Hühnerknochen - roh OK? :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Hühnerknochen - roh OK?

von Anna(YCH) am 08. Februar 2003 19:18


Hallo Zusammen,

Ich habe meinen Hund seit kurzem auf Rohfütterung umgestellt. Nun hätte ich die Möglichkeit, bei einem Geflügelschlachter in der Nähe günstig Hänchenteile zu beziehen. Deshalb meine Frage, wie macht Ihr das bei Geflügelfleisch, füttert Ihr die Knochen mit? Im rohen Zustand splittern sie ja bei weitem nicht so stark wie gekocht, stellen sie trotzdem ein Risiko dar? Und wie sieht das bei rohem Geflügelfleisch eigentlich mit Salmonellen aus, sind die auch für Hunde eine Gefahr oder sind die da unempfindlich?
Würde mich über Eure Erfahrungsberichte freuen.

Viele Grüße, Anna mit Nanouk.

von Dorothee(YCH) am 08. Februar 2003 19:56

Hallo Anna,

die Geflügelteile kannst du roh deinem Hund geben. Als Information www.barfers.de oder www.gesunde-hund.com dort wurde dieses Thema shcon ausreichend diskutiert.
Hunde haben ein kürzeren Darm daher besteht keine Gefahr einer Salmonellen Infektion.

grüße Dorothee


von Nicole & Dschampa(YCH) am 08. Februar 2003 21:27

Hi Anna,

zum Risiko bei Hähnchenteilen ein Artikel von Tierarzt Tom Lonsdale (deutsche Übersetzung von mir)

von Nicole & Dschampa(YCH) am 08. Februar 2003 21:31

Vergessen:
Ja, ich füttere Hähnchenknochen - manchmal das ganze Hähnchen (bis auf die Brust, die ist für mich :-) ), oder auch Hühnerklein, Hälse, Flügel.
Hat aber laaaaange Zeit gebraucht, bis ich mich das getraut habe. Mittlerweile hat Dschampa schon einige Hühner vertilgt und ich habe keine Bedenken mehr.

Gruß Nicole

von Robert G.(YCH) am 09. Februar 2003 10:38

hi

das ist ansichtssache. ich lehne sowohl knochen als auch rohes fleisch/geflügel ab.
knochen sind immer ein risiko. hunde sind wenige empfindlich gegen salmonellen - das mag zwar richtig sein, genau deswegen werden sie aber gern zu dauerausscheidern. möglicherweise wird also der ganze hund zur gefahr.
je nachdem wie der einzelne die gefahren so einschätzt, so wird sich auch die bereitschaft zur fütterung diverser sachen erhöhen oder verringern.

gruss

robert

von Michaela(YCH) am 09. Februar 2003 12:20

Hallo,

ich füttere alle Hühnerteile (Karkasse, Hälse, Beine, Flügel, Innereinen und Muskelfleisch) nur roh. Vorher gints Gemüse oder Milchprodukte mit Zusätzen wie Öl und Kräuter und danach ist dann Knochenknacken angesagt!

Trau dich ruhig- fang am besten mit Hälsen an. Sind schön weich. Meine Hündin (Tibi-´Mix) wiegt 11 Kilo und kriegt immer4-5 Hälse.

LIebe Grüße von Michaela und Winnie smiling smiley

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Angriff auf die Freiheit

    Hallo Andreas! : erstaunlicherweise sind die regelmäßigen uralten Spender sogar ziemlich sauer ...

  • DHEA bei Hunden?

    Wüßte ich auch ganz gerne ! :-)) Grüße von Petra

  • Suchhund

    Hallo, : : Bei allen Vorurteilen, die Du anscheinend hast, möchte ich Dich zur nächsten WM einladen, ...

  • Hund per Creditkarte kaufen

    Hi, : Hast du einen Hinweis auf Abstammung, AUfzucht, Untersuchungsergebnisse, Klubzugehörigkeit etc ...

  • TroFu für Welpen geeignet?

    Hallo Antje, auch bei uns ist Dr Alders nicht einfach zu kriegen, ich bestell es bei einem winzigen ...

  • Weisser Schäferhund

    : ich würde sagen Du erfreust Dich an "Deiner" Rasse und unterlässt vielleicht lieber solche Beiträge, ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren