Lunge füttern = erhöhter Harnabsatz ? :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Lunge füttern = erhöhter Harnabsatz ?

von Nicole(YCH) am 11. Februar 2003 10:06

Hallo,
ich füttere ab und zu gekochte Lunge. Der Große ( 8 Jahre ) bekommt sie auch roh und hat weder mit roh, noch gekocht Probleme. Der Kleine ( 2 Jahre ) frißt rohe Lunge nicht, daher koche ich sie und mir ist aufgefallen, daß er danach tierisch viel pullern muß. Teilweise läuft er regelrecht aus. Anderes Fleisch ist kein Problem. Kennt das einer von Euch und/ oder kann es mir erklären ?
Gruß
Nicole

von Andrea(YCH) am 11. Februar 2003 14:18

Hallo Nicole, ich füttere relativ viel rohe Rinderlunge, aber habe so eine Beobachtung noch nicht gemacht. Bist Du sicher, dass es mit der Lunge zusammenhängt oder ist die Ration dann besonderes wasserhaltig?

Andrea

von Nicole(YCH) am 11. Februar 2003 17:41

Hallo Andrea,
ich koche es ziemlich fest und auch mal mit Reis oder Nudeln und Gemüse dazu. Und er muß nur so extrem viel pullern, wenn er die Lunge gefressen hat. Wie gesagt mein Großer hat damit keine Probleme, aber der hat sowieso noch nie Probleme gemacht. Der ist der reinste Müllschlucker.
Gruß
Nicole

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren