Halsbänder - Schaden der Halskrause? :: Hundepflege Tipps & Tricks

Halsbänder - Schaden der Halskrause?

von Petra & Shadow(YCH) am 06. September 2001 14:52

Grüß Euch!

Als ich '86 meinen ersten DSH aus dem TH geholt habe, bekam ich vom TH-Leiter die "Worte mit auf den Weg", bei DSHs nur Kettenhalsbänder zu nehmen, da bei anderen die Halskrause beschägigt würde.

So, jetzt hab ich mich all' die Jahre und über drei Schäfer dran gehalten (muß sagen die Halskrause war auch immer extrem in Ordnung), aber jetzt habe ich in der Zoohandlung Lederhalsbänder in Indianerdesign gesehen und die haben es mir angetan...

Wie sind Eure Erfahrungen mit anderen Halsbändern als dem Kettenband, wurde bei Euren Hunden auf Dauer das Fell brüchig? Von den Schäferhundlern, die ich kenne ist die Kette das einzig Wahre...

Es wäre schön von Euch was positiveres zu hören.

Noch zu erwähnen wäre, dass ich Shaddy das Halsband nur zum Gassi-gehen anziehe.


Viele Grüße
Petra & Shadow


von GAby(YCH) am 06. September 2001 14:57

Hallo Petra,

ich hab im April diesen Jahres ein schweineteures Lederhalsband gekauft, recht breit und ziemlich stabil.
Dux hat es nur gelegentlich an, aber seiner Halskrause hat es bisher nicht geschadet.

Es ist schon richtig, Nylon oder Leder kann bei dem Stockhaar des DSH zu Haarbruch führen - muß aber nicht.

Wenn Dein Hund das Halsband nur fürs Gassigehen trägt, dürfte es völlig in Ordnung sein und dem Fell schadet das noch lange nicht. Wichtig ist nur, das es nicht zu eng sitzt - am besten so locker, das man es gerade noch über den Kopf ziehen kann.

Viel Spaß beim Halsbandkaufen, GAby

von Gaby mit Beira(YCH) am 06. September 2001 16:01

Hallo,

Lederhalsbänder schaden dem Haarkleid keiner Rasse, selbst Chow-Chows, für die ein Brustgeschirr klassisch ist, können, wenn das Halsband nicht ständig angelegt bleibt, damit geführt werden. (Optisch macht es natürlich mehr her, wenn die Krause nicht durch ein breites Lederband "plattgedrückt" wird). Bei nordischen Hunden, die ja auch "Krause tragen", sind breite Halsbänder sehr beliebt. Auch unser Affenpinscher (mit üppiger Mähne) trägt ein -seiner Winzigkeit angepasstes - Lederband.

Viele liebe Grüße
Gaby mit Beira

von ChristineHd(YCH) am 06. September 2001 17:20

Hallo Petra,

Bei Bambuli führten sämtliche Halsbänder zu Haarbruch und vor allem auch Rötungen der Haut. So empfindlich hab ich noch keinen Hund erlebt:-)
Ich hab ziemlich viel Geld verschleudert mit allen möglichen "weichen" HB bzw Geschirren, bis ich ihr ein rundumnähtes gekauft habe. Das ist ein breites (ca 2cm) Halsband, das an der Innenseite nochmals mit einem weichen, glatten Leder gepolstert ist, dessen Kanten umgeschlagen genäht sind, so daß es keine scharfen Kanten gibt.

So ein Halsband hatte auch Berry an (normales Leder führte zu Haarbruch), er war rauhhaarig mit Krause und JW trägt auch so eins. Übrigens seit nun fast 10 Jahren, diese HB sind bei regelmäßigem Einfetten unverwüstlich:-) Da lohnt sich das Geld Das HB von JW hat noch Entchennieten, kostet inzwischen ca 80 DM, Bambulis ist ohne Verzierung und kostete so 30 oder 40 Mark, glaub ich.

Liebe Grüße
Christine + JW + Bambuli

von Dacota(YCH) am 06. September 2001 20:34

Hallo !!!

Mein Labbi hat so ein Nylonhalsband, das ich auch recht weit gestellt habe. Trotzdem rutscht es irgendwie so komisch, dass sich die Haare davor zu so einem Kamm aufstellen oder wie man das nennen soll. Würde hier ein Kettenhalsband auch Abhilfe schaffen?? Oder was sonst für ein Halsband, steh nicht so uuunbedingt auf Kette.

Gruß, Dacota

von Antje(YCH) am 07. September 2001 05:06

Hallo Petra,

meine DSHs tragen die langgliedrigen Kettenhalsbänder, aber auch schmale Lederhalsbänder und zeitweise, ausbildungsbedingt, auch sehr breite Leder- oder Nylonhalsbänder. Die jungen Hunde, bis ein- oder anderhalb Jahre, tragen eigentlich nur Leder, und wenn ich nicht einzeln mit ihnen gehe, tragen sie auch immer nur Leder, da sie sich beim Toben mit dem anderen Hund sehr leicht einen Zahn am Kettenhalsband abbrechen können. Zu Hause in der Wohnung, im Zwinger oder Auslauf tragen sie gar kein Halsband.

Bisher habe ich noch nie Schäden am Fell festgestellt, egal welches Halsband sie tragen. Dazu muß ich sagen, daß meine DSHs sehr kurz sind im Fell. Auch in unseren Erzeihungskursen habe ich Fellschäden beim DSH, bedingt durch das Halsband, nur bei den Hunden gesehen, die ein kurzgliedriges Kettenhalsband trugen.

Probiere es bei Deinem Hund doch einfach mal mit einem ganz einfachen und somit billigerem Lederhalsband aus. Ich würde nur darauf achten, daß es geschmeidig bleibt (regelmäßig fetten). Der einzigste Nachteil, den Lederhalsbänder meiner Meinung nach haben, ist oftmals ihre Verabreitung, etweder ist der D-Ring nur zusammengebogen (nicht geschlossen), der Dorn der Schnalle ist mit nicht stabil genug oder es wurde mit ungewachstem Garn genäht etc.

Viele Grüße

Antje

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Störrische Airedales..

    : :HOLA : : :Pfuiiii - Teufel - wo geht diese schöne Welt hin???? : : :STACHELHALSBÄNDER und TELETACT ...

  • Neufi als RH?

    Hi! Wir haben einen Neufi bei uns in der Staffel, allerdings von einem leichteren Typ. Er hat absolut ...

  • Bitte Hilfe von SV-lern

    Hallo Andrea, : Wenn Du einen DSH mit roten Papieren ohne Prüfungen oder : Ausstellungsergebnis mit ...

  • Afghane

    : Hallo Sabine, der Afghane war von Kinderbeinen an mein Traumhund. Natürlich habe ich ihn erst ...

  • Clickern und Hundeplatz?

    Hallo Frauke : kann ich beides irgendwie durchführen ohne den Max total zu verwirren? Ich meine ...

  • Hund ist ganz schlechter Fresser!

    Hallo, das TroFu wird von deinem scheinbar recht instintsicherem Hund garnicht als Futter erkannt, da ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.340.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 427, Beiträge: 2.844.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren