Hühnerknochen - roh OK? :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Hühnerknochen - roh OK?

von Astrid(YCH) am 09. Februar 2003 17:42

Hallo Robert,

Du schreibst:

"knochen sind immer ein risiko. hunde sind wenige empfindlich gegen salmonellen - das mag zwar richtig sein, genau deswegen werden sie aber gern zu dauerausscheidern. möglicherweise wird also der ganze hund zur gefahr."

Gibt es darüber nähere Infos, wo genau kann ich mehr darüber erfahren?

Ich füttere seit einem Jahr teilw. roh, auch Geflügel, möchte jedoch natürlich weder mich noch meine Familie damit in "Gefahr" bringen.

Liebe Grüsse,
Astrid

von Susann(YCH) am 09. Februar 2003 17:53

Hallo Anna,
ich füttere schon lange keine Hühnchenknochen mehr, seit meine damalige Hündin bald daran erstickt wäre. Mein TA riet mir auch davon ab, er hatte Patienten mit inneren Verletzungen durch spitze, gesplitterte Knochen. Ich füttere nur noch Putenhälse, Hühnchenhälse und natürlich ,Fleisch und Herzchen. Der Hund meiner Eltern bekam von Knochen auch immer schlimme Verstofungen.

Liebe Grüße
Susann

von Robert G.(YCH) am 09. Februar 2003 20:25

hi

du wirst hier auch bestimmt problemlos 100 stimmen zusammen bringen, die dir erklären , daß ich viieeel zu überempfindlich bin und knochen und rohes fleisch überhaupt das beste sind ..........

versuch doch mal einfach bei www.google.de die stichworte salmonellen und hund,evtl. noch ausscheider, dann müsstest du passende ergebnisse bekommen.

gruss

robert

von Robert G.(YCH) am 09. Februar 2003 20:26

oder in anderen worten:

barf ist ganz brauchbar, wenn man knochen und roh weg läßt

:-)

von Heike H.(YCH) am 09. Februar 2003 23:34


: Hunde haben ein kürzeren Darm daher besteht keine Gefahr einer Salmonellen Infektion.
:
: grüße Dorothee


Hi Dorothee,
das stimmt leider so nicht.Salmonelleninfektionen können auch Hunde bekommen.

LG Heike

von Heike H.(YCH) am 09. Februar 2003 23:55

Hi Anna,
ich find dass Hänchenhöse völlig ungefährlich sind, wohingegen ich die Flügel nicht verfüttere.

Meiner Meinung nach gute "Einsteigerknochen" sind: 1. Hähnchenhälse!
2. Kalbsbrustbein(grosse Stücken, damit nicht die letzten Teile geschlungen werden)
3. bei Hunden die gut kauen: Lammrippen, Kalbsrippen mit viel Fleisch drann(bei "unserem" türkischen Fleischer heisst es Lammdünnung und ist auch erschwinglich)

Salmonellen: wird wohl oft/immer an Hühnerteilen zu finden sein. Auch in/an Eiern.

Mit den üblichen hygienischen Maasnahmen kann man die Salmonellenzahl zumindest nicht erhöhen. Der Hund hat eine aggressivere Magensäure und einen kurzen Darm. Wenn man zudem noch schwerer verdauliches, wie Getreide und Gekochtes nicht zur selben Mahlzeit gibt,nimmt man den Salmonellen die Möglichkeit sich schnell auszubreiten und ermöglicht dem Organismus des Hundes sich einer erhöhten Salmonellenzahl mit Hilfe von Durchfall zu entledigen.

Alten, immungeschwächten, sehr jungen und kranken Hunden würde ich kein rohes Geflügel aus Massenzuchtbetrieben geben.

Meinem eigenen Hund gebe ich völlig angstfrei rohes Geflügel.
Bei einer Kotuntersuchung, die von "den Barfern" initiiert wurde kam bisher heraus, dass alle Hunde Salmonellenfrei sind. (Bis jetzt)

Auch ist es wohl erwiesen, dass zum Beispiel an getrockneten Schweineohren häufig Salmonellen anhaften. Und ehrlich gesagt, hat sich da noch nie jemand mokiert.

Mein Motto: solange ich auf Sommerpartys Mousse au Schokolade esse, bekommt mein Hund auch rohe Eier/Geflügel.
Solange ich Steak medium, Sushi und Tatar esse bekommt mein Hund Fleisch roh.

Solange es Hunde gib, die an Bällen ersticken, sich mit geworfenen Stöckchen den Rachen aufschlitzen, solange bekommt mein Hund Knochen(aber nicht gekocht!!)

LG Heike


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Alter Hund will nicht mehr fressen

    der Meinung von Kathi kann ich mich absolut nicht anschliessen. Fahre bitte mit Deinem Hund in eine ...

  • Spruch des Tages

    WO HABE ICH GESCHRIEBEN dass es mir egal ist was Hunde machen? Langsam wirst du ...

  • Der richtige Hund?

    Hallo Nicole, danke für deine Antwort. Ich habe mich über die RR Rasse so gut es geht informiert. ...

  • MasterPlus

    Hi Mia, ja, HUnde sind lange nicht soblööd wie viele meinen ;-) Und was ein willensstarker, WIRKLICH ...

  • Hund knurrt, wenn sich Fremde nähern

    : Hallo Michaela habe einen Hund der, nach deiner Schilderung, ähnlich reagiert. BeiErscheinen von ...

  • Dobi Welpe hat einen Knick im Ohr !

    Hallo Andre, ich habe zwar keine "einschlägige" Erfahrung mit Dobermännern, kann mir aber gut ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.313.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren