Briard sieht jetzt aus wie Pudel! :: Hundepflege Tipps & Tricks

Briard sieht jetzt aus wie Pudel!

von Franzi+Wonda+Chili(YCH) am 13. Mai 2000 16:59

Hallo!

Heute hat es mir echt die Sprache verschlagen, aber eigentlich mehr vor Lachen. Eine Dame hat einen 1jährigen Briardrüden, schwarz mit etwas grau drin. Leider hat sie ihn über den Winter nicht sorgfältig genug gepflegt und nun hat sie ihn einen Hundesalon gegeben, der auf Pudel spezialsiert ist. Was soll ich sagen - der Hund sieht nun aus wie ein Pudel mit glatterem Haar. Die Haare am Kopf wie ein Beatle, die Augen frei, die Ohren mit Fransen, die Schnauze fast kahl. Der Körper total runterrasiert, nur auf dem Rücken sind noch ein paar längere Haare wie ein Ridge. Die Füße etwas länger, ca. 2cm, die Rute wie ein Federbusch. Sieht schon irre aus, aber ich hätte den Hund nie und nimmer erkannt, wenn ich ihn auf der STraße gesehen hätte, er war mir total fremd. Ich nehme ja mal an, sein Haarkleid wird wieder zu voller Pracht heranwachsen, aber ein irrer Anblick war es schon.

Hat schon mal jemand von Euch seinen Hund derart "exterieur-verändern" lassen und wie fühlt man sich dabei, wenn man plötzlich einen Hund zurückkriegt, der so rein gar nichts mehr optisch mit dem alten Fifi zu tun hat. Muß man sich da erst wieder dran gewöhnen. Als meine Chili, Pudel-Dackel, das erste Mal geschoren wurde, war ich dabei, konnte mich also schrittweise daran gewöhnen.

Ciao, Franziska und die Hunde

von Nicole & Lisa(YCH) am 15. Mai 2000 19:10

Hallihallo,

*grins

so etwas habe ich auch schon mal gesehen. Die Wurfschwester meiner Lisa (Bouvier), die meiner Schwägerin gehört, war auch mal etwas ungepflegt. Da das Fell der Bouvs geschnitten werden muß, weil es immer weiterwächst (dafür haaren sie kaum ;-) ), mußte der ganze Pelz runter.

Hier in der Nähe war auch nur ein Pudelsalon greifbar. Was hab ich gelacht: Ein Bouvier mit Krönchen und Bommel am Schwanz :-)))))
Gottseidank weiß der Hund nicht, wie er aussieht und das Fell wächst ja schnell nach.
Ich werde aber niemals mit meinem Bouv zum Pudelfriseur gehen, dann mache ich das lieber selbst (3 Stunden Arbeit nehme ich dann gern in Kauf...)

grinsende Grüße

von Nicole & Lisa, die NICHT wie ein Pudel aussieht...

von Eva und rio(YCH) am 16. Mai 2000 12:31

Hallo,
weiß mein Mädel jetzt auch irgendwann geschoren werden soll, danke ich für den Tip, nicht unbedingt einen Pudel-Salon aufzusuchen yawning smiley))
Aber mal ne Frage: Du schreibst, daß du es selbst machst bei Deinem Mädel, wie denn? Mit einer Schermaschine, oder mit Kamm und Schere? Wäre natürlich ganz schön, wenn ich es selbst machen könnte, dann wäre es für Rio vielleicht nicht ganz so stressig!
Na ja, noch keine geschorenen Grüße, dafür schwitzende,
eva und rio

von Susanne(YCH) am 17. Mai 2000 15:35

: Hallo,
: Ist Deine Hündin auch ein Bouvier? Ich habe auch eine Bouvierhündin, und die lasse ich im Hundesalon frisieren, da ich es so richtig rassetypisch selbst nicht hinbekommen habe. Ich finde wenn ich schon einen Bouvier habe sollte der auch so aussehen. Früher war ich mit Felina bei einem Terrierfriseur, und der hat sie zu einem Terrierverschnitt umfunktioniert. Er hat ihr mit dem Trimmmesser die ganze Unterwolle rausgezogen, so daß sie beim letzten Mal über der Nierenpartie sozusagen nackt war, und das vor dem Winter. Ich habe daraufhin den Friseur gewechselt. Dort zahle ich jetzt zwar das doppelte, aber wenigstens ist der Hund gut frisiert. Ich habe den Friseur über Empfehlung gefunden, und zwar habe ich ganz zufällig Leute mit einem gut frisierten Bouvier getroffen und habe gefragt wo sie ihn frisieren lassen. Die Friseuse schneidet meinen Hund nur mit der Schere, und nirgends mit der Maschine. Es gibt auch ein relativ neues Buch über Bouviers von Joachim Gerhardt "Bouvier des Flandres" erschienen im Parey Buchverlag Berlin. Darin wird für einigermassen begabte Menschen (ich gehöre nicht dazu) in vorher-nachher Fotos gezeigt wie man seinen Hund selbst schneiden kann.
Viele liebe Grüsse
Susanne mit Felina

von Nicole & Lisa(YCH) am 19. Mai 2000 12:17


: : Ist Deine Hündin auch ein Bouvier?

Hallo,

Ja, ich habe auch eine Bouvierhündin. Ich habe im Forum Hunderassen auch schon wieder was geschrieben, aber irgendwie ist eine Meldung gelöscht worden.

Ich schneide meine Lisa selber mit der Schere. Früher sind wir immer zum Züchter gefahren, da war aber dann immer der ganze Nachmittag hin!

Ich habe mir das alles so angeschaut und kriege das mittlerweile ganz gut hin, wo ich die Haare länger lassen muß und wo ich sie kurz schneiden muß.Wenn die Haare alle gleich kurz sind sehen Bouviers aus wie ein Faß auf Stelzen ;-)))
Damit ich nicht so oft zur Schere greifen muß, schneide ich sie allerdings dann auch ziemlich kurz, ich glaube die Ami's nennen das "working clip". Lisa findet's toll, ich habe weniger Arbeit(kämmen...) und sie sieht immer noch aus wie ein Bouvier (der Bart bleibt und die bullige Statur wird betont )

Ich habe aber auch einige Versuche gebraucht, bis ich das so raushatte. Gut daß Lisa sich nicht selbst gesehen hat...:-)

Ciao und viele Grüße an Deine Felina

Nicole & Lisa


von Nicole & Lisa(YCH) am 19. Mai 2000 12:23

: Du schreibst, daß du es selbst machst bei Deinem Mädel, wie denn? Mit einer Schermaschine, oder mit Kamm und Schere?

Hallo Eva,

ich habe mir beim Friseurbedarf eine Friseurschere gekauft (ca. 40 DM).

Zuerst muß ich sie gut durchkämmen und dann fange ich an zu schnippeln. Dazu stelle ich sie auf einen stabilen Tisch, was sie zwar nicht ganz so toll findet, aber sonst siehst Du nach den 3 Stunden aus wie Quasimodo.

Ich fange von hinten an (Schwänzchen, "Hose", Beine) und arbeite mich nach vorne durch. Zwischendurch darf sie sich auch mal hinlegen, vor allem, wenn ich am Kopf zugange bin, da das ja doch immer ziemlich lange dauert...

Wenn wir fertig sind und ich sie vom Tisch wuchte (38 kg !!!), freut sie sich immer einen Wolf und bekommt dann einen Pansenknochen. Dann ist das nächste Mal nicht ganz so schlimm ;-)

Viel Erfolg

Nicole & Lisa

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Sacco-Cart

    Hallo Renntier, : Aber Spaß macht es trotzdem. Bloß ist es bei mir zu bergig, ich bräuchte einen ...

  • Halti - Eure Erfahrungen

    Hallo Juliane, Ja, ich habe zuhause einen Katalog von einem Versand der GL im Angebot hat (schwarz ...

  • Karli muß weg.

    : Hallo Kathi! : : ich bin ja geduldig, aber meine eltern nicht. könnte er es denn in zwei wochen ...

  • Mischlingszucht"?"

    Hallo Jana und es gibt Züchter, die suchen sich den Deckrüden nach Ahnentafel und Leistungsblatt aus. ...

  • Welpenangriff!

    Hallo! Zusätzlich zu den beiden anderen: : Im Gegenteil, es spornt ihn an und die kleineren aber ...

  • Springer Spaniel

    Zum Englisch springer kann ich dir leider keine Infos geben, ich habe aber eine Welsh Springer Spaniel ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 427, Beiträge: 2.844.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren