Hundespaziergang ohne Rückkehr :: Hundegeschichten

Hundespaziergang ohne Rückkehr

von Simone(YCH) am 19. Mai 2003 13:40

Hundespaziergang ohne Rückkehr

Am Morgen bist Du sehr früh aufgestanden und hast die Koffer gepackt. Du nahmst meine Leine, was war ich glücklich ! Noch ein kleiner Spaziergang vor dem Urlaub - hurra!

Wir fuhren mit dem Wagen und Du hast am Straßenrand gehalten. Die Tür ging auf und Du hast einen Stock geworfen. Ich lief und lief, bis ich den Stock gefunden, und zwischen meinen Zähnen hatte, um ihn Dir zurück zubringen.

Als ich zurückkam, warst Du nicht mehr da! In Panik bin ich in alle Richtungen gelaufen, um Dich zu finden, aber vergebens. Ich lief Tag für Tag um Dich zu finden und wurde immer schwächer. Ich hatte Angst und großen Hunger.

Ein fremder Mann kam, legte mir ein Halsband um und nahm mich mit. Bald befand ich mich in einem Käfig und wartete dort auf Deine Rückkehr. Aber Du bist nicht gekommen. Dann wurde der Käfig geöffnet. Nein. Du warst es nicht - es war der Mann, der mich gefunden hatte. Er brachte mich in einen Raum- es roch nach Tod! Meine Stunde war gekommen.

Geliebtes Herrchen, ich will, dass Du weißt, dass ich trotz des Leidens, dass Du mir angetan hast, mich immer noch an Dein Bild erinnere. Und falls ich noch einmal auf die Erde zurückkommen könnte ich würde auf Dich zulaufen, denn

ICH HATTE DICH LIEB !



von Tina(YCH) am 21. Mai 2003 17:44

Hy Simone!!!
Wenn ich so was höre könnte ich immer weinen,ich finde das so traurig.
Wenn ich mir denke das müsste mein Hund auch durchmachen.Ich könnte jedes mal zum heulen anfangen.Dieser Text ist echt traurig und schön.
*heul* Tschau Tina

von Carrie(YCH) am 11. Juni 2003 14:05


: Wenn ich mir denke das müsste mein Hund auch durchmachen.

Solange du deinen Hund nicht vor den Ferien auf ner Autobahn aussetzt, muss dein Hund niemals so was durchmachen.

Sollte man in den Ar.... treten solche leute die das tun!!!

von Tina(YCH) am 19. Juni 2003 21:54


: Solange du deinen Hund nicht vor den Ferien auf ner Autobahn aussetzt, muss dein Hund niemals so was durchmachen.
Das würde ich nie machen.Wirklich nie.

: Sollte man in den Ar.... treten solche leute die das tun!!!
Da hast du vollkommen recht.Das sollte man echt machen.

von Simone+C(YCH) am 20. Juni 2003 10:19

Wie kann es Menschen nur so egal sein, was mit ihren Tieren passiert? Man hegt und pflegt sie, passt auf sie auf, schützt sie und auf einmal soll alles passé sein? Sobald der Urlaub anfängt?
Das kann doch nicht sein!

Wer ist nur so herzlos? Die Tiere können verdursten, verhungern, von Autos überfahren werden, etc..oh Mann! Da werde ich soo wütend!

Traurige Grüße
Simone+C

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • DRINGEND!

    Hallo Heidi, : : Du solltest Dir beim Abspritzen aber bewußt sein, daß die Gefahr einer ...

  • Mit Hund nach Spanien

    : :Hallo Anjöde & Kessy, ich bin zwar nicht Me und Bär, aber auch schon mit Hund auf Mallorca gewesen ...

  • eure erfahr.mit leuchthalsbändern

    Hallo Pat Ich habe seit Jahren ein Leuchthalsband mit Blinklichtern. Das ziehe ich meiner schwarzen ...

  • Welpe will nicht Autofahren .

    Hallo Stella und Skippy, bezügich der Übelkeit hat meine Bekannte gute Erfahrungen mit Coculus D6 ...

  • Rüde ist unruhig und winselt

    ...denke gerne parallel mit dir:-)

  • Vertrauensverlust?

    Hallo! Ich kann Dich gut verstehen, bei meiner Hündin hatte ich eine ähnliche Situation. Sie hat ganz ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.312.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 325, Beiträge: 2.019.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren