeder Mahlzeit, Knochen hin
: und wieder. Zur Spurenelementversorgung füttere ich Algenpreßsaft.
: Allerdings gehöre ich zu der Fraktion, die immer Angst hat, zu wenig zu
: geben; was aber nicht bedeutet, daß ich mit künstl. Vitaminen etc.
: hantiere.

Ich finde es völlig O.K., Fleisch und anderes Frisches in Verbindung mit FeFu (in diesem Fall Ergänzungs-FeFu) zu füttern, praktiziere ich ja selbst so. Du kannst einen zu hohen P-Anteil (durch Fleisch/Getreide und zu wenig Knochen) auch mit Knochenmehl ausgleichen.

Viele Grüße

Antje

von Heike H.(YCH) am 30. August 2002 15:40

Hi,

ich würde ja zum Trennen raten.
Ausprobieren schadet ja nix. Bei Meggie habe ich immer etwas Käse rübergerieben oder angebratenes Hackfleisch u.s.w. dann hat sie MC auch pur gefressen und das ist bis heute so geblieben.
Die Verdaulichkeit von Getreide ist eben schwerer als die Fleischverdauung. Da muss man ausprobieren.
Gruss Heike

von Heike H.(YCH) am 30. August 2002 15:43

Ach und von Pampe(eingeweichtes Futter) halte ich nix, es sei denn es ist ein alter Hund, der nix anderes mehr nimmt.
Grüssle
PS: was soll es auch ändern, wenn es eingeweicht ist?

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren