Gibt uns Rat 2 :: Hunderassen

Gibt uns Rat 2

von Rachel&Tom(YCH) am 04. Mai 2001 11:27

Hallo Yvonne,

Da gibt es kein Problem damit,mein Freund ist der Chef.
Ich denke wenn wir andere fragen hätten wurden wir sie stellen.Aber danke für deinen Senf. :-)

Gruss Rachel

von Rachel&Tom(YCH) am 04. Mai 2001 11:31

: Hallo Martina& Drago,

Danke das wahr nett,da bin ich mir sicher an das hätte Tom nicht gedacht,für das sind wir dankbar.

Gruss Rachel

von Rachel&Tom(YCH) am 04. Mai 2001 11:34

: Hallo
Danke für den Tip. Das denken wir uns auch das man nicht über alles lesen kann und es genau so eintrifft.Aber ich denke ein gesunder Menschenverstand rechnet mit so sachen.

Gruss Rachel

von Heike(YCH) am 09. Mai 2001 11:22

Wenn schon der Langhaarcollie empfohlen wird dann schaut euch doch mal den Kurzhaarcollie (www.smoothcollies.de) an. Allerdings entspricht das Fell dem eines DSH und ist so mit nur relativ Pfllegeleicht. Den Kurzhaarcollie gibt es allerding auch als Arbeiter und Familienhund da solltet ihr genau nach fragen wo rauf der Züchter wertlegt. Denn die Arbeiter sind nicht mit nur Gassie zufrieden und können schon anstrengend werden. Was noch was wäre und nicht haart ist der Großpudel. Gelehrig freundlich ....
Tschüß Heike

von Susanne(YCH) am 09. Mai 2001 14:06

Hallo Rachel,

ich habe erst mal alle Vorredner gelesen und festgestellt, daß keiner auf die von Deinem Freund ins Auge gefaßten Rassen Boxer oder Dogge eingegangen ist. Zu den Mahnungen bezüglich der Haltungsbedingungen: ideale Verhältnisse eines ganztägigen Alleinunterhaltungsprogrammes für den Hundi wird wohl kaum einer realisieren können. Während in der Vergangenheit der Hund oft im Zwinger oder an der Kette für 24 h geparkt wurde, scheint jetzt die Überreaktion unter dem Motto "möglichst noch selber stillen" in Mode zu kommen. Hunde sind super anpassungs- und kompromißbereit, das haben sie über Jahrtausende bewiesen! Insofern sind Eure Möglichkeiten (Mitnahme ins Büro) für den Durchschnittshundehalter ein Traum und super für den Hund. Ich denke schon, daß eine Samtschnauze (Boxer) für Euch geeignet ist. Im Gegensatz zur Dogge ist sie handlicher und hat ein robusteres Nervenkostüm, was bei Publikumsverkehr und Angestellten bestimmt ratsam ist. Der Boxer ist nicht hyperaktiv, aber auch keine Schlaftablette, von der Grundeinstellung den Menschen freundlich gesinnt und mit eher hoher Reizschwelle. Also Büro-, Kneipen-, und Hoteltauglich. Ich habe mich nach langem Abwägen erst in den Charakter und dann in das Knautschgesicht verliebt. In unserem Haus war lange Jahre ein Kindergarten - da durfte kein unberechenbarer Hund gehalten werden. Trotz seinher Gutartigkeit werden Haus und Hof aber aufmerksam bewacht, allerdings glaube ich nicht, daß ein Eindringlingling gefressen würde winking smiley). Wenn Ihr ausführliche Informationen zum Boxer möchtet, mailt mich an!

Grüße von Susanne+Claudio+Sarah

von Jacqueline(YCH) am 10. Mai 2001 09:57

Hallo Martina

: Ach ja, was mir bei Büro (PC) und Hund noch einfällt: Datensicherung ist ganz wichtig, weil Hunde eine Veranlagung haben, Kabel immer dann rauszureissen, wenn man gerade 2 Stunden in ein Dokument investiert hat - und leider nicht gesichert. ;-)))
:
Schrei! Jauchz! Gröll! Lach!!! Das kommt mir doch irgendwie bekannt vor!!!

Liebe Grüsse
Jacqueline

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren