Braucht man Vitamine oder sonstiges Zusa :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Braucht man Vitamine oder sonstiges Zusa

von Volker Kugler(YCH) am 17. Oktober 2002 06:57

Hallo,

wir füttern unseren Dalmatiner mit Trofu (Solid Gold Hund N) und dazu geben wir immer Äpfel, Karotten, Joghurt o.ä und ab und zu Reis, Nudeln oder Kartoffeln.

Dalmatiner haben ja immer etwas Probleme mit Haarausfall und das bessert sich durch Gabe von Biotin erheblich.

Mein Frage wäre jetzt ob man reines Biotin geben soll oder sich die Gabe von Vitamin + Biotin-Präparaten empfiehlt.

Wie handhabt ihr das denn ?

Danke

Volker

von Nicole(YCH) am 17. Oktober 2002 07:23

Hallo Volker

Häufige Ernährungsprobleme entstehen durch Ueberversorgung! Mit Solid Gold hast Du ein gutes TroFu ausgesucht. Wenn Du Deinem Hund zusätzlich Biotin geben möchtest, dann nimm kein Kombipräparat. Denn der Vitaminbedarf ist mit dem TroFu abgedeckt. Zuviel ist genauso schädlich (wenn nicht mehr) wie zu wenig. Also mit Hochdosierungen immer aufpassen!

Viel Spass noch mit Deinem Hundi!

LG, Nicole

von Herbert(YCH) am 17. Oktober 2002 08:28

Liebe Nicole,
auch Du malst das "Gespenst" Überdosierung bei Vitaminen an die Wand.
Warum eigentlich ?

Bei Vitamin K1 (K2) weiß man inzwischen, dass es selbst in extrem hohen Dosen untoxisch ist.

Bei den anderen Vitaminen verhält es sich nicht viel anders.

Es gibt aus den USA - dort werden Vitamine viel größzügiger betrachtet als in Deutschland so genannte NOAEL- und LOAEL-Werte (für Menschen). Mit diesen Werten wird ausgedrückt, wann eine Übervitaminierung Nachteile bringen kann.

NOAEL-Werte (No Observed Adviced Effect Level: keine beobachteten Nebenwirkungen) drücken aus, dass bis zu diesem untersuchten Wert keinerlei negative Wirkung festgestellt wurde.

LOAEL-Werte (Low Observed Adviced Effect Level: geringe beobachtete Nebenwirkungen) vermitteln erste leichte negative Veränderungen.

Solche LOAEL-Werte gibt es n u r für Vitamine A, D, Nicotinamid und Pyridoxin.

Nimmt man z.B. Vitamin D, in Deutschland mit 5 mcg empfohlen, ergibt sich erst bei 10-fach höherer Dosierung ein erster Anhaltspunkt für den LOAEL-Wert. Bei Pyridoxin (Vitamin B6) ist es noch krasser. Empfohlen werden in Deutschland 1,5 mg, der LOAEL-Wert weist 500 mg (!) aus.

Man sieht, es gibt also gar keinen Grund für eine Panikmache hinsichtlich Überdosierungen.

Bei Menadion K3 ist es auch keine Frage. Dieser "Stoff" wird selbst vom Bundesinstitut für gesundheitlichen Verbraucherschutz und Veterinärmedizin (bgvv) n i c h t mehr als Vitamin bezeichnet!

Viele Grüße
Herbert

von Nicole(YCH) am 17. Oktober 2002 09:04

Hallo Herbert,

das hat nichts mit Gespenstern zu tun. Es ist z.B. bewiesen, dass eine hohe Menge von Vitamin E, die Aufnahme des Vitamin A verschlechtert. Meiner Meinung nach, ist das zu beachten!

Zudem finde ich es grundsätzlich einfach unnötig und schade, Vitamine zu "vergeuden". Wiso das xfache an mg zu sich nehmen, wenn eine bestimmte Menge ausreicht. Solche Vitaminpräparate sind auch nicht gerade günstig. Und wenns nichts bringt.....

Aber eben, da scheiden sich die Meinungen sogar bei den Experten Dr. Dr. Prof. usw.

Liebe Grüsse,
Nicole


von Herbert(YCH) am 17. Oktober 2002 10:28

Liebe Nicole,
ich stimme Dir zu, dass man die Zusammenhänge beachten muss.

Einzeln betrachtet können sehr hohe Dosen von Vitamin E zu Blutungen führen. Aber nur, wenn der Vitamin K (K1/K2)-Status nicht stimmt.

Als Synergisten (zu verstehen als "zusammenwirken"winking smiley gelten die Vitamine A,E und C, wobei Megadosen der Vitamine A und E die Vitamin K-Absorption hemmen bzw. den Bedarf von Vitamin K1/K2 e r h ö h e n !
Hiefür gibt es mehrere wissenschaftliche Aussagen - gleichlautend.
Ich habe aus Elmadfa/Leitzmann zitiert.

Deshalb bin ich ja so für Vitamin K1 und habe an Tieren und auch an mir selbst erlebt, dass Megsdosen von Vitamin A und E keine unerwünschten Wirkungen zeigten, weil bzw. wenn der K-Status stimmt.

Auf manchen Präparaten mit hoch dosiertem Vitamin E steht sogar der Hinweis, dass auf erhöhten Vitamin K-Bedarf zu achten ist, weil es sonst zu Blutungen kommen kann.

Richtig ist, dass Vitamin E die Wirksamkeit von Vitamin A verstärkt, a b e r gleichzeitig vor einer Vitamin A-Toxizität schützt, in dem es die Speicherung in der Leber erhöht.
Also E schützt vor zuviel A und Vitamin K1 reguliert oder kontrolliert b e i d e !

Selbst bei Vitamin D ist zu vermuten, dass es von Vitamin K reguliert wird.

Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt. Auf alle Fälle gab Dein Beitrag Gelegenheit, die Zusammenhänge einmal darzustellen und eine weiter Erklärung abzugeben, weshalb ich so f ü r Vitamin K1 bin!!!

Viele Grüße
Herbert


von Heike H.(YCH) am 17. Oktober 2002 19:53

:Hi Volker,
was hälst du davon ein bis zwei Eigelb pro Woche zuzugeben?
Gekocht oder roh.
Da kann nix überversorgt werden, und Eier hat man doch immer im Haus.
LG Heike
(Ich nehm gar keine Vitamine extra)

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Welche Farbe sieht Hund am besten?

    ... der link tut's nicht :-( Wenn Du bei Klaus in der Suchfunktion "Farbe" eingibst, erscheint der ...

  • Mischlinge wo seid ihr?:-

    Hallo ich bin ganz deiner Meinung. Zwar haben wir einem rassenreinen Hund, einen Coton de Tulear, doch ...

  • Türen öffnen nur auf Signal

    Grüß Euch Liane & Klaus, : Ich glaub Du kannst die Türen ruhig abschließen. Selbst wenn Enya jetzt ...

  • schnappt bei fremden!

    hi andrea! vielen, vielen dank für deine tipps! es hat sich gottseidank schon viel gebessert, aber ...

  • deutsches Trockenfutter?

    Hi Susanne, ALLCO (Premium u. Super Premium) (akzeptabel) Cibar (akzeptabel) Happy Dog ...

  • Welpe alleine lassen?

    : Hallo zusammen : : ich kriege bald meinen ersten Hund. Habe mich für einen Golden Retriever ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren