Dogo Argentino oder Alano :: Hunderassen

Dogo Argentino oder Alano

von stefan s.(YCH) am 24. März 2001 16:53

: Ich spiele schon längere Zeit mit dem Gedanke mir Ende Sommer einen Zweithund ins Haus zuholen. Mein Favorit wäre dabei ein Dogo oder ein Alano. Wer hatt gute/schlechte erfahrung mit einer dieser Rassen? Hatt vielleicht jemand seinen hund aus dem Ausland? Wie hoch liegt der Preis für so einen Hund?
:hallo fin,
wir haben uns 1991 eine zwei jahre alten dogo-rüden aus dem tierheim geholt. carlos kam aus sehr schlechter haltung, wog gerade mal 35 kg. nach einem jahr schweisstreibender und oftmals nervenaufreibender arbeit, wog carlos 50kg (ohne ein gramm fett)und hatte die bh-prüfung erfolgreich absolviert. carlos ist im februar 12 jahre alt geworden und lebt noch immer bei uns (seit januar 1996 mit einer mischlingshündin). einen dogo argentino vernünftig zu erziehen ist nicht ganz einfach, schon gar nicht mit den althergebrachten methoden. mit viel geduld und oftmals leisen tönen, ist ein akzeptabler grundgehoram durchaus zu erreichen, einen kadavergehorsam wird es aber nie geben ( und das ist auch gut so!). falls du dich für einen rüden entscheidest, solltest du davon ausgehen, dass begegnungen mit fremden grossen rüden selten friedlich ablaufen werden, wobei carlos keinen anderen hund je ernsthaft verletzt hat. das verhalten menschen gegenüber war und ist stets loyal und absolut aggressionslos. sein jagdtrieb ist nicht sehr ausgeprägt, was aber die ausnahme darstellen dürfte. carlos ist gesundheitlich recht robust, probleme gibt es allerdings immer mal wieder mit der haut. eine klare empfehlung zu gunsten eines dogos können und wollen wir nicht aussprechen, da dies heutzutage mehr denn je auch von deinem sozialen und persönlichem umfeld abhängt. andererseits ist es immer eine sehr gute entscheidung, einen dogo (oder irgend eine andere rasse) aus dem tierheim zu holen. sollte es in deiner umgebung viele rüden geben, entscheide dich besser für eine hündin! ciao stefan und carlos

von Nadine(YCH) am 25. März 2001 18:08

Hallo Frau Keck,

meine Freundin hat eine Mastiffhündin und ein Hundezüchter hier hat auch Filas. Aber das wird ja von Region zu Region anders sein. Ich will nicht hoffen das jetzt auch noch der Alano aufgenommen wird, doch leider denken viele bei seinem Anblick "Oh ein Kampfhund".

Im übrigen kenne ich Ihre HP, bin sehr oft drauf. Wie geht es eigentlich Zippo? Ich war seine Patin.

Viele liebe Grüße

Nadine

von Roger(YCH) am 22. Mai 2001 15:51

: Ich spiele schon längere Zeit
: Ich habe mir auch einen Zweithund angeschafft Ersthund ist ein Boxer und habe mich für einen Dogo entschieden und kann nur sagen es klappt wunderbar habe aber auch einen guten Züchter gefunden "Kennel Tierra del Accido"

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Er lernts nicht

    Hallo Nina, : Mein Hund lernt nix! Ach was, nicht so pessimistisch! Dein Wauz scheint im Gegenteil ...

  • vorhautkatarrh

    Hallo Sabine Also dies ist nun wirklich kein Grund einen Rüden zu kastrieren! Schau mal auf der Seite ...

  • Mobilheime

    geht da man nicht rauf... da ist ein fehler drinne. Komisch !

  • Herzwürmer?

    Hallo Dagmar, ich wohne ja auch im Herzwurm kritischen Gebiet. Die monatl. Herzwurmpillen schuetzten ...

  • Amicum - flüssige Bierhefe

    Hallo Kathi, schade, dass Deine Hunde so stark darauf reagieren, Nele liebt diese Bierhefe, das Fell ...

  • clickern macht Spaß

    sorry, hab gerade gesehen, dass unter clicker. de nur noch Clicker ab einer Menge von 20 Stück zu ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.345.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren