Umfrage Trockenfutter-Verweigerung :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Umfrage Trockenfutter-Verweigerung

von Sonja + Robin(YCH) am 01. Januar 2003 15:34


Hallo zusammen,

mein eigentlich Futtertechnisch superunproblematischer Hund mag seit einigen Wochen absolut kein Trockenfutter mehr fressen.

Selbst Futtersorten, die ich ihm sonst nur als Leckerchen gegeben habe (z.B. Markus Mühle) rührt er nicht mehr an, auch nicht nach 2 Tagen, wenn er nichts anderen bekommt.

Ich habe jetzt fast alle Futtersorten ausprobiert, die es im Fachhandel zu kaufen gibt aber nichts will er fressen. Er rührt nur lustlos im Napf herum und versucht dann richtig sauer den Napf aus der Halterung zu werfen.

Er hat immer jedes Futter genommen und frisst jetzt nur noch selbstgekochtes (und leider Frolic).

Ich habe mir jetzt Gedanken gemacht, ob dies nur eine Laune von ihm ist oder ob vielleicht etwás mit dem Hundefutter nicht stimmt.

Nach den diversen Skandalen in den letzten Monaten gab es ja vereinzelte Berichte, nach denen diverse verseuchte Lebensmittel und Kadaver nur noch an Tiere, die nicht der Lebensmittelgewinnung dienen verfüttert werden dürfen. Könnte es sein, das da die Entsorgung ins Hundefutter willkommenen sein könnte?

Ist wie gesagt nur eine von hunderten Möglichkeiten (neben der, dass mein Hundi mich gehörig ausgetrickst hat ;-) ).

Bitte schreibt doch mal, ob sich in den letzten Wochen/Monaten bei Euren Hunden auch etwas am Fressverhalten geändert hat.

Viele Grüsse
Sonja und Robin


von Kathi(YCH) am 01. Januar 2003 16:12

Hi,

: Könnte es sein, das da die Entsorgung ins Hundefutter willkommenen sein könnte?

wieso sein könnte? Das derartiges und noch Schlimmeres in manchen Futtersäcken landet, ist weiß Gott nicht neu.
Zum Glück gibt es aber auch "saubere" Marken, wie die von NaturaPet.

: Bitte schreibt doch mal, ob sich in den letzten Wochen/Monaten bei Euren Hunden auch etwas am Fressverhalten geändert hat.

habe in den letzten Monaten 4 Sorten gefüttert und der Appetit meiner Hunde ist wie immer: gut.

Gruß
Kathi

von Sonni(YCH) am 01. Januar 2003 16:58

:
: Hallo ,
: meine Hündin frisst alles, nur nicht immer das gleiche hintereinander.
Trockenfutter nacheinander mag sie nicht, ebenso Rohes mit Gemüse oder gar Dose. Sie liebt die Abwechslung, also bekommt sie sie auch,
also z. B. morgens rohes Fleisch, abends Trockenfutter oder auch umgekehrt. Und diese Art von Mischfutter bekommt ihr glänzend, allerdings handelt es sich dabei um hochwertige Futtersorten.
Sonni

:
:
:

von Nina mit TC(YCH) am 01. Januar 2003 17:30

Hallo!

Habe vor ca. 4 Monaten das Futter umgestellt auf California Natural und bin tooooootal zufrieden damit. Geändert hat sich seit dieser Zeit beim Fressverhalten nichts, außer dass Tina seit neuestem auch Joghurt frisst, warum weiß ich eigentlich nicht so genau.

Lg Nina mit Tina & Chelsea

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren