blue-merl Collie :: Hunderassen

blue-merl Collie

von Tina + Fume(YCH) am 29. März 2002 11:57

Hi!

Ich kenne nur die Bezeichnung "Blue-bi", oder "red-bi".
Blue-bi ist ein Blue merle Hund, aber ohne braun, also einfach nur blue-merle und weiss.
Oben siehst du einen Blue-bi.
Stell dir die Farbgebung so ungefähr vor wie beim Border Collie (schwarz/weiss), das heisst bei denen Black-Bi.

Folgst du dem Link unten, so siehst du meinen Hund, ein Blue-tri. winking smiley

von Brenda(YCH) am 29. März 2002 19:18

: Hallo Wiebke,

wenn Du Tierarzt bist, kennst Du vielleicht auch die Hintergründe der Tigerdackelstudie.
Nett, daß Du die Züchter ansprichst, aber in den VDH-angeschlossenen Vereinen ist beim Collie nur die Verpaarung von Blue-merle X tricolour erlaubt.
Aus diesen Würfen können keine Weisstiger entstammen !!!!!
Außerdem ist mir eine Untersuchung zur Blue-merle Situation der Uni Giessen bekannt, in der Züchter von Blue-merle Hunden Ihre kompletten Würfe haben untersuchen lassen ( alles positive Ergebnisse).

Grüße von
Brenda ( ebenfalls Tierarzt)

:
:

von esme(YCH) am 30. März 2002 11:20

Hallo Cindy
Ich möchte mal was dazu sagen.
Wenn alles imemr so klar wäre dann gäbe es jetzt keine Desenfektionsmittel. Als diese nähmlich erfunden wurde konnte auch nicht sein was nicht sein durfte und es gibt noch viele solcher Beispiele in der Geschichte. Martina hat recht pauschal von einem Defekt gen zu sprechen ist hanebüchener Unsinn und eine Ignorannz ohne gleichen. Wer sich mit der Genetik im allgemeinen etwas beschäftigt wird fest stellen das viele Schäden (auch beim Menschen) mehrere Faktoren brauchen. Es gibt z.bsp eine Studie bei der herausgekommen ist das bei Hunden ein Taubheitsfaktor von ca. 5 % herrscht (über alle Rassen und allen Farbschlägen) Bei einigen wenigen Rassen stieg das Taubheitsrisiko auf bis zu 15 % Übrigens Blue merle Collie waren es nicht und weiße Schäferhunde auch nicht. Kauf die ein paar gute Bücher (Vander Lip, und neuere Genetikbücher) und wenn Du dann durch bist kannst du vielleicht vernünftig argumentieren und nicht einfach nur hetzen. Übrigens falls Du jetzt mit der Tigerdackel Studie kommst. Die ist Wissenschaftlich nicht haltbar und ganz großer Schrott. Es wurde keine geplante Zucht gemacht sonderne einfach 3-6 jahre alles vermehrt. Der Inzucht Faktor war dort so hoch das über die Farbe Bluemerle nix mehr ausgewertet hätte dürfen. Wegen fachlichem Unvermögen 6 Setzen.
Überleg dir das mal bevor du Leute mit solchen Hiobsbotschaften trktierst.
Übrigens welchen hund hast Du denn vielleicht finde ich ja eine Studie weswegen er gleich ausgemerzt gehört.
Noch einen Schönen Tag
esme

von Cindy(YCH) am 30. März 2002 11:29

Hi esme,

ich halte grundsätzlich nichts von Blue Merle, und zwar aus gegebenem Anlass. Von Vanderlip halte ich auch nichts. Sie ist absolut nicht unbefangen, um wirklich ernstgenommen zu werden. Es ist doch vollkommen klar, dass jemand, der blue merles züchtet und favorisiert, niemals ernsthaft etwas negatives über blue merles schreiben würde.
Wie war das "Traue nie einer Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast"? Bei Wegner weiss ich wenigstens woran ich bin. Auch wenn ich den "guten Knaben" nicht ausstehen kann.
Bei Vanderlip kann ich nur soviel sagen: sie wäre für mich glaubwürdiger, wenn sie nicht selbst betroffen wäre.

Gruss Cindy

von Martina(YCH) am 30. März 2002 16:17

Oh man, Cindy,
Du scheinst wirklich überhaupt keinen Plan zu haben und läßt Dich auch keines Besseren belehren. Ich habe jetzt mal abgewartet, um zu sehen ob sich noch jemand außer mir mit dem Thema "blue-merle" beschäftigt.
Es ist immer schade, wenn man zu einem Thema wettert, von dem man überhaupt nur aus EINEM unsachgemäßem Artikel und EINEM Buch sein sog. Wissen zieht.
Vanderlip ist ganz sicher nicht befangen, vielmehr hat sie wohl als Einzige wirklich Ahnung wovon sie schreibt, da sie Veterenärmedizinerin UND Collie-Züchterin ist. Im Übrigen weniger allein blm, sondern ALLE Farben.

Ganz kleiner Tipp am Rande: So wie Du hier auftrittst, könnte man meinen, Dir liegt nichts an einer Diskussion. Ruhig mal die Türen aufhalten, anstatt sie zuzuschlagen und auch andere Meinungen zulassen. Wie wäre das?
Und: Wen kannst Du denn ausstehen, bzw. von wem kannst Du denn etwas halten? Der Dir nach der Nase schreibt?

Nichts für Ungut

von esme(YCH) am 30. März 2002 21:04

Hi Cindy
Also die Frage nach deinem Hund haste ja nicht beantwortet ;-) Wohl angst ?
Übrigens Wegner ist schon recht alt meinst Du nicht das sich in den Letzten 20 Jahren nix in der Sache getan hat ?
Es gibt eine Neue Studie aus Giesen und eine Studie von den Bauceron Leuten und noch was meinst Du das "solche Krüppel " wie du Die Blauen hinstellst all die Jahre ( ca 150 Jahre ) überlebt hätten wenn sie nix taugen würden ? Du bist schon sehr engstirnig und fest gefahren sorry Das kann ich nicht gutheisen. Wegen solcher Leute ist schon mehr passiert wie bloß einen Hunderasse auszumerzen . (leider schau mal in unserer Geschichte nach :-( Da wird dir solch eine Haltung öfters unter die finger kommen.)

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Homöopathie bei Zuchthündin

    ich muß ganz ehrlich sagen, ich habe so einiges homöopatisches ausprobiert, leider niemals mit dem ...

  • FeFu vs. BARF

    Hi Michaela, : : Also dieser vergleich hinkt! Ein Hund der 19 Jahre alt wurde war ja wohl ...

  • Erschossene Hunde

    Auf diesen Seiten finden sich keine brauchbaren Informationen für jemanden, der am Beginn einer ...

  • Clicker-Seminar gesucht

    : Sollte Ihr noch ein Seminar veranstalten, wäre es nett, wenn Du mich informierst. : Wir habe am ...

  • Was ist das?

    Leider auch falsch.

  • Was versteht man unter Zwang?

    Es gibt zwei zwänge! Der erstere ist der (innere) zwang der uns zwingt zu ATMEN, Lidschlag, ESSEN,- ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren