Hilfe Hilfe Hilfe Flöhe! :: Hundepflege Tipps & Tricks

Hilfe Hilfe Hilfe Flöhe!

von irena(YCH) am 24. November 2000 19:43


Hallo,

wir haben Flöhe!
Auf dem Hund und in der Wohnung.
Vor einigen Jahren hatte ich schon einmal eine regelrechte Flohinvasion (kam mir vor wie im Science Fiction) mit Kammerjäger und
Wohnungsflucht über mehrere Tage sad smiley((
Da dies ein fast traumatisches Erlebnis war, bin ich ziemlich geschockt.

Habe für Hund und Katze jetzt Ampullen für den Nacken (Dauer 4 Wochen) und für Hundekorb und Textilien ein Umgebungsspray benutzt.

Ich bete, daß es damit gut ist.

Hat sonst noch jemand Erfahrungen?
Wir handhabt Ihr dieses Problem?

Lieben Gruß und schönes Wochenende

Irena und Lotte

von Sabrina(YCH) am 24. November 2000 22:11

Hallo Irena,

ich hatte zum Glück erst einmal so eine Invasion und die habe ich folgendermassen bekämpft:

1.)tägl. die ganze Wohnung saugen
2.)1-2 in der Woche die ganezn Decken (auch die im Auto) auf 60 Grad waschen
3.) tägl. die Hunde mit einem Flohkamm auskämmen,dabei eine Schale mit Prilwasser (kann auch ein anderes Spülmittel sein ) daneben stellen und das Fell sofort ins Wasser werfen.die Flöhe,die Du evtl. erwischt hast,springen Dir sonst wieder weg und das Spülmittel tötet sie (in Wasser alleine schwimmen sie an den Rand und sind dann "frisch gebadet" wieder in der Bude).
4.) Hunde mit Antiflohmittel waschen.

Jetzt kämme ich die Hunde schon bei dem geringsten Verdacht aus und habe die Flöhe immer erwischt.

Viel Spass ;.))

Grüsse von Sabrina mit Sam + Kira

von Sylle(YCH) am 25. November 2000 15:46

Ganz wichtig: Staubsaugen und immer wieder Staubsaugen. Dazu ein Flohmittel auch in den Staubsaugerbeutel.
Viel Erfolg
Sylle

von Conny und Sky(YCH) am 25. November 2000 16:10

Hallo Irena
Ich mache es mit der Bekämpfung so wie Du. Du könntest aber noch einen
drauf setzen, wenn Du Deinen Tieren das Programm gibst. Das sind Tabletten, die es für Hunde und Katzen gibt. Ein Floh, der ein mit Programm behandeltes Tier beisst, kann sich nicht mehr vermehren und dadurch wird der Befall nachhaltig beseitigt.
Gruss Conny und Sky

von Kerstin u. Arcon(YCH) am 15. Januar 2001 11:04

Hallo Irena,

ich sauge die Wohnung, dabei habe ich ein Flohmittel im Staubsaugerbeutel, bietet sich z.B. ein Stück eines Ungezieferbandes an das du in den Beutel steckst. Dann wasche ich alles Decken Kissen so heiß als es geht, den Korb oder die Liegefläche wasche ich mit heißem Spülmittelwasser ab.

Meinem Hund gebe ich einmal im Monat eine Tablette die heist "Programm" und verhindert die Vermehrung der Flöhe, das heißt dein Hund kann zwar noch einen Floh bekommen aber sich können sich nicht mehr fortpflanzen. Diese Tabletten gibt es in verschiedenen Größen je nach Gewicht des Hundes. Das gleiche Mittel gibt es als Spritze oder Tablette auch für Katzen, meine Tante läßt ihren Kater spritzen da er keine tabletten nehmen will, die Spritze hat eine Wirkungsdauer von 6 Monaten soviel ich weiß ist aber nur für Katzen geeignet. Am besten fragst du mal deinen Tierarzt.

Viele Grüße
Kerstin und Arcon

PS Seit Arcon die Tabetten nimmt hatten wir zwar mal einen Floh allerdings nie mehr eine ganze Invassion

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 427, Beiträge: 2.844.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren