Alter Hund/Nachtrag :: Hundegeschichten

Alter Hund/Nachtrag

von Heidi J.(YCH) am 05. August 2002 09:05

Hallo Yorkies,
ich hatte am Donnerstag im Gesundheitsforum eine Meldung bezüglich des alten Neufirüden gepostet, der nicht mehr fressen wollte. Am Freitag haben wir ihn einschläfern lassen, es gab keine Hoffnung mehr auf Besserung.
Ich habe noch einen Bluttest machen lassen, die Nierenwerte waren extrem schlecht, als Folge dessen hatte er schon eine Anämie entwickelt. Außerdem hatte er ja noch einen schweren Herzfehler und an allen Gelenken schwere Arthrosen. Am Freitag kam er überhaupt nicht mehr hoch, er hatte Durchfall, machte alles im Liegen unter sich weg. Es war so furchtbar, als die Tierärztin kam, war es für uns alle eine Erlösung. Er wäre wahrscheinlich sowieso bald gestorben, es war nur noch eine Abkürzung seiner Qual. Ich bin sicher, es geht ihm jetzt hinter der Regenbogenbrücke wieder gut.
Ich vermisse Balou ganz schrecklich, aber ich weiß einfach, dass wir die einzig richtige Entscheidung getroffen haben. Und so muss es auch sein.
Traurige Grüße,
Heidi

von Kathi(YCH) am 05. August 2002 09:16

Hallo Heidi,

ich denke die Entscheidung war richtig.
So sschwer es einem auch fällt den letzten Gang zu gehen - man ist es seinem Hund schuldig.
Dein Hund hatte sicher ein schönes Leben bei Dir und konnte sich glücklich schätzen ein (noch) sanftes Ende zu finden.

traurige Grüße
Kathi

von Antje Wiechmann(YCH) am 05. August 2002 09:32


Liebe Heidi!
So traurig es ist, ich denke auch, dass Du die richtige Entscheidung getroffen hast.
Jedem hier steht die Entscheidung noch bevor oder er hat sie schon treffen müssen.
Manchmal müssen wir als Züchter einen Welpen gehen lassen, weil er nicht leben will oder kann.
Das tut immer sehr weh, aber noch mehr weh tut es mit Sicherheit, wenn man lange mit dem Hund gelebt hat.
Du hast ein Familienmitglied verloren und darfst traurig sein, es ist und bleibt der schwerste Gang!
Tröstende Grüße
Antje

von JanaLPN(YCH) am 05. August 2002 09:30

Hallo Heidi,

ich hatte es schon befürchtet und möchte dir nur sagen, dass du genau richtig gehandelt hast!

Ich denke an dich.

Liebe Grüße - Jana mit Liza, Plastic & Nell

von Sylle(YCH) am 05. August 2002 09:43

: Ich vermisse Balou ganz schrecklich, aber ich weiß einfach, dass wir die einzig richtige Entscheidung getroffen haben. Und so muss es auch sein.

Das tut mir so leid. Aber Du hast völlig recht. Ähnliches habe ich im Juni erlebt. Wenn der Zustand so eindeutig ist, gibt es keine andere Entscheidung.
Der Schmerz bleibt, aber die Sicherheit, meine Maus rechtzeitig erlöst zu haben, tröstet mich. Hoffe, das gilt auch in Deinem Fall.
Und nach einiger Zeit helfen auch die Erinnerungen an gute, gesunde Zeiten.
Alles Gute
Sylle

von tina und emmy-lou(YCH) am 05. August 2002 13:26

hi Heidi!

Auch i schliess mich den anderen antworten an! Es ist furchtbar aber du hast das richtige gemacht!

Jetzt lebt er weiter hinter der Regenbogenbrücke mit meinen Berri und noch vielen anderen seiner Kollegen und wird nun ein schmerzfreies leben weiterführen!

traurige und mitfühlende grüsse

tina und emmy-lou

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • 5 jahre länger leben mit barf

    : : : : hei : : irgendjemand hat das vor einigen tagen gepostet, ich kann mich aber nciht mehr ...

  • Vorfall wird verdreht, was kann ich tun?

    hallo, Rosi meinem "Kleinen" hing neulich mal wieder so ein kleiner hysterischer Kläffer an der ...

  • Knochenkrebs entdeckt

    Hallo Gaby, es tut auf jeden Fall gut, wenn man darüber reden kann (mir hat es immer geholfen). Ich ...

  • Verpflichtung zum Helfen?

    Hallo Elli, so etwas ähnliches hatte ich mir gedacht, es war die Kapazitäten der Ausbilder, die ...

  • Woher einen Clicker?

    Hallo Heike : Woher bekomme ich so einen Clicker? Im Shop bei www. clicker. de viele Grüsse Klaus

  • Staaaaaaaaaun

    Hallo Martin, : nicht war, diese verblüffung muss man "erleben": Stimmt - vorher hätte ich das fast ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.302.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 325, Beiträge: 2.019.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren