Verdauungsprobleme :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Verdauungsprobleme

von Katharina(YCH) am 14. September 1998 10:50


Liebe Leser

Ich habe einen 2-jährigen Labradorrüden, welcher immer wieder zu Verdauungsproblemen neigt (starker Durchfall).

Wir haben bereits viel ausprobiert. Unser Hund ist sehr wählerisch. Er frisst einzig die beiden Trockenfutter Eukanuba (Regular) und das Hill's. Wir haben über eine Weile mittags Eukanuba gefüttert und abends Puffreis mit gekochtem Frischfleisch. Das hat er gut vertragen, doch der Kot war immer sehr flüssig. Wenn wir ihn nur mit Trockenfutter füttern, ist der Kot zwar ideal, doch ab und zu hat er wieder diese "explosionsartigen" Durchfälle.

Als Alternative haben wir dem Hund ca. ein halbes Jahr das Spezialfutter von Eukanuba "Veterinary Diets" für Magen-/Darmprobleme gefüttert. Das hat ihm gut geschmeckt und gut getan. Doch war ich damals der Meinung, dass man einem jungen Hund nicht ein Leben lang Spezialfutter (nur via Tierarzt erhältlich) verfüttern kann.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Wer weiss einen Rat?

von Sonja(YCH) am 14. September 1998 23:55

Hallo,

sag doch mal welche konkreten Untersuchungen vom Tierarzt durchgefuehrt
wurden.

Gruss Sonja und Nero

von Katharina(YCH) am 15. September 1998 07:30

:Hallo,
:
:sag doch mal welche konkreten Untersuchungen vom Tierarzt durchgefuehrt
:wurden.
:
:Gruss Sonja und Nero
___________

Hallo Sonja

Man hat immer wieder Kotproben/Urinproben durchgeführt. Aber eigentlich wurde das Problem immer nicht ganz ernstgenommen. Mir wurde auch immer wieder geraten, die Futtersorten zu wechseln. Da mein Hund jedoch nur das Eukanuba und das Hill's frisst, ist das nicht so einfach. Nun hat mir meine Tierärtzin geraten, nur noch Eukanuba/Hill's alleine zu füttern.







von Sonja(YCH) am 15. September 1998 10:21




:Man hat immer wieder Kotproben/Urinproben durchgeführt. Aber eigentlich wurde das Problem immer nicht ganz ernstgenommen. Mir wurde auch immer wieder geraten, die Futtersorten zu wechseln. Da mein Hund jedoch nur das Eukanuba und das Hill's frisst, ist das nicht so einfach. Nun hat mir meine Tierärtzin geraten, nur noch Eukanuba/Hill's alleine zu füttern.

Hallo Katharina,

was wurde den bei denn Untersuchen festgestellt? Loecher Deinen Tiearzt
warum er die Futterempfehlung ausspricht. Der staendige Durchfall muss
ja eine Ursache haben.
Ich kann Dir nur den Rat geben: Wenn Du meinst, Dein Doc nimmt das ganze nicht ernst,
such Dir einen Anderen.

Nero hatte auch das Problem.. es gab immer wieder Untersuchungen, hoellisch teures Spezialfutter
vom Tierarzt, Spritzen und Pillen, aber der Durchfall ging nicht weg.

Als es mir zu bunt wurde hab ich mich mal den Laborberichten beschaeftigt und einen anderen Tierarzt aufgesucht.
Nachdem ich mehrer 1000 DM bei meinem alten Doc gelassen hatte und es meinem Hund trotzdem
nicht besser ging hat der neue Tierarzt sehr schnell die Ursache gefunden.
Nero hatte einen Enzymmagel und konnte seine Nahrung gar nicht richtig verwerten.
Er hat dann Medikamente bekommen ( und noch eine ganze Weile Spezialfutter ) aber
wir haben das Problem dann in den Griff bekommen.
Staendiger Durchfall ist ein ernstzunehmendes Problem.
Lass Dich von Deinem Doc nicht einfach abspeisen.

Liebe Gruesse
Sonja und Nero

von katharina(YCH) am 17. September 1998 19:42

:Hallo Katharina,
ich hatte ähnliche Probleme mit meinem Golden Retriever. Explosionsartige Durchfälle ist eine treffende Beschreibung. Bei meinem Goldie wars sogar so schlimm, mit Blutbeimischung, ansonsten fast wie Wasser. Mein Futtermittelfachgeschäft hat mir Allco Vegetarisch empfohlen, ansonsten halte ich nicht viel von Allco, aber in meiner Verzweiflung habe ich es versucht. 3 Tage nur vegetarisch, keine Belohnung, nichts. Der Durchfall war weg !!!!! und kam bis heute nicht wieder. Apropo Eukanuba, davon bin ich schon lange weg. Hat viel zuviel Proteingehalt ist nicht gerade förderlich im Wachstum und bei unseren Fressmaschinen sowieso nicht. Habe an Futtersorten schon fast alles durch, Pro Plan,Hills,etc.etc., Sehe auch nicht mehr ein 80-90 DM für einen Sack Futter zu zahlen. Bin seit ca. 18 Monaten fest bei einem schwedischen Hundefutter und super zufrieden.
Vielleicht konnte ich Dir mit dem Tip über vegetarisches Futter helfen.
Viel Glück
Katharina (ist kein Versehen, ich heisse auch so)
:Liebe Leser
:
:Ich habe einen 2-jährigen Labradorrüden, welcher immer wieder zu Verdauungsproblemen neigt (starker Durchfall).
:
:Wir haben bereits viel ausprobiert. Unser Hund ist sehr wählerisch. Er frisst einzig die beiden Trockenfutter Eukanuba (Regular) und das Hill's. Wir haben über eine Weile mittags Eukanuba gefüttert und abends Puffreis mit gekochtem Frischfleisch. Das hat er gut vertragen, doch der Kot war immer sehr flüssig. Wenn wir ihn nur mit Trockenfutter füttern, ist der Kot zwar ideal, doch ab und zu hat er wieder diese "explosionsartigen" Durchfälle.
:
:Als Alternative haben wir dem Hund ca. ein halbes Jahr das Spezialfutter von Eukanuba "Veterinary Diets" für Magen-/Darmprobleme gefüttert. Das hat ihm gut geschmeckt und gut getan. Doch war ich damals der Meinung, dass man einem jungen Hund nicht ein Leben lang Spezialfutter (nur via Tierarzt erhältlich) verfüttern kann.
:
:Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Wer weiss einen Rat?

von Manuela(YCH) am 24. November 1998 09:54

:
Hallo Hundebesitzer,
lass Deinen Hund doch einmal auf Bauchspeicheldrüsendefekt untersuchen.
Das selbe Problem hatte ich mit einer Hündin als sie 6 Monate alt war.
Jetzt bekommt sie ein Medikament ( PETZYM ) das ich einmal am Tag mit auf
ihr Trockenfutter streute, das bekommt ihr bestens. Füttern tuhe ich
unteranderem Mera Dag Agiliti und von Happy Dog gibt es auch super
Fressen welches sie gut verträgt.
Manuela und Nanny

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren