1 x wöchentl. shampoonieren schädlich? :: Hundepflege Tipps & Tricks

1 x wöchentl. shampoonieren schädlich?

von Maike(YCH) am 27. Februar 2001 06:53

Meine 2 Mischlingshündin darf 1 x wöchentlich mit in den Stall zu den Pferden. Ist für sie immer irre spannend und sie freut sich tierisch drauf. Das Problem ist, dass sie ein echtes Ferkel ist und sich leidenschaftlich gerne im Mist wälzt, so dass ich sie bei der Rückkehr einfach durchshampoonieren m u s s, um den Stallgeruch wieder loszuwerden (sie ist zu allem übel auch noch ein weißer Hund, so dass auch deshalb "große Wäsche" nach Stallbesuch angesagt ist.

Ist es zu schädlich sie wirklich jede Woche zu shampoonieren? Hat jemand von Euch vielleicht ein ähnliches Problem und Tips?

Vielen Dank schonmal für die Antworten.

Maike & Muffy

P.S. Natürlich frisst Muffy auch leidenschaftlich gerne Pferdeäpfel. Ist
doch nicht schädlich, oder??

von Pat(YCH) am 27. Februar 2001 08:32

hei wöchentliches shampoonieren würd ich wirklich lassen.selbst,wenn du hundeshampoo nimmst,ist die häufigkeit nicht dazu angetan,den fell-und hauteigenen fetthaushalt nicht anzugreifen.und der ist ja nicht da,um dich zu ärgern,sondern hat einen festen sinn.
wenn man nun mal hunde zb in den stall mitnimmt und die ferkel sich im misthaufen verlustieren,dann allenfalls lauwarm abduschen,um den dreck rauszukriegen und nach dem trocknen bürsten.entweder ich hab einen outdoorhund,der halt nach pferd riecht,oder ich hab nen wohnungshund.
oder du unterbindest das mistwälzen,das ja dein hauptproblem ist.
ist mM die sinnvollste lösung.
scheren bringt nix,dewegen stinkt er ja trotzdem nach mist.
gruss pat

von Ilona(YCH) am 27. Februar 2001 14:11

Du schreibst leider nicht was für einen Mischling Du hast/was für einFell sie hat.In der Regel vertragen Wollhaarige Hunde wie z.B.Pudel häufiges Baden sehr gut.Bei Stockhaarigen Hunden wie z.B Spitze und Goldy`s sieht das schon anders aus .Die haben ein stärkeres Hautfett und reagieren oft mit Juckreiz und Ekzemen.Ich hab Kunden (ich hab einen Hundesalon)bei denen ich mir den Mund fusselig rede weil sie ihre Hunde tägl.schamponieren.Erstaunlicher weise haben viele dieser Hunde eine gute und gesunde Haut.Man sollte es natülich nicht übertreiben aber ich möchte auch keinen Stinker neben mir auf dem Sofa haben.Solange euer Hund keine Schuppen oder Juckreiz hat scheint ihm die Baderei nicht zu schaden.Wichtig:Kein Menschenschampoo,auch nicht für Baby`s.Kauft ein wirklich gutes,Rückfettendes Hundeschampoo.Ihr könnt euch auch beim Tierarzt z.B.Hexocil (med.Schampoo)holen,das wird meist sehr gut vertragen.
Grüße
Ilona


Meine 2 Mischlingshündin darf 1 x wöchentlich mit in den Stall zu den Pferden. Ist für sie immer irre spannend und sie freut sich tierisch drauf. Das Problem ist, dass sie ein echtes Ferkel ist und sich leidenschaftlich gerne im Mist wälzt, so dass ich sie bei der Rückkehr einfach durchshampoonieren m u s s, um den Stallgeruch wieder loszuwerden (sie ist zu allem übel auch noch ein weißer Hund, so dass auch deshalb "große Wäsche" nach Stallbesuch angesagt ist.
:
: Ist es zu schädlich sie wirklich jede Woche zu shampoonieren? Hat jemand von Euch vielleicht ein ähnliches Problem und Tips?
:
: Vielen Dank schonmal für die Antworten.
:
: Maike & Muffy
:
: P.S. Natürlich frisst Muffy auch leidenschaftlich gerne Pferdeäpfel. Ist
: doch nicht schädlich, oder??
:

von Gaby mit Beira(YCH) am 27. Februar 2001 21:47

:Hallo, Maike & Muffy,
:
zum PS:
Natürlich frisst Muffy auch leidenschaftlich gerne Pferdeäpfel. Ist
: doch nicht schädlich, oder??
:
Ein alter Tierarzt (Freund meines Vaters) sagte immer: das, was unseren Hunden fehlt, ist doch der Pferdeapfel von der Straße!(Ja, so alt war er - er kannte noch Pferdefuhrwerke im Straßenbild). Wichtig ist in dem Fall allerdings eine regelmäßige Wurmkur!!!

Viele Grüße
Gaby mit Beira (die auch gern "Pferd, Wild und Schaf" mag)-.

von ChristineHd(YCH) am 28. Februar 2001 15:28

Hallo Ilona,
hab gelesen, daß du einen Hundesalon hast... und da nütze ich doch gleich die Gunst der Stunde.
Habe eine PON-Hündin mit sehr weichem Fell, daß trotz täglich kämmen immer wieder verknotet und irgendwie gleich wieder verwurstelt aussieht.
Habe den Tip bekommen, sie alle 4 Wochen zu baden.
Ich habe sie jetzt 1x gebadet mit einem Antifilz-Shampoo. 2 Tage war sie wunderschön, jetzt geht es schon wieder los. Alle 4 Wochen baden? Ich weiß nicht. Stinken tut sie nicht, habe sie nach 9 Monaten zum ersten Mal gebadet (sie ist jetzt ca. 6J und kastriert seit 1 Monat)
habe auch ein Entfilzspray (von Trixie), das hilft zwar, aber:
Schadet dieses Spray, oder was gibt es noch? Ist das Antifilzbad gut?

Zusätzlich gab man mir den Tip, ein stark verdünntes Ölbad (für Menschen) vor dem Bürsten aufzusprühen und den Hund nie trocken zu bürsten/kämmen. Mit dem Ölbad hab ich so meine Probleme, ist das nicht doch schädlich?

Ich suche den Supertip (gibts den?), damit meine Maus ein Ziepfreies Kämmen und Bürsten haben kann.
Vielleicht (hoffentlich?) kannst du ihr und mir weiterhelfen???
Liebe Grüße
christineHd

von Susanne07(YCH) am 28. Februar 2001 18:10

Hallo Maike,

vielleicht kannst du das Problem anders angehen:

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass wenn Hunde "Stinkezeug" zu fressen bekommen (z.B. Pansen), sie sich weniger in "Stinkezeug" wälzen.
Könnte ein Ansatz sein...

Gruß, Susanne007

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Help! wie überredet man die Eltern?

    Genau da ist der Punkt der Sache: die Eltern müssen die Verantwortung für das Tier (egal welches) MIT- ...

  • Clickererfahrungsbericht 2

    Hi Andreas Ich kann dich schon verstehen. Ich denke, ich kann mich auch in deine Lage versetzen. Eine ...

  • Verein für das Hundewesen VH e.V

    Hi: Kathi! Blöde Antwort: Ist das nicht ganz einfach der VDH? Ganz einfach: WWW. VDH. de! Mitglied ...

  • Kinder und Hunde - Help

    Hi, Martina, eine großartige Frage! Wenn es in englisch seien darf: versuch mal google mit ...

  • Karpfenrücken

    Hallo Michaela! Was ist denn Tellington Touch oder Tellington Bodenarbeit? Wo gibt es Infos ...

  • Ist das gut oder nicht?

    : ...einen Ball zu berühren. : Das klappt auch echt super, Emy hat sehr schnell begriffen und stupst ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.302.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 427, Beiträge: 2.844.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren