Trimmuwerkzeug - woher? :: Hundepflege Tipps & Tricks

Trimmuwerkzeug - woher?

von Nina(YCH) am 30. Dezember 2002 13:01


Hallo!

Seit gestern lebt unser kleiner Airedale-Rüde "Uno" bei uns, ein Schatz, einfach zum Liebhaben!

Und damit mein Schatz nicht nur lieb sondern auch schön ist bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Trimmwekzeug, angefangen vom Trimmmesser bis zur Terrierbürste, wenn möglich aus dem Internet zu bestellen. Ich weiss shcon, die ersten male von einer Fachperson machen lassen, aber früher oder später möchte ich es auch können, und da muss man eben schon vorbereitet sein, also... :-)
Einzige Vorraussetzung: MUSS IN DIE SCHWEIZ LIEFERN!

Hat noch zufällig jemand einen Tip von welcher Marke man die Finger lassen sollte, usw?

Danke schon jetzt für die Antworten!

Gruss Nina und Rabauken!

von Gaby mit Beira(YCH) am 30. Dezember 2002 13:45

:
Hallo Nina,

erst mal herzlichen Glückwunsch! Hier in Deutschland ist eigentlich die Fa. EHASO "der" Lieferant (ehaso.de). Dort wird man kompetent beraten und die Qualität ist Spitze. Ob sie in die Schweiz liefern, weiß ich allerdings leider nicht.

Viele Grüße
Gaby mit Beira

von Nina(YCH) am 30. Dezember 2002 15:51


hallo Gaby!

Bei Ehaso war ich auch schon dabei ganz entsusiastisch einzukaufen, wollte dann bezahlen - KREDITKARTE!!! Tja, diesen Luxus habe ich noch nicht :-( Deshalb auch meine Frage! Hast du noch eine Adresse?

Gruss Nina

von Gaby mit Beira(YCH) am 30. Dezember 2002 15:57

:
Hallo Nina,

gib doch mal "Trimmmesser" in die Suchmaschine ein. Da kommt bestimmt einiges. Ich glaube, Schecker hat auch so etwas im Programm, aber wie es mit der Bezahlung ist, weiß ich leider nicht. Viel Erfolg!

Viele Grüße
Gaby mit Beira

von conny(YCH) am 31. Dezember 2002 22:27

hallo nina,

frag doch mal bei deinem züchter nach. oft verkaufen diese das nötige trimmwerkzeug oder können dir zumindestens bei der beschaffung helfen.

da du die ersten male auch bei einem profi trimmen lassen willst kann dir dieser vielleicht auch weiterhelfen.

schön wäre es für dich wenn du einen trimmer finden würdest der dich beim lernen des trimmen unterstützt. also du versuchst dein glück und stellst ihn dann anschliessen beim profi vor und lässt nacharbeiten. so ist es für dich am leichtesten den richtigen schnitt hinzubekommen.

vor allen dingen solltest du bereits jetzt anfangen den welpen auf einem tisch zu bürsten, einschliesslich kontrolle von pfoten, ohren und zähnen, damit diese prozedur für ihn zur alltäglichkeit wird.

ansonsten wünsche ich dir viel spass mit deinem airedale, ich habe inzwischen meinen dritten, sie ist auch bereits fast 13 jahre.

conny

von Jana(YCH) am 03. Januar 2003 07:31

Hallo Nina,

soviel ich weiß, gibt es die Freßnapfkette auch in der Schweiz, dort kannst Du Trimmmesser, Bürsten, Scheren usw. kaufen. Ich habe meine Trimmmesser auch aus dem Freßnapf, die waren gar nicht teuer und funktionieren super, das sind übrigens die mit dem gewölbten Griff (blau und rot für Deckhaar und Unterwolle). Ansonsten kann ich Dir noch die Kynos Trimm- u. Pflegefibel empfehlen, darin steht sehr gut beschrieben (auch mit Bildern), wie man die unterschiedlichen Terrierrassen trimmen muß und welche Werkzeuge man dafür benötigt. Ich hoffe, Dir ein wenig geholfen zu haben und wünsche Dir viel Spaß mit Deinem kleinen Racker.

Liebe Grüße

Jana und Rudel

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 427, Beiträge: 2.844.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren