Besuch eines DSH-Vereines lang :: Hundegeschichten

Besuch eines DSH-Vereines lang

von Gaby(YCH) am 06. Juni 2000 06:38

Hallo Bettina!

Nein ich war noch nie auf einer DSH-Ausstellung. Mir reichen die, die ich auf den anderen Ausstellungen sehe. Die armen Tiere haben meist so ein Fließheck, daß es einen jammert. Und richtige Arbeitshunde sieht man da ja nicht.
Wenn man seinen Hund mit solchen Mitteln zur Aufmerksamkeit bringen muß stimmt meiner Meinung mit der Beziehung zum Hund nicht. Meinen Pekinesen Sunny brauche ich nur leise ansprechen und er läuft wie ein Pardepferd. Gut - ich gebe es zu, ihm machen Ausstellungen einen Heidenspaß.
Aber auch meinen jungen Spund Arco muß ich nicht mit irgendwelchem Klimbim motivieren. Er ist begierig darauf seine Aufmerksamkeit auf mich zu konzentrieren, wenn ich ihn anspreche. Ich denke, es geht Dir mit Deiner Aischa genauso. Ein Hund der in der Familie integriert ist, weiß die Zeichen seines Frauchens zu deuten.

Das mit der Gaststätte kenn ich. Hier eine lustige Begebenheit:
Wir waren mit unseren drei Hunden (Zwei Pekinesen und Rottweiler Arco) in einem Restaurant. Arco liegt unter dem Tisch, die beiden Pekinesen im Gang neben meinem Stuhl. Da kommt ein anderer Hund rein und Arco macht unter dem Tisch drei-viermal Wuff. Eisiges Schweigen an den Tischen. Alles drehte sich zu den Pekinesen um und starrt uns an. Freudig wedelnd stehen die beiden im Gang und schauen zu dem anderen Hund hin. Arco bleibt ruhig liegen. Dann ein tiefes Grummeln und wieder Wuff-Wuff. Totale Ruhe! Wir mußten so an uns halten vor Lachen! An den Gesichtern der andern Gäste konnten wir das Unverständnis ablesen, wieso so kleine Hund so tief Bellen können. Wir erklärten dann, daß wir ja den Großen unter dem Tisch hätten, den bisher keiner bemerkt hatte. Beim Rausgehen sahen wir dann, wie alles um uns rum grinste.
Sreitdem sind wir dort immer sehr herzlich mit unseren Hunden willkommen.

Wo warst Du denn auf einer DSH-Ausstellung? Vielleicht sollte ich mir das doch mal ansehen? Man lernt ja immer wieder dazu.



Viele liebe Grüße


Gaby

von Gaby(YCH) am 06. Juni 2000 06:41

Hallo Heike,

nee Du, so einfach dahinleben mit Hund geht bei diesem Schäferhundlern nicht! Wer poliert dann ihr angeknackstes Ego auf?

Zum Glück gibt es ja aber auch noch andere Schäferhundeführer! Ich hoffe, daß die immer mehr werden und die anderen aussterben.

Viele Grüße

Gaby

von Antje(YCH) am 06. Juni 2000 07:38

Hallo Susanne,

"Schubladendenken"???

Meine "Sporthunde" "versauern" tagsüber, während ich arbeite, in ihren Zwingern, schlafen dafür am Rest des Tages und Nachts dort, wo sie es wollen (auf Balkon, Terqasse, mitten in der Küche, dem Sofa oder Bett) und einige der "Sporthunde" in unserem Verein haben einen Zwinger noch nie von innen gesehen, dafür fahren sie täglich u.a. in öffentlichen Verkehrsmitteln, gehen auch mit Einkaufen etc. (warscheinlich würdest Du gar nicht merken, daß sie "Sporthunde" sind). Dafür haben mein Terrier und meine Jagdhündin das Auto verteidigt wie die reinsten Bestien, ohne jemals in SchH ausgebildet worden zu sein, da mußte nur an der Ampel ein Radfahrer von hinten am Auto vorbeifahren. Wie paßt denn das alles zusammen?

Ich habe das Gefühl, daß hier manche nur recht eingleisig denken können. Da billige ich dem "Sporthundeführer" dann aber auch zu, daß es alle Yorkie- und Pudelchenbesitzer für affig hält...

Viele Grüße

Antje

von Heike(YCH) am 06. Juni 2000 08:01

Hallo Gaby

DAS hoffe ich auch. Vor allem das endlich mal vernünftige
Leute ans Zuchtruder kommen. Sonst geht der DSH wirklich bald vor
die"Hunde".

Grüße Heike

von Antje(YCH) am 06. Juni 2000 08:05

Hallo Gaby,

: Wo warst Du denn auf einer DSH-Ausstellung? Vielleicht sollte ich mir das doch mal ansehen? Man lernt ja immer wieder dazu.

Bettina hat recht, das ist wirklich ein Erlebnis der besonderen Art. Wir waren gerade mal wieder gezwungen daran teilzuhaben (ohne Schauergebnis keine Körung) und finden es immer wieder spaßig, was da abgeht. Bring aber eine gehörige Portion Humor mit...

Grinsende Grüße

Antje

von gaby(YCH) am 06. Juni 2000 08:15

Hallo Antje,

jetzt hast Du mich neugierig gemmacht! Darf ich da meinen Arco als Zuschauer mitbringen? Oder ist der zu ruhig?

Hmmm, Du mußt also mit Deinen Hunden auch zur Ausstellung. Wie bewerten denn die Richter, daß Deine Hunde kein Fließheck und nicht die Standardfarbe haben? (habe ich aus Deinen bisherigen Meldungen herausgelesen - richtig?)

Nun, dann werde ich mich mal umhören wo die nächste Ausstellung ist und meinen Humor testen.

Viele liebe Grüße

Gaby

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Tierheimhund = schlechter Hund?

    Hallo Brigitte, : : In der Schweiz ist eben immer alles schön geregelt :-((. Die ganze Hundezucht und ...

  • Dominanz oder krank ? Brauche Hilfe!

    : Hallo, : : ich brauche dringend euren Rat, evtl. hat Jemand auch schon so etwas erlebt. Mein ...

  • SG - Kotmenge

    : Hallo SG- Fütterer! : Es haben ja jetzt einige umgestellt! Habt Ihr auch festgestellt, daß Eure ...

  • Hundezucht als GmbH ?

    Hallo Mina, ich habe lange darüber nachgedacht, ob ich den Preis (blödes Wort) für einen Welpen mit ...

  • Chow-Chow und Gehorsam

    Hallo Horst, lies Dir mal die Beschreibung des Chow Chow auf der Seite des deutschen Chow- Clubs ...

  • Starkzwang" im Hundesport - warum?"

    Grüß Dich Tanja, jetzt kann ich dir wohl folgen: : Genauso sehe ich eine Gefahr darin, wenn man sich ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 325, Beiträge: 2.019.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren