Reisallergie :: Hundefutter & Hunde Ernährung

Reisallergie

von Susanne Witt(YCH) am 28. März 1998 13:27


Hallo,
ich habe eine 10 Monate alte Mischlingshündin, die Juckreiz plagt.
Unsere Tierärztin hat ihr Blut ins Labor geschickt und dort hat man
festgestellt, daß Sie auf Reis in der Nahrung allergisch reagiert.
Nun meine Frage :
Kann mir jemand einen Futterhersteller nennen, der anstelle von Getreide,
Kartoffeln in seiner Nahrung verwendet?

Über jeden hilfreichen Tip, wären Martha (Hund) und ich sehr dankbar.
Gruß Susanne



von Mike Markworth(YCH) am 01. April 1998 15:52

:Lieber Mike,
:vielen Dank Für Deine Antwort!
:Hier ein paar genauere Angaben zur Person oder besser "zum Hund":
:Laut Allergie-Test reagiert Martha nur auf Reis und nicht auf andere
:Getreidearten allergisch.
:Zur Mischung: Marthas Papa ist ein Windhund-Bernhardiner,
:Marthas Mama ein Schäferhund-Doggen Mix.
:Martha selbst ist die Ruhe in Person.
:Wir fütterten ab dem 4. Monat "Hills" - Canine Growth und als das Jucken
:schlimmer wurde ( vor ca. 5 Wochen ) "Hills" - Lamb & Rice!!!.
:Gruß Martha und Susanne
:
Hallo Ihr zwei
Leider ist es mir unerklärlich, das Martha bei Hills Canine Growth mit stärkeren juckreizen zu tun hat.
Wieso der Hund dann auf Hills Lamb & Rice umgestellt worden ist, kann ich mir auch nicht erklären.
Wenn der Hund auf Reis reagiert, dann sollte man es Ihm nicht geben.
Ist es der Fall, das der Juckreiz seit der umstellung auf Lamb & Reis besser geworden ist?
in nur sehr wehnigen fällen kann es bei Hills zu reaktionen kommen, wenn der Hund den Hollendischen Mais nicht verträgt.
Ich würde Martha auf Pro plan von Porina umstellen. Hier wird kein Reis, kein Hölländischer Mais verwendet und doch ist der Eiweissgehalt sehr gering.
genau das richtige für ruhige Hunde.
Ich würde hier aber wieder das Junghundfutter nehmen.

Sollte hier keinen Erfolg geben, dann sehe ich die Letzte Chance mit einem wechsel auf das Produkt Venison Rice von Originale Recipe.
Hier ist zwar Reis enthalten, aber die Fleischbasis ist Reh und Hirschfleisch. Bestes Hundefutter für Allergiekranke Hunde.

Zudem würde ich ein Produkt wie Fellcote, Hokamix oder Beaphar Allergic dazuempfehlen.
Diese Produkte, sorgen dafür, das der Juckreiz nachlässt und die Strucktur der Haut regenerriert wird.

Erste Erfolge sollten sich nach ca. 10-14 Tagen einstellen.

Ich hoffe es klappt.

Viel Glück

Mike

von Susanne(YCH) am 01. April 1998 18:47

Hallo Mike,

vielen Dank für deine hilfreichen Tips.
Könntest Du mir mitteilen wo ich "Porina" Produkte bekommen
könnte, bzw. Vetriebsadresse?
Das wäre sehr hilfreich.
Im voraus schon besten Dank.
Gruß Susanne

von Mike Markworth(YCH) am 02. April 1998 07:38

:Hallo Mike,
:
:vielen Dank für deine hilfreichen Tips.
:Könntest Du mir mitteilen wo ich "Porina" Produkte bekommen
:könnte, bzw. Vetriebsadresse?
grinning smileyas wäre sehr hilfreich.
:Im voraus schon besten Dank.
:Gruß Susanne

Purina Produkte werden in Deutschland von der Firma Animonda vertrieben.
Jeder Einzehändler ist in der Lage diese Produkte über seinen Großhändler zu beziehen.
Bei der Firma Animonda gibt es aber auch einen Händlernachweis.
Internetseiten im Aufbau unter www.Animonda.de
Adresse Animonda GmbH Postfach 1262 49181 Bad Iburg
Tel.: 05403/73100 Fax.: 05403/731029
Bitte demnächst die Mails direkt an fumi-Herten@t-online.de, dann gehts schneller.

Bis dann.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 5.195, Beiträge: 42.871.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren