Anmerkung zu meinem Beitrag :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Anmerkung zu meinem Beitrag

von Andrea(YCH) am 25. März 2003 07:16

Hallo Lore,

was für eine Erkrankung hat Dein Hund denn, dass Du kein Frischfutter mehr füttern kannst. Viele Magen- oder Darmempfindliche Hunde kommen hervorragend mit angekochten Frischmahlzeiten zurecht, ist zwar nicht roh, aber ich muss sagen, wäre mir immer noch lieber als Fertig. Übrigens füttere ich z. B. Gemüse leicht angedünstet oder leicht angeschwenkt in der Pfanne und auch Reis und Kartoffeln sind ja gekocht.. Beim Fleisch kann man auch ankochen oder kurz anbraten, da gehen nur wenig Stoffe kaputt, nur zerkochen darf man natürlich nicht.

Viele Grüße Andrea


von Andrea(YCH) am 25. März 2003 07:19

Hi Lore, ich würde die Mahlzeiten dann strikt trennen, damit habe ich gute Erfahrungen gemacht. Also entweder Trofu oder Frisch.

Wenn er Pansen gut verträgt, dann kann er scheinbar fettes Futter ganz gut vertragen wies scheint. Wie hast Du denn vorher gefüttert?

Andrea

von Lore_1940(YCH) am 25. März 2003 13:55

:Hallo Andrea,

ich habe alles roh gefüttert, Fleisch (Huhn, Rind, Lamm, 1x Leber, Herz etc.) Gemüse, Kräuter, Öle, Milchproduktite, Hühnerhälse, dann fing es an, dass er das Gemüse nicht mehr vertrug (auch nicht gedünstet), dann keine Milchprodukte mehr, dann keine Leber, plötzlich auch kein Rindfleisch und kein Huhn mehr, ich habe dann nur mehr Pansen gefüttert ca. 2 Wochen, dann habe ich mich nicht nehr getraut, wegen der Zusätze bzw. Calciummangel. Zurzeit füttere ich von Waltham ein Trockenfutter für Magen-/Darmerkrankungen .

Liebe Grüße, Lore

von Lore_1940(YCH) am 25. März 2003 14:15

Hallo Andrea,

mein Hund hat Leishmaniose und ich habe seinerzeit wegen ihm angefangen zu barfen, dai ch glaubte, es würde sein Immunsystem stärken. Aber wahrscheinlich ist sein Darm schon sehr durch die Krankheit angegriffen, dass er auf alles mit Durchfall reagiert. ich werde jetzt mal eine Zeitlang dieses Futter geben und dann einen neuanfang mit gekochtem Fleisch versuchen. ich habe ja die ganze Tiefkühltruhe voll davon.

Liebe Grüße, Lore

von Susanne+Claudio(YCH) am 25. März 2003 18:29

Hallo Kathi,

recht hast Du!

Grüße von Susanne

von Andrea(YCH) am 25. März 2003 19:14

Hallo Lore, klingt ja echt schlimm. Welche Diagnose hat er erhalten?

Schönen Abend
Andrea

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.312.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren