gesegneter Appetit :: Hundefutter & Hunde Ernährung

gesegneter Appetit

von Eckhard Kunz(YCH) am 25. August 1998 21:16

Meine 3 ½-jährige Teckelhündin hat einen gesegneten Appetit. Im Januar diesen Jahres hatte sie einen Wurf mit 5 Welpen. Vor der Tächtigkeit konne ich mit bewusster Fütterung und Diät das Gewicht noch stabil halten. Während der Säugezeit nahm sie stark ab - aber jetzt nimmt sie sehr stark zu. Ich füttere Trockenfutter der Firma Vollmer. Zur Gewichtserhaltung könnte ich 190 Gramm pro Tag füttern; ich füttere aber nun maximal 120 Gramm. Die Hündin ist auch unter Beobachtung, so daß sie eigentlich auch nichts stehlen kann.

Wer kann mir hier Tips geben?

Wer kennt ein gutes Diätfutter?



Eckhard

von Petra Klees(YCH) am 26. August 1998 11:09

Hallo Eckhard,

die Futtermenge erscheint mir ein bisschen zu viel. Unsere Ronja wiegt
ca. 20 kg und bekommt von Happy Dog (vorher Eukanuba) Lamm und Reis 130 g!
Also ein Ligth Futter ist in so einem Fall immer angebracht und die Mengenangabe
auf der Packung nehme ich nicht ernst! Sonst müsste ich dem Mattis (40 kg) ja
500 g füttern - er bekommt aber nur 250 g! Beide Hunde werden vom Tierarzt
immer für "gut befunden"!

Liebe Grüsse

Petra

von Kerstin(YCH) am 26. August 1998 11:25

Guten Tag Eckhard,

Ich gebe bezüglich Futtermengenangaben der Hersteller der Petra recht. Es wird überall, bei jedem Futtermittelhersteller, zuviel angegeben.
Also nicht darauf achten, sondern vielmehr selbst ausprobieren. Diätfutter gibt es verschiedene. Ich würde vorschlagen, Du erkundigst Dich mal in einem guten Zoofachgeschäft, die können Dir dann auch Muster der verschiedenen Sorten mitgeben, damit Du schauen kannst, ob es Deine Hündin überhaupt frisst. Gute Ergebnisse habe ich schon von den Marken Hill's Science Plan und Eukanuba gehört.
Viel Glück. Kerstin

von mecki(YCH) am 27. August 1998 12:45

Hallo Eckhard,

nur so am Rande...

Mein Rüde hatte auch leichtes Übergewicht. Es dauerte ca. 3 Monate, bis sein Diätfutter so deutlich angeschlagen hat, daß auch Bekannte es gemerkt haben.

von elvira(YCH) am 28. August 1998 13:21

hallo eckhard,
kann den anderen nur zustimmen.
wenn deine hündin aber bei reduzierter menge dauernd kohldampf hat,
kannst du das futter auch mit gekochten, grünen brechbohnen oder einigen
esslöffeln weizenkleie verlängern. das füllt den magen und dämpft das
hungergefühl.
grüsse, elvira mit dem ewig hungrigen jimmy
:

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Hundeschule-Hundeplatz Prob.Genehmigung?

    Hallo Izel, : Was meinst du mit Kirchenland? Kirchengemeinden u.ä. verfügen schon mal über viele ...

  • Total kupierte Dobiwelpen ?

    Hallo Sandra Was glaubst Du wie glücklich ich bin, zei unverstümmelte Pudel zu Hause zu haben. ...

  • Rinti?

    Hallo Edith, das haben wir auch probiert aber dann hungert sie eben lieber und ganz so kaltherzig ...

  • Trödeln

    Hallo Petra, ich glaube, da hast du recht. Danke!

  • Deckrüden und Verhalten

    Hallo! Ich frage mich in dem Zusammenhang lieber, ob es wirklich nötig ist noch mehr Welpen zu ...

  • Husten

    :Hallo Tessa, Dein Tipp mit dem Propolis interssiert mich sehr, da ich auch zwei eher "schwächliche ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.270.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren