Linolsäure :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Linolsäure

von Lu cy(YCH) am 22. Februar 2003 17:50

Die meisten wissen ja, daß Linolsäure gesund / essentiell ist.
Ich habe interessantes dazu in einem Buch über Getreide gefunden.

(Zitat)"Hirse ist reich an Ölsäure, die auch Olivenöl so wertvoll für die Ernährung macht. Diese einfach ungesättigte Fettsäure schützt Herz und Gefäße. Außerdem enthält Hirse die essenzielle Linolsäure, die wir mit der nahrung aufnehmen müssen, weil der Körper sie nicht selbst bilden kann." (Zitat ende) aus gesunde Köstlichkeiten aus der Getreideküche" von Barbara Rias-Bucher.

Fand ich deswegen interessant, weil ich ungünstig finde, daß ich immer soviel Öl ins Fressen kippen soll. Selbst Barfer empfehlen das ja, obwohl das wohl nix mehr mit natürlich oder artgerecht zu tun hat.
Viele andere Getreidearten (Quinoa, getreideähnlich) besitzen ebenfalls gute Eigenschaften, die sonst hauptsächlich am Fleisch geschätzt werden.

Ich würde meine Hündin gern mit weniger Fleisch ernähren, und habe mich nach Alternativen umgesehen. Außer mit Eiern und Milchprodukten kann man Fleisch bestimmt auch mit sinnvollen Kombinationen aus Getreide o.ä. ersetzen. Studien zu vegetarischer Ernährung und gute Erfahrungen, die ich auch in Foren gelesen habe, stimmen mich optimistisch, daß das geht und gesund sein kann.

Wie seht ihr das? Ganz vegetarisch trau ich mich nicht (auch wir essen manchmal Fleisch). Nur: muß es immer so viel sein?

Gruß,
Lucy

von Andrea(YCH) am 22. Februar 2003 18:10

von Andrea(YCH) am 22. Februar 2003 18:19

von Heike H.(YCH) am 23. Februar 2003 05:18

: Wie seht ihr das? Ganz vegetarisch trau ich mich nicht (auch wir essen manchmal Fleisch). Nur: muß es immer so viel sein?


Hi Lucy,
gib doch ein Trockenfutter mit wenig Fleischanteil.
Wo ist denn das Problem?

Ich kann allerdings die Denkweise nicht nachvollziehen.
Meine Meerschweine bekommen artgerecht vegetarisch, die Wellensittiche auch, Pferde sowieso, aber meine Katzen und Hunde bekommen als Fleischfresser Fleisch!

LG Heike

von Lucy(YCH) am 23. Februar 2003 18:40

Hallo Heike, ich füttere fast gar kein TroFu mehr. Das meiste stelle ich selber zusammen. Deshalb informiere ich mich ja auch über sowas. Wenn ich TroFu füttern würde, wären solche Zusätze meist unnütz / manchmal sogar schädlich.

LG, Lucy

von Nicole & Ciocco(YCH) am 25. Februar 2003 07:19

Hallo Lucy

Ich kann auch nicht nachvollziehen, weshalb Du weniger Fleisch füttern willst. Der Hund ist bis zu mind. 70% Fleischfresser. Was sind Deine Beweggründe?

LG, Nicole & Ciocco

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Wichtiger Hinweis an die Users!

    Hallo Rolf, ich habe großes Verständnis für deinen Frust, bezüglich der Art und Weise wie manche ...

  • Butti näßt

    : Ich habe einen halbjährigen Butt, der mir in die Wohnung näßt. : Liegt das eventuell an der ...

  • Private Staffeln

    : : Leider ist Deine Aussage nicht korrekt. Staffeln des BRH gehören in vielen Regionen offiziel zum ...

  • Welche Schadstoffe in Hill´s und Nutro?

    Hallo Kathi, wo kann man Korngold denn bestellen?? Viele Grüsse, Bine & Fly

  • Welches Futter?

    Hey Katja, das mit dem empfehlen ist schwierig. Der eine verträgt es so, der andere so. Habe eine ...

  • Mobbing?

    : Dann wurde das gezielt geübt mit Jet- Care. Das ist bei sowas meiner Meinung nach eine sehr ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren