Barf, Arthrose, Getreide :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Barf, Arthrose, Getreide

von Beate(YCH) am 05. November 2002 20:13

:
: es sollte darauf hingewiesen werden, dass Veterinärmediziner wie z. B. Billinghurst gerade bei arthritischen Erkrankungen Getreideenhaltsamkeit empfehlen....

Hallo Andrea,

und bei Nierenerkrankungen sollte der Fleischverzehr reduziert werden.

Mfg.Beate
:
:

von K. D. Kammerer(YCH) am 05. November 2002 20:41

Guten Abend Frau Beate,

die Diktion kommt mir irgendwie bekannt vor. Wo haben wir uns
denn schon einmal getroffen?

: Ausserdem solltest du Arthrose (Abnutzungserscheinung) und rheumatische Erkrankungen nicht in einen Topf werfen, genauso wenig
wie alle Getreidesorten.

Dass man nicht alle Fälle von Gelenkerkrankungen beim Hund in einen Topf bzw. Schmelztiegel werden sollte, sage ich schon lange.

Wenn man eine Vitamin D 3 und Kalzium bedingte Arthrose beim Hund
hat, sollte man diese Dinge weglassen und nicht das Getreide.

: Tatsache ist, dass Hirse, Buchweizen, Dinkel,Amaranth, Quinoa, etc. zu den basischen Getreidesorten gehören.
:
Trotz einer glutenbedingten Zöliakie beim Menschen wird man nicht
auf den Verzehr von Brot verzichten. Und der Hund kommt von einem
Stück Brot oder Haferflocken und Reis auch nicht zu Schaden.

Freundliche Empfehlung

K. D. Kammerer

von Christiane & Kira(YCH) am 05. November 2002 23:03

## Hallo Beate,
:
: Ernährungsratschläge für Kranke!!! Ist dein Hund krank?????

## Es ging und geht hier nicht um meinen Hund.

: Ausserdem solltest du Arthrose (Abnutzungserscheinung) und rheumatische Erkrankungen nicht in einen Topf werfen,

## die Ernährungsratschläge (Humanbereich) bei diesen Krankheiten sind aber so ziemlich identisch ... dass es 2 verschiedene Krankheiten sind weiss ich auch.

: genauso wenig wie alle Getreidesorten.
: Tatsache ist, dass Hirse, Buchweizen, Dinkel,Amaranth, Quinoa, etc. zu den basischen Getreidesorten gehören.

## Heisst, dass die am meisten verwendeten Getreidesorten (wie z.B. Hafer, Mais und Weizen) eben doch eher den "sauren" Nahrungsmitteln zuzuordnen sind ?

Viele Grüsse
Christiane & Kira


von Beate(YCH) am 06. November 2002 06:51


: ## Heisst, dass die am meisten verwendeten Getreidesorten (wie z.B. Hafer, Mais und Weizen) eben doch eher den "sauren" Nahrungsmitteln zuzuordnen sind ?
:
Hallo Christiane,

mach dir selbst ein Bild.

Mfg.Beate
:
:

von Andrea(YCH) am 06. November 2002 07:52

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Nico nicht zu beruhigen.

    Hallo Wilma und Arno! Das ging aber schnell...:-) Ja, das mit dem Treppenhaus kann ich mir ja noch ...

  • Informationen zum Team Test gesucht!

    Hallo Kirsten, : ich beginne gerade mit der Team- Test- Geschichte, habe vorher noch nie : etwas ...

  • Hund entfernt Zecken selbst!

    hallo Eva, hast du schon mal exspot probiert? diesmal ca. 2 zecken in 4 wochen. aber wenn der kopf ...

  • Blöde Frage. :-

    Hallo ich bin eine schweizerin und sage das das ein halti ist: das siet aus wie be8im pferd das ...

  • Problemhund (Beiser)

    Hallo Elke und Anhang ! Was mich persönlich sehr bewegt hat, war der Plural: "Verwandte"! Grit hat ...

  • Apportieren Eure Hunde?

    Hallo Alex! : So würde ich auch gar nicht argumentieren.... Worin ich auch völlig mit dir ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren