Herdenschutzhunde :: Hunderassen

Herdenschutzhunde

von Chris+Silas(YCH) am 30. September 2002 16:00

Hallo Me,

... Man muß dem Hund vorausdenken und sollte sich keine "Schwäche" im Führertum erlauben...

Unser Berner verzeiht ja großzügig so manche Nachlässigkeit in puncto Konsequenz seiner Menschen. Ich hätte mir als Zweithund eigentlich auch nie im Leben einen HSH vorgestellt, eben weil ich mich dieser Herausforderung auch nicht gewachsen sehe.
Als ich die Mutterhündin sah, bekam ich leise Zweifel. Keine Spur von Schutztrieb und Territorialgehabe, sogar als ich ihre Babys umhertrug. Ich konnte vom Wesen keinen Unterschied zum Berner erkennen. Sicher kann so ein erster Eindruck trügen und jeder Welpe entwickelt sich sowieso anders, aber diese Hündin hat mich etwas stutzig gemacht. Sie war ausgesprochen zutraulich und schmusig - zu wildfremden Menschen, die mit ihrem Nachwuchs spielten.
Aus den Berichten hatte ich mir das etwas anders vorgestellt.

Liebe Grüße an dich und Bär
Christine und Silas

von Chris+Silas(YCH) am 30. September 2002 16:10

Hallo Josh,

: Nichts für Anfänger, aber auch wirklich nicht.

Ja, das glaube ich auch. Wir haben einen Berner ganz gut erzogen, der allerdings ziemlich kooperativ und bestechlich ist ;-)
Nun sind wir auf der Suche nach einer Hündin, die gut zu ihm passen würde.

: Ich kenne auch eine sehr nette, schmusige Kangalhündin,

Die Maremmano-Hündin war eben auch sehr nett und schmusig und hatte überhaupt keine Probleme damit, als wir ihre Welpen auf dem Arm hatten.
Deshalb dachte ich, wäre das auch eine Möglichkeit.
Aber man kann nicht von einer Hündin auf 50 % der restlichen Vertreter der Rasse schließen *seufz*.

Zum bewachen gäbe es bei uns genug und hier fällt unserer Berner etwas aus, da er "nur" meldet, aber jeden auf das Grundstück läßt.

Viele Grüße
Christine und Silas

von Chris+Silas(YCH) am 30. September 2002 16:21

Hallo Katja,

zu unserem Berner würden wir noch gerne eine Hündin nehmen, die bessere Wachhund-Eigenschaften hat als unser Rüde. Der würde jeden ins Haus begleiten ;-).

Diese Maremmano-Hündin lebt mit einer Hovi-Hündin zusammen, die uns allerdings problemlos auf das (im Moment) nicht vollständig eingezäunte Grundstück der Züchterin ließen. Die Besitzer waren allerdings dabei und so war wohl für die beiden Hündinnen alles ok.
Dieses Verhalten im Beisein der Welpen hat mich etwas zum nachdenken gebracht. Ich hätte mir vorgestellt, dass der HSH weniger zutraulich auf Fremde reagiert.

Über diese Rasse werde ich wohl noch etwas nachdenken müssen ;-)

Liebe Grüße
Christine und Silas

von Chris+Silas(YCH) am 30. September 2002 16:34

Hallo Claudia,
vielen Dank für deine Infos.

Kannst du einschätzen, wie weit das Bewachen gehen würde, wenn sich ein Fremder auf das Grundstück wagt ?
Unser Berner tobt wie ein Irrer hinter dem Gartenzaun und weicht dann zurück, sobald jemand das Grundstück betritt. Er läuft bellend vor dem Eindringling her, im schlimmsten Fall hat er sich schon hinter der Hausecke versteckt.

In welcher Form sollten die HSH beschäftigt werden ?
1/2 Tag wären die Hunde allein auf dem Grundstück, dann 1 bis 2 Std. Spaziergang mit Unterordnung und Treff mit anderen Hunden, die restliche Zeit Integration in das Familienleben. Mehr könnten wir nicht bieten. Würde das einer HSH-Hündin genügen ?

Liebe Grüße
Christine und Silas

von chantal(YCH) am 30. September 2002 18:11

Hallo,
Seid ihr euch ganz sicher, dass Berner echte Herdenschutzhunde sind?
Meines Erachtens fallen sie eher unter die Kategorie Lagerhunde. Der Herdenschutzhund ist vielmehr auf die Tiere bezogen, der Lagerhund mehr auf den Menschen und das Gut. Berner und Grosse Schweizer dachte ich, fallen eher unter diese Kategorie. Kann mich auch irren, lasse mich gerne belehren.Grüss euch, Chantal

von Sabine(YCH) am 30. September 2002 18:14

Ich glaube du hast nur etwas falsch verstanden. Oder irre ich mich da??

lg sabine

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Neues vom temperamtenlosen Welpen

    Hallo Attila, na, endlich liest man mal etwas Positives im Forum! Ich freue mich mit dir, dass sich ...

  • Günstiger Zimmerkennel

    Hallo Simone, es gibt mindestens 2 Qualitäten. mein erster ist aus verzinktem Stahl mit rel. dicken ...

  • Füttert jemand mit K3 ?

    Liebe Andrea, es ist immer gut zu hören, dass Vitamin K1 - die zu erwartenden ! - positiven ...

  • An Viriletto

    : Hallo, Geheimnisvoller : : Ich verfolge diese Diskussion nun seit Tagen und kann langsam keinerlei ...

  • Wie mach ich das

    Hallo Lore! : ich habe im Archiv nachgelesen und es ist mir aufgefallen, dass nie vom Clickern ...

  • Zweiklassensendung

    : Hi! : : Jo, gebe dir vollkommen recht. : : Huebsch war die Sache mit dem Staffi, der keine Rueden ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.365.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren