Agility-welche rasse eignet sich :: Hunderassen

Agility-welche rasse eignet sich

von Katja + Indy(YCH) am 16. Juni 2002 16:19

Hallo Edith!

: Habe ich mich jetzt verständlicher ausgedrückt ;-) ?
:
: war ja nicht so gemeint.
Ist auch nicht so angekommen.

: Ich habe auch viel umstellen müssen, weil mein Hudn eben kein SCHH und Allroundgenie ist, aber wenn ich Einfallsreichtum und Creativität beweisen, dann schaffen wir auch viel. Und wenn ich dafür einen Pokal bekomme, sehe ich , dass der weg ( Pos. Motivation, Spiel und Spass + Konsequenz) wohl doch der bessere ist,´und es freut mich, dafür auch Lob ( = Pokal ) zu bekommen.
Klar, ich habe mich auch über diese komischen kleinen und größeren Pokale gefreut und über diese Metallplaketen - und Indy sich über den Hundekuchen ;-) Aber Du würdet trotz des "Lobes" durch den Pokal sicher nie auf die Idee kommen, einen Pokal als Zweck des Turniers anzusehen, korrekt? Wobei ich ich mich ja auch zu meinem schlechten Charakter bekenne: Es macht Spaß, Leuten zu zeigen, daß mein Hund, der soooo ungeeignet für dieses oder jenes ist, es besser kann als ihrer, der von der Rasse her es fast schon allein können müßte ;-)

: So lernt man ja viel mehr, als mit einem HUnd, der alles leicht und sofort versteht.
Edith, das hast Du schön gesagt :-) Was habe ich mit und von diesem Mistschwanz alles über Hunde gelernt...

Viele Grüße,

Katja

von Tanja(YCH) am 16. Juni 2002 16:28

Hallo Edith,

: Die eigentliche Frage, die ich mir gestellt habe ist die: WARUM hört man das Wort "sportgerät Hund" zu 90% im Zusammenhang mit Agility?

Ich finde die Definition "Sportgerät" eher im SchH-Bereich, als im Agility.
Übrigens habe ich auch "Sportgeräte". Denn alleine könnte ich meinen Hundesport (SchH) nicht ausüben.
Meine Rasse habe ich bewußt unter diesem Gesichtspunkt ausgewählt.
Allerdings schlafen meine "Sportgeräte" alle mit im Bett, können den ganzen Tag in Haus und Garten toben, werden ständig geknuddelt und verhätschelt und wenn sie für den SchH-Sport "nicht taugen", dann machen sie halt Unterordnung und/oder Fährte und werden genauso geknuddelt, verhätschelt ..... und sind trotzdem meine Kumpels, weil sie mehr Zeit mit mir allgemein, als auf dem Hundeplatz verbringen.
Von daher muß das nicht immer nur abwertend gemeint sein.

Aber ich werde mir trotzdem keine Rasse zulegen, der nachgesagt wird, daß sie für meine Sportart "nicht tauglich" ist und das ist doch nicht abwertend.

Viele Grüße
Tanja

von Edith(YCH) am 16. Juni 2002 17:46

Wobei ich ich mich ja auch zu meinem schlechten Charakter bekenne: Es macht Spaß, Leuten zu zeigen, daß mein Hund, der soooo ungeeignet für dieses oder jenes ist, es besser kann als ihrer, der von der Rasse her es fast schon allein können müßte ;-)

Hihi, da kommt dann auch ein Bekenntnis meinerseits: Ein bisschen stolz und voller schadenfreude bin ich schon, wenn ein über Zwang ausgebilderter Hund etwas nicht macht, aber meiner trotz der laut andere " idotischen Methode" und das auch noch mit dem Hund ( der ja sowieso zu NICHTS taugt). Nur tut mir der Hund leid, der etwas nicht macht, denn der kriegt nachher eine drüber.....


Liebe GRüße vom unmöglichen Arco
und Edith

von Edith(YCH) am 16. Juni 2002 17:48

Du hast die Einstellung, die ich in Ordnung finde. Wäre es bei allen so, hätten wir weniger probleme, oder?

Liebe Grüße
Edith

von asta(YCH) am 20. Juli 2002 12:31

Hallo,
ich führe in der Schweiz mit Erfolg (im Large3) einen Entlebucher/Appenzeller-Mix.
Meine Kollegin hat eine reinrassige Appenzellerhündin und die läuft auch sehr schön.
Mein Hund ist extrem führig und wenn ich schön führe seeeeeeeeeehr schnell, auch Borders und Malis stehen da öfters hinter uns!
Kurz gefasst: der Entlebucher Sennenhund ist ein sehr angenehmer Familienhund und eignet sich hervorragend auch für andere Hundesportarten (ich betreibe auch noch BH,Sanitätshund und sogar ein wenig Schutz... und mein Hund zeigt sich in allen Sparten interessiert und führig). Dasselbe gilt auch für den Appenzeller.
MfG
Asta und Wurzel

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.302.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren