Anmerkung zu meinem Beitrag :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Anmerkung zu meinem Beitrag

von Andrea(YCH) am 24. März 2003 14:57

Hi Kathi, nun ist klar, dass ich ein Restrisiko nicht immer ausschliessen kann, aber ich kann zumindest Fleisch als solches erkennen und ich finde ein Stück Fleisch halt natürlicher als ein Pellet von dem ich glauben soll, dass es überwiegend aus Fleisch bestehen soll........

Andrea

von Kathi(YCH) am 24. März 2003 15:38

Hi Andrea,

: nun ist klar, dass ich ein Restrisiko nicht immer ausschliessen kann, aber ich kann zumindest Fleisch als solches erkennen und ich finde ein Stück Fleisch halt natürlicher als ein Pellet von dem ich glauben soll, dass es überwiegend aus Fleisch bestehen soll........

das hast Du absolut Recht und das sehe ich genauso.

Gruß
Kathi

von Lore_1940(YCH) am 24. März 2003 17:28

Hallo Andrea und Kathi,

ich beneide Euch so ums Frischfüttern. Ich habe jetzt 1 1/2 Jahre gebarft, musste aber jetzt aufgrund eines nicht mehr endenwollenden Durchfall (über Wochen) die Frischfütterung einstellen und ein Trockenfutter für Magen- und Darmempfindlichkeit füttern. Ich glaube, wenn man schon gebarft hat, ist diese Umstellung doppelt schwer, ich kann mir gar nicht vorstellen, dass ein Hund beim Fressen Freude hat. Allerdings ist der Durchfall wie weggeblasen.

Liebe Grüße, Lore

von Carmen(YCH) am 24. März 2003 19:38

Hallo hier geht es meist um Trockenfutter, wäre es nicht "artgerechter" den Hund mit Dose zu füttern.
Dose sieht doch noch mehr wie richtiges Futter aus wie so Trockenzeugs, ausserdem müsste doch der Fleischgehalt höher sein oder irre ich mich da?
Viele G. Carmen

von Susanne+Claudio(YCH) am 24. März 2003 20:02

Hallo Carmen,

Deine Frage beantwortet sich eigentlich selbst: "sieht aus" heißt heutzutage noch lange nicht, daß auch nur ein Molekül davon zwingend drin sein muß. Gleiches Problem also wie bei TroFu...

Nur die Wasserschlepperei gibts noch gratis dazu.

Grüße von Susanne+Claudio

von Kathi(YCH) am 24. März 2003 20:06

Hallo Lore,

was nicht geht, geht nun einmal nicht. Auch wenn's Schade ist und so mancher Hund mit langem Gesicht sein Futter ansieht. Ich bin ja auch nur noch Teilbarferin. Aus anderen Gründen. Aber zum Glück gibt es ja auch FeFu mit ganz guter Qualität. Was ich nur nicht mehr machen würde (wenn's irgenwie geht), ist, ausschließlich FeFu zu füttern.

lg
Kathi


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Bitte um Tipps 'Urlaub in Frankreich'

    Hallo Nicole Vielen Dank für deine Tipps! Kein Problem, Halina ist mit den Standardimpfungen ...

  • Neue PO für BH - die Zweite

    Hallo Stefan! Wir hatten gestern im DSV die angesprochene Einführungsveranstaltung. Dabei wurde ...

  • Kleine Hunderasse und Kinder.

    : : Hallo, : : : : wir haben auch zwei kleine Kinder und haben zwei aufgeweckte Cairn- Terrier, die ...

  • PH-Wert im Darm

    ... : Also nicht nur PH- Wert ... auch andere Werte, die man z. B. im Urin mittels Teststäbchen ...

  • Was ist das?

    Hallo Vera, Wie alt ist denn der Hund? Viele Hunde werden mit Spondylose alt, ohne je gravierende ...

  • Hohe Calcium und Phosphor Werte

    Du reimst Dir hier nun die Ganze Zeit etwas zusammen, ohne zu wissen wie es TATSÄCHLICH läuft. Darüber ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.295.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren