Rinderherz :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Rinderherz

von Martina(YCH) am 26. Februar 2003 10:19


Hallo,

meine Freundin hat vom Einkaufen im Supermarkt Rinderherz mitgebracht und mir überlassen um es meiner Hündin zu geben. Ich bin da absoluter Neuling, würde sie aber gern mal mit etwas anderem als TroFu oder Dose verwöhnen. Meine erste Frage, vielleicht an Kathi: Du hattest beim Thema Hühnerfleisch etwas weiter unten geschrieben daß es wichtig ist das das Fleisch mit DDD gekennzeichnet ist. Auf der Verpackung von dem Rinderherz steht gar nichts dergleichen drauf. Sollte ich es dann überhaupt geben? Und wenn ja, wie bereite ich das zu? Roh oder gekocht? Und was als Zugabe? Ich hätte Zuchhini und Karotten im Haus, außerdem Reis, Kartoffeln und Grau Hundeflocken. Danke für Eure Tips!
Liebe Grüße

von Kathi(YCH) am 26. Februar 2003 10:38

Hi,

: an Kathi: Du hattest beim Thema Hühnerfleisch etwas weiter unten geschrieben daß es wichtig ist das das Fleisch mit DDD gekennzeichnet ist. Auf der Verpackung von dem Rinderherz steht gar nichts dergleichen drauf.

diese Kennzeichnungspflicht gilt nur für Geflügel.

: Sollte ich es dann überhaupt geben?

wenn es für den menschlichen Verzehr geignet ist, kannst Du es verfüttern.

: Und wenn ja, wie bereite ich das zu? Roh oder gekocht? Und was als Zugabe? Ich hätte Zuchhini und Karotten im Haus, außerdem Reis, Kartoffeln und Grau Hundeflocken. Danke für Eure Tips!

WEnn Deine Hündin sonst noch nix Frisches bekommen hat, solltest Du das Fleisch kochen. So einfach mal eben etwas völlig anderes als das gewohnte TRockenfutter zu geben, bedeutet Futterumstellung. Diese sollte normalerweise schrittweise durchgeführt werden.

Als ZUgabe eignen sich ZUcchini und Karotten sehr gut - pürrieren oder leicht dünsten und pürrieren (für den "Anfänger" besser Letzteres).
Auf Reis und Kartoffeln (letztere neigen, in größeren Mengen verfüttert, dazu CO2-Gase zu bilden - Vorsicht Magendrehung!) und die HUndeflocken würde ich verzichten. Im TroFu ist schon genug Getreide enthalten.

Um das Ganze abzurunden gib, je nach Hundegröße, 1 TL - 1 EL Öl dazu (gut geeignet sind Diestelöl, Olivenöl, Rapsöl, Becelöl (mein Favorit) ... weniger geeignet ist Sonnenblumenöl).

Gruß
Kathi

von Birgit & Suja(YCH) am 26. Februar 2003 10:43

Hi Kathi,

warum hältst Du Sonnenblumenöl (im Wechsel) für ungeeignet?

Birgit

von Kathi(YCH) am 26. Februar 2003 10:53

Hi Birgit,

: warum hältst Du Sonnenblumenöl (im Wechsel) für ungeeignet?

gelegentlich und im Wechsel mit anderen Ölen geht es wohl. Ansonsten soll Sonnenblumenöl entzündliche Prozesse verschlimmern oder auch hervorrufen.
Ob was dran ist, weiß ich nicht, habe es aber schon von verschiedenen SEiten gehört.

Gruß
Kathi

von leneschlonz@gmx.de(YCH) am 26. Februar 2003 12:22

Hallo Kathi,

: Becelöl (mein Favorit) ... weniger geeignet ist Sonnenblumenöl).

meinst du
Becel Diät 3-Pflanzenöl? Das ist SONNENBLUMENÖL in Kombination mit Traubenkern- und Distelöl

Diät 3-Pflanzenöl ist eine sorgfältig ausgewogene Kombination aus Sonnenblumen-, Traubenkern- und Distelöl. Diese erlesene Auswahl garantiert einen besonders hohen Anteil an lebenswichtigen mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Als besonderes Gesundheitsplus enthält das Öl zudem viel wertvolles Vitamin E, A und D.

mfg
Lene




von Kathi(YCH) am 26. Februar 2003 12:29

Hi Lene,

: meinst du
: Becel Diät 3-Pflanzenöl? Das ist SONNENBLUMENÖL in Kombination mit Traubenkern- und Distelöl

ja, das meine ich. Es isdt aber eben KEIN reines Sonnenblumenöl. Wie ich ja bereits schrieb, halte ich es im Wechsel mit anderen Ölen nicht für bedenklich.
Das Öl gebe ich auch nicht täglich. Ich habe immer 3 Sorten in 0,5-Liter-Flschen und gebe reium.

Gruß
Kathi

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren