Boxer und Atemwege Nasen :: Hunderassen

Boxer und Atemwege Nasen

von Karen(YCH) am 16. Juni 2001 19:56

: Wer kennt sich aus mit boxern und ihren Nasen?
: Vielleicht kann mir jemand einen tierarzt nennen,der sich darauf spezialisiert hat.
: Dave bekommt ohne Zweifel schwer Luft, obwohl er einen sehr langen Fang hat.Hat auch angeblcich ein zu langes Zäpfchen.
: Obwohl er auch, wenn er will des nachts ganz ruhig atmen kann.
: Eine Tierärztin bemerkte auch schon er würde zur Trichternase neigen, meinte aber beiläufig beim nächsten Mal , ach so sind die Boxer...
: Das hat mich geärgert, weil sie vorher so tat als ob der Hund dringend Hilfe bräuchte..
: Zur Zeit ist er jedoch schon bei niedrigen Sommertemperaturen fast hechelnd am Ende.Aber er will immer toben..
: Ich würde gerne wissen ob jemand die Nase schon hat operieren lassen?
: Wie ist das mit Verwachsungen??Woher weiß ich ob seine Nasenlöcher ok. sind??
:
: Gruß Susanne

Liebe Susanne,

nur zufällig schaute ich aus dem Katzenforum ins Hundeforum und fand deine Nachricht in Sachen Boxer. Mein Freund hat auch einen Boxerrüden. Meiner Meinung nach sind Boxer leider überzüchtet (extreme Plattnasigkeit) und daher kommen die Probleme, die du schilderst. Der 7-jährige Boxer meines Freundes bekommt auch schwer Luft; ich denke immer, dass er eine Dauererkältung hat!!!
Ich schliesse mich der Meinung von Susanne an und würde einmal das Herz untersuchen lassen. Es ist mir bekannt, dass Boxer Herzprobleme haben; der meines Freundes hat ein Herzpfeifen (was immer das auch ist). Das hätte zur Folge, dass, wenn er einmal narkotisiert werden muss, der TA vorsichtig sein muss, da es zum Herzstillstand kommen kann.
Ich will dir keine Angst machen.
Bedenke auch, dass bei Hitze ALLE Hunde hecheln und die Zunge rausstrecken.

Alles Gute Karen
:

von Susanne mit Dave(YCH) am 17. Juni 2001 18:16


Hallo,
ich denke nicht, daß alle Boxer überzüchtet sind.
Habe einige Kontakte mittlerweile zu diversen Leuten und es gibt echt supergesunde Hunde. Mittlerweile verstehe ich auch vieles was der VDH oder überhaupt Züchter an Richtlinien hat. Und das ist auch gut so.
Unser Hund hat überhaupt keine Plattnase, im Gegenteil aber Luft bekommt er trotzdem schlecht weil ich denke, daß die Nase an sich etwas eng ist.
Sein Herz dürfte in Ordnung sein, in Narkose war er schon, da seine Tränendrüsen erweitert wurden.
Das sind eben solche Punkte, weshalb ich denke, daß Zuchtrichtlinien gut sind.
Ich würde mit ihm nicht züchten, obwohl er optisch vom ersten Eindruck ein Prachtkerl wäre.
Und leider gibt es Leute, denen kleine Makel mit großer Wirkung für das Tier egal sind, sich Hobbyzüchter nennen
und fleißg weiter züchten und gutes Geld nehmen.
Merke schon wieder wie ich sauer werde.

Na ja trotzdem, vielen Dank für deine Antwort.
Freue mich immer wenn uns Boxerfreunde schreiben.
Gruß Susanne

von Susanne mit Dave(YCH) am 17. Juni 2001 18:31

Hallo Susanne und Claudio und Sarah
na wie ich schon schrieb, Dave hat einen langen Fang aber wohl zu enge Nasenlöcher.
Ich denke auch, daß es das Gaumensegel ist, zumal er grunzen kann wie ne "Wildsau". Eine Fangatmaung hat er komischerweise recht selten, ich glaube daß er manchmal einfach spinnt, weil er keinen Bock auf meine Dachgeschßowohnung hat, wo die Luft recht mies ist. Glaube ich wirklich!!!
Am Wochenende ist er nämlich immer "im Freien".
Aber es ist wirklich so, daß schon die kleinste Wärme ihn ans Ende bringt. (Er ist ein großer, absolut muskulöser Boxer) Bei kühlem Wetter geht es ihm blendend.
Manchmal glaube ich, daß ich spinne.
Gruß Susanne mit Dave

von Karen(YCH) am 21. Juni 2001 19:37

:
: Hallo,
: ich denke nicht, daß alle Boxer überzüchtet sind.
: Habe einige Kontakte mittlerweile zu diversen Leuten und es gibt echt supergesunde Hunde. Mittlerweile verstehe ich auch vieles was der VDH oder überhaupt Züchter an Richtlinien hat. Und das ist auch gut so.
: Unser Hund hat überhaupt keine Plattnase, im Gegenteil aber Luft bekommt er trotzdem schlecht weil ich denke, daß die Nase an sich etwas eng ist.
: Sein Herz dürfte in Ordnung sein, in Narkose war er schon, da seine Tränendrüsen erweitert wurden.
: Das sind eben solche Punkte, weshalb ich denke, daß Zuchtrichtlinien gut sind.
: Ich würde mit ihm nicht züchten, obwohl er optisch vom ersten Eindruck ein Prachtkerl wäre.
: Und leider gibt es Leute, denen kleine Makel mit großer Wirkung für das Tier egal sind, sich Hobbyzüchter nennen
: und fleißg weiter züchten und gutes Geld nehmen.
: Merke schon wieder wie ich sauer werde.
:
: Na ja trotzdem, vielen Dank für deine Antwort.
: Freue mich immer wenn uns Boxerfreunde schreiben.
: Gruß Susanne

Liebe Susanne,

danke für dein Mail!!! Auch ich halte Züchtungsrichtlinien für gut - solange sie zu Nutzen des Tiers gehen!!
Hobbyzüchten halte ich für unangemessen und hier in Barcelona wird es bald hoffentlich gesetzlich verboten. Es gibt genung Leute, die dieses "Geschäft" betreiben, auch mit Katzen, weil ihnen der TA gesagt hat, die Hündin solle einmal im Leben Junge haben. Kein Kommentar -

Viel Spàss noch!!!
Karen

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • TEA TIME

    Hi Yvonne, Essig regt den Kreislauf an. Daher soll man auch, wenn der Hund einen Hitzestau hat, ihm ...

  • HD B1 beim Aussie

    Hallo Regula Ich schliesse mich Jana an und finde eine Hüfte mit B1 kein Problem. Grüsse Yvonne und ...

  • Suiche Welpenspielgruppe in Bonn

    Hallo, schau doch mal auf der Web Seite des Deutschen Sporthunde Verbandes vorbei. Dort gibt es auch ...

  • Barf, Arthrose, Getreide

    Ein "saures" Körpermilieu wiederum begünstigt/fördert aber Arthrosen ... darum wird bei Arthrosehunden ...

  • kupierter schwanz

    : Mein Bruder war mit Dobermann vor 2 Jahren in der Schweiz. Urlaub. : Dobermänner sind in der Schweiz ...

  • Frischfleisch

    , halte ich es für gefährlicher als eine Salmonelleninfektion. Hallo Cordula, noch ein Link ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren