Löwchen :: Hunderassen

Löwchen

von Nadia(YCH) am 14. September 2003 09:28

Hallo Helga!

ENDLICH jemand der ein Löwchen besitzt!
Mein Elliot wird im Oktober 1 Jahr alt, und ich hab das Gefühl dass letzte Woche die "Flegelphase" begonnen hat. ;o)

Vom Sozialverhalten her ist er ein ganz lieber, unterwirft sich den meisten Hunden am Anfang. Und wenn er merkt dass er etwas frecher werden kann, dann legt er richtig mit spielen, rumflitzen etc. los.
Die grossen Hunde mögen da fast nicht mit... Ausserdem wird er immer verschmuster, Abends kommt er gerne aufs Sofa und kuschelt mit mir oder mit meinem Freund.

Von welchem Züchter hast Du Deinen Rocky denn? Elliot ist aus der "Trusty Friends"-Züchtung (kann ich nur weiter empfehlen).

Welche Farbe hat Dein Rocky? Meiner war ursprünglich Black and Tan, mittlerweiler ist er Schwarz-Weiss-Grau, wobei Schwarz immer mehr Grau wird... ich frage mich wie er nächstes Jahr aussehen wird ;0)

So, muss jetzt das Essen vorbereiten...

Liebe Grüssen und bis später,

Nadia & Elliot

von Yaki(YCH) am 14. September 2003 22:50

Hallo Nadia,

wohnst Du zufällig in der Nähe von München? Ich versuche auch immer wieder, Löwchenbesitzer aufzutreiben. Ich weiß, dass ein paar Trusty Friends Löwchen hier rumlaufen, aber finde mal 3 Löwchen unter wer-weiß-wie-viel-tausend Hunden.

Mein Löwchen heißt Pantalone und ist etwas mehr als 2 Jahre alt. Er ist für ein Löwchen wohl ziemlich faul, lernt nur, wenn er Lust hat und schnüffelt meistens lieber. Er ist auch 10 cm größer, als Löwchen normalerweise sind und schwarz-weiß gefleckt, mit weißer Schnauzenspitze und kleinem weißen Käppchen auf dem Kopf, unglaublich süß (er ist eines der seltenen Löwchenexemplare, die nicht vergrauen). Er läuft sehr gerne, auch mit dem Fahrrad, dann fliegt er förmlich. Er verträgt sich mit allen Hunden, auch mit großen, obwohl er mit denen am Anfang vorsichtig ist, weil die ihn oft recht unsanft umschmeißen oder ähnliches. Bei den Hundemädchen ist er unglaublich beliebt, wir kennen eine ganze Reihe von Hündinnen, deren Besitzer sagen: Die spielt sonst NIE. Er schmust wahnsinnig gern und gibt sich da völlig hin, es ist total rührend. Leider bellt er sehr gern, vor allem vorbeifahrende Mofas oder Skateboards können ihn rasend machen.

Wenn die Jahreszeit erlaubt, trägt er sein Fell relativ kurz und sieht dann aus wie eine langbeinige Terrierabart, frech und total knuddelig.

Ich freue mich auf eine Antwort von Dir.

Yaki mit Pantalone

von Nadia(YCH) am 15. September 2003 13:24

Hallo Yaki,

ich wohne leider ein Stückchen weg von München... in Schaffhausen in der Schweiz. (Immerhin an der Grenze zu Deutschland)

Elliot ist auch grösser als er sein sollte, beim letzten Messen war er 35 cm und noch nicht ganz ausgewachsen...

Meiner ist auch ein richtiger "Schmuser". Er kommt oft von sich aus zu mir und wehe ich fang nicht gleich an ihn zu knuddeln, da fängt er an (leise) zu protestieren ;o), obwohl er da eigentlich so gut wie nie betteln muss.

Ich habe Elliot's Fell diesen Sommer bis auf ca. 2 - 3 cm geschnitten, das wäre ja sonst nicht auszuhalten gewesen (ausser beim Schwanz, da hab ich es lang gelassen). Jetzt lass ich es wieder länger wachsen, damit er gewappnet ist für den Winter. Allerdings will ich es nicht ganz lang wachsen lassen, das gibt nur Probleme wenn es mal richtig schneit... (Schneelöwchen ;o) )

Was das Bellen betrifft ist meiner eigentlich ein ruhiger Junge. Er bellt wenn jemand an der Tür klingelt, wenn er andere Hunde zum Spielen auffordern will etc., es ist in meinen Augen nicht übertrieben.
Aber auf Mofas hat auch Elliot ein Auge geworfen, weiss nicht wieso...

Wirst Du auch oft gefragt ob das ein Pudel oder ein Mischling ist?
Mir hat eine Frau mal CHF 7000.-- (EUR 4900.--) für Elliot geboten, ihre Tochter wollte unbedingt meinen Hund haben. Ich hab ihr darauf natürlich gesagt dass das gar nicht in Frage kommt dass ich meinen Hunde verkaufe (egal wieviel sie mir geboten hätte, ich geb den doch nicht her!)

Muss jetzt wieder etwas arbeiten...

Bis später und liebe Grüsse,

Nadia & Elliot

von Yaki(YCH) am 15. September 2003 19:53

Hallo Nadia,

ich habe nur einmal jemand getroffen, der schon vorher ein Löwchen gesehen hatte und das war eine Hundesalonbetreiberin. Meistens wird Pantalone ganz selbstverständlich für einen Mischling gehalten, ab und zu (ältere Damen) Pudel und, wenn er ganz kurz geschoren ist, auch einmal für einen Terrier.

Wie ist es bei Eliot mit dem Hören auf Kommandos? Das ist nicht gerade Pantalones Lieblingsbeschäftigung. Ich wollte eigentlich gerne die Begleithundeprüfung mit ihm machen, aber Fußgehen und ähnliches nervt ihn ziemlich schnell. Bei "Platz" allerdings wirft er sich mit großer Begeisterung auf den Boden.

Wir können auch gerne via Mail weiterplauschen.

Grüße von

Yaki und Pantalone


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • kauknochen verschluckt

    Hallo Heike, meine Isa hat einmal vor meinem Augen ein ca. 10 cm langes Stück Ochsenziemer im Ganzen ...

  • Welche Öle sind gut?

    Hallo Sabine, :Distelöl soll ja bei : Frauen angeblich das Brustkrebswachstum begünstigen. ...

  • Jagd auf andere Hunde

    : Hey mein fumi jagdt der auch! frechheit! ;) : : Das es deinen Fume jagd find ich ja gar nicht so ...

  • Lind vs. OK

    Hallo Sabine! Ich kann Dir und Micha da nur recht geben... Ich war sowas von heilfroh, als mein Hund ...

  • DRINGEND!

    Hallo Maria, Du solltest Dir beim Abspritzen aber bewußt sein, daß die Gefahr einer ...

  • Panik beim Alleinbleiben

    Hi Jens, : : Nr 1 unbestritten ist hier unsere Hündin. Sie führt das Rudel mit unerbittlicher ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren