Milchprodukte mit Antibiotika zusammen? :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Milchprodukte mit Antibiotika zusammen?

von Sam(YCH) am 01. März 2003 10:12

: Hallo Patrick,

: es ist sogar sehr zu empfehlen, bei Antibiotikagabe Milchprodukte zuzufüttern um Magen-/Darmproblemen (Durchfall) vorzubeugen.

Ja, das wäre prima, aber anscheinend darf/soll man das nicht bei allen
Antibiotiken. Ich mußte vor zwei Jahren mal AB nehmen und da hat mich der Doc gleich drauf aufmerksam gemacht, nicht mit Milchprod. zusammen nehmen. Ich glaub es war ein Abstand von zwei Stunden empfohlen. Jetzt frag mich aber nicht mehr, welcher Wirkstoff im AB drin war??!
Na ja, vielleicht weiß ja noch jemand, wie das bei Doxymerck ist, sonst muß ich Mo. beim TA nachfragen.

Liebe Grüße, Sam

von Rene(YCH) am 01. März 2003 13:10

Halt doch einstweilen - bis Du wen erreicht hast dort - etwa 4 Stunden Abstand zwischen Heilerde/ Hüttenkäse und AB-Gabe.
Wenn die Maus kein Trockenfutter bekommt, sondern krankheitsgerechte leichtverdauliche Kost (Reis), sollte dass dann nichts mehr ausmachen.

Zum nachher Darmflora wieder aufbauen gibt es ja auch noch spezielle Ergänzungen... Milchsäurebakterien in Kapseln (aus der Apotheke) darf man auch dem Hund geben zum Darmflora ergänzen und vielleicht wird bei Durchfall sogar das AB gewechselt werden. Wie lange sollte sie es denn noch bekommen?

Hast Du mit Heilerde denn schon gute Erfahrungen bei ihr?

Gute Besserung für Alles
Rene

von Andrea(YCH) am 01. März 2003 15:24

Nein Sam, denn es sollten mindestens 6 Stunden zwischen der Einnahme von Milchprodukten und AB liegen, damit die Wirkung des ABs nicht beeinträchtigt wird. Du kannst die AB morgens geben und abends Milchprodukte zum Aufbau der Darmflora geben.

Andrea

von Sam(YCH) am 01. März 2003 15:41

Hallo Rene,

: Hast Du mit Heilerde denn schon gute Erfahrungen bei ihr?

Nein bei ihr noch nie ausprobiert. Sie hatte es noch nie benötigt.
Allerdings habe ich bei meinem vorhergehenden Hund, der ständig Probleme mit der Verdauung hatte, nur gute Erfahrungen gemacht.
:
: Gute Besserung für Alles

Danke können wir brauchen.
:
Sam + dobis

von Andrea(YCH) am 01. März 2003 16:01

Hier ein Link dazu...

[www.aponet.de]

von Anke(YCH) am 01. März 2003 18:56

Hallo Sam,

dann frag doch mal in einer Apotheke nach. Da es meines Wissens keine Extra-Tier-Apotheken gibt, müsste man dir in einer Apotheke weiterhelfen können.

Nimm einfach ein paar Antibiotika Tabletten /Pillen mit hin.

Gruss Anke

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren