Australian Shephard :: Hunderassen

Australian Shephard

von Frauke(YCH) am 23. April 2002 16:41

Habe gerade bei 2 weiteren Aussie-Vereinen auf den HP´s gesehen, daß sie schon nach der Herkunft des Aussie-Rüden suchen. Einerseits toll dieser Einsatz, andererseits ist der Rüde also nicht (so denke ich jedenfalls) aus ihren Zuchten. (Dann hätte man zumindest die Zuchtstätte schon. Der arme Züchter, der seine Nachzucht so sehen muß...) Hm, damit schwinden die Chancen. Also doch ein Wildzüchter...? Ich kann nicht glauben, daß diesen Hund keiner kennt. Ob man mal die TA´s in Duisburg fragt? An einen jungen Hund erinnert man sich doch vielleicht.....

von Gesa & Borderbande(YCH) am 23. April 2002 18:49

hallo,

das ist sofort nach bekanntwerden am 15ten an alle Aussie Leute weitergeleitet worden (inkl. Clubs & Aussielisten)

Liebe Grüße

Gesa & Borderbande

von Frauke(YCH) am 24. April 2002 06:43

: das ist sofort nach bekanntwerden am 15ten an alle Aussie Leute weitergeleitet worden (inkl. Clubs & Aussielisten)

Hm...also doch ein Wildzüchter. Damit werden die Chancen geringer.... Hast Du eine Ahnung, ob die Tierärzte informiert worden sind? Aber welche TA´s soll man nehmen... Die Duisburger?? Wer weiß wo der Rüde herkam...

Hast du eine Ahnung was bei der Obduktion rausgekommen ist?

Furchtbare Sache...

von Gesa & Borderbande(YCH) am 24. April 2002 08:00

Hi,

:
: Hm...also doch ein Wildzüchter.

Nein, muss nicht sein. Kann ja auch sein, das jemanden die Nachricht noch nicht ereilt hat. Nicht jeder ist in diesen Foren oder der Liste, etc. Dann gibt es noch die Möglichkeit, das der züchter im Urlaub ist, im Ausland wohnt, etc...


:Hast Du eine Ahnung, ob die Tierärzte informiert worden sind?

Nein, sicher weiss ich das nicht, aber ich gehe mal davon aus... Wobei die sich oft nicht die Mühe machen und nachsehen...



:
: Hast du eine Ahnung was bei der Obduktion rausgekommen ist?

Die ist noch nicht abgeschlossen (Stand von gestern)

Liebe Grüße

Gesa & Borderbande

von Frauke(YCH) am 24. April 2002 12:28


: Nein, muss nicht sein. Kann ja auch sein, das jemanden die Nachricht noch nicht ereilt hat. Nicht jeder ist in diesen Foren oder der Liste, etc. Dann gibt es noch die Möglichkeit, das der züchter im Urlaub ist, im Ausland wohnt, etc...

Aber müßte dann diese Nummer nicht im Zuchtbuch/-register stehen (falls der Welpe beim Züchter gechipt wurde)?
Und wenn die Vereine informiert sind, dannn...oder?

von Dustin(YCH) am 03. Mai 2002 20:34

Hat nicht jemand die alten Hunde Revue etc. Zeitungen? Der Hund müsste so etwa November/Dezember 2001 abgegeben worden sein (wenn er 6 Monate alt ist). Dann könnte man bei den Leuten anrufen die zu dem Zeitpunkt Hunde abgegeben haben. (Ist mir so eingefallen)

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Registrieung bei der AKC

    Hi Porcha, Gründe wirst du immer finden, vielleicht weil man den Hund mit einem anderen AKC- Hund ...

  • Rassehund oder Mischling ?

    Hallo Saskia, hier ist ja schon eine Menge geschrieben worden und ich denke wirklich, daß Dein ...

  • Eine traurige Geschichte

    Original geschrieben von Shiva @HST Ich würde auch dann ( dein Bild) noch Tieren/Menschen ...

  • Die Sache mit der Rudelführung

    Hallo Jule, : : Ich wollte damit grade sagen, daß es wichtig ist, dem Hund eben NICHT einfach so ...

  • Re:

    Hallo Klaus, wahrscheinlich hält sie im Rucksack doch nicht still, ich denke wir werden einfach ...

  • Hundeplatz in der Nähe von Mannheim

    Hallo Georg, was heißt "Raum Mannheim"? Wir trainieren auf dem Hundeplatz in 76684 Östringen OT ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren