Rinderknochen roh verfüttern? :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Rinderknochen roh verfüttern?

von Martina(YCH) am 26. Mai 2003 19:47

Kann ich eigentlich Rinderknochen in Scheiben roh an meinen Hund verfüttern?
Da ich beim Fleisch/Knochenkaufen ja auf unseren Supermarkt angewiesen bin, hab ich mal die Frischfleischtheke mit den abgepackten Sachen genauer beäugt - es gibt da abgepackte frische Rinderknochen in Scheiben (sollen, denke ich mal, für die Suppe sein, zum Auskochen). Die sind so in etwa handtellergroß, mit etwas Fett/Sehnen oder so dran.
Kann ich die meinem Hund geben? Oder müssen die Knochen vom Kalb sein?
Und es gibt noch "Pansen - gebrüht", sieht sehr weiß und irgendwie wie Gummi aus (wofür kann man das bloß ausser für Hunde verwenden??? Ist nicht extra als Tiernahrung ausgewiesen...) - Kann ich das auch füttern? Oder ist der so sauber und gebrüht ohnehin wertlos?

von Bibi(YCH) am 26. Mai 2003 20:39

Hallo,
die Beinscheiben, die Du wohl meinst, füttert meine Freundin auch immer ihrem Cairn-Terrier.
Ich füttere meinen beiden Kalbsknochen, die ich allerdings kurz ankoche, dann sind sie besser zu verdauen und die Hunde können sie super kauen.
Das gleiche macht meine Freundin auch mit den Beinscheiben. Aber wie gesagt, nur kurz ankochen, ca. 15 Minuten, wenn sie zu hart werden, dann haben die Hunde Probleme mit der Verdauung, weil der Knochen dann zu hart ist!!
Roh gebe ich meinen Hunden keine Knochen, vielleicht kennt sich damit jemand anders aus!
Mit Pansen bin ich leider auch nicht bewandert, weil er mir zu sehr stinkt und meine Hunde ihn zum Glück nicht mögen yawning smiley)

Viele Grüße
Bibi

von Andrea(YCH) am 27. Mai 2003 02:06

Hallo Martina!
Ich habe zum Glück keine "Beschaffungsprobleme" weil ich einen Schlachter geheiratet habe! ;-)
Bis auf Kalbsknochen bekomme ich alles frei Haus geliefert. Ich füttere Rinderknochen grundsätzlich roh. Ab und zu bekommt mein Boxer auch Ochsenbeinscheiben wo ja auch ein Stück Röhrenknochen drin ist. Finde ich persönlich nicht so schön, weil das Stück doch recht klein ist. Kommt dann aber auch drauf an wie groß der Hund ist! :-)
Ich gebe eigendlich lieber Brustknochen denn die sind um einiges weicher,sind einfacher zu "knacken" und auch leichter verdaulich.
Du kannst aber auch auf rohes Geflügel ausweichen! Karlo bekommt zeitweise auch rohe Hühnerflügel oder Karkassen (Brust). Was er auch gerne "knabbert" sind Puten oder Hühnerhälse. Aber bitte nur roh geben!
Der "Weiße" Pansen den du im Supermarkt gesehen hast ist gewaschen und lange nicht so "hochwertig" wie grüner.
Ich nehme ihn ab und zu als Belohnung auf dem Hundeplatz. Er ist sauber, geruchslos und schön klein zu schneiden. Pansen füttere ich übrigens ansonsten nur "grün" und im Stück. Dann ist er nähmlich eine super "Zahnbürste" und ich könnte mich immer wegschmeißen wenn Karlo "kämpfend" mit dem Pansen im Maul durch den Garten hechtet! :-))
LG Andrea

von Martina(YCH) am 27. Mai 2003 04:37


:Hallo Andrea,
tja, Putenhälse & Co. würd ich ja auch gerne füttern - ich krieg sie nur nicht. Genauso geht es mir mit Kalbsknochen und Knorpel und noch so einigen "schönen" Sachen, die hier immer genannt werden.
In Ermangelung eines heiratsfähigen Schlachters muss ich nämlich auf die Supermarkttheke zurückgreifen - und da ist nix mit sowas. Auf Nachfrage haben die mich angeguckt, als wenn ich Kleinkinder in Scheiben bestellt hätte....das meiste Fleisch führen sie ohnehin abgepackt.
Da ich noch recht neu im Rohfüttern bin, muss ich erstmal schauen, was ich da so gebrauchen kann.
LG,
Martina

von Cornelia(YCH) am 27. Mai 2003 05:34

Hallo Martina,

ich halte überhaupt nichts von Rinderknochen. Die Schäferhündin einer Bekannten hat dadurch ziemlich abgebrochene Zähne. Ich füttere lieber Schweineknochen. Meine Hündin ist fast 9 Jahre alt und alle Zähne sind o.k., wie beim Junghund.

Grüße

Cornelia

von Aramis(YCH) am 27. Mai 2003 05:45

Hallo Martina,

ich weis nicht wo Du wohnst, aber selbst in Berlin bekommt man vom Metzger noch Hundeknochen, wenn auch nicht so frisch wie auf dem Land. Schau doch mal nach Metzgereien und frage dort mal nach.
Meine bekommen Knochen immer roh, da gekochte splittern.
Gruß
Nicole

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Welches Geschirr?

    Hallo Rieke, ich habe früher Geschirre von Trixi gehabt. War in Ordnung, so lange sie nicht nass ...

  • Opferbindung !

    Hallo Stephan, bei uns ist z. B. ein Kriterium, dass der Hund mit jedem Staffelmitglied, das ihn zum ...

  • Zigarette gefressen

    Hi, keinen Schimmer, wie sich eine Nikotinvergiftung äußert. Leider. Sie sollte nicht anfangen, zu ...

  • Welches Futter soll ich nehmen?

    Danke an alle für die Tips! Ich werde mich nun über Canidae, Nutro und Solid Gold weiter informieren ...

  • Neues Plastikspielzeug riecht total!

    : Was macht man mit Plastikigeln, die total stark riechen? hei wegschmeissen. sofort. und am besten ...

  • neuer versuch frischfleisch

    Hallo Kathi, : der Geruch bei meinem "Kraftfutter" ist definitiv intensiver wenn das Fleisch ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.340.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren