HILFE ich suche eine Hunderasse :: Hunderassen

HILFE ich suche eine Hunderasse

von Lupo(YCH) am 20. Oktober 2002 20:55

Woher hast Du das sie eine andere Beißkraft haben? Wer hat das untersucht? Wie wurde es untersucht? Mit welchen Hunden wurden sie verglichen? Wo stehen die Ergebnisse der Untersuchung??

Man kann sich viele Eigenschaften einfallen lassen um eine Rasse interessanter oder gefährlicher zu machen! Dazu gehört auch die Mär der extremen Beißkraft!
Gruß Lupo

von Meike(YCH) am 21. Oktober 2002 06:14

Woher hast du das denn bitteschön?

Ein Blödsinn sondergleichen!

Kopfschüttelnd

Meike

Von der Beißkraft der Hunde:

[www.bullandterriers.de]

Zusätzliche Gutachten darüber vorhanden. Nun möchte ich gerne mal deine sehen!

von Kathrin(YCH) am 21. Oktober 2002 09:19

Hallo!
Ich habe selber eine American Staffordshire Hündin.
Ich kann hier nur bestätigen, dass meine Hündin eine grössere Beisskraft hat als andere Hunde.
Gruss
Kathrin

von Antje(YCH) am 21. Oktober 2002 09:29

Hallo Lupo,

mein StaffBull hatte im Verhältnis zu gleichgroßen und auch zu einigen größeren Hunden (z.B. meiner damaligen Schäferhündin) eine größere "Beißkraft" (= Kraft in seinen Kiefern). Z.B. hat er beim Apportieren alle Nase lang die Bringhölzer "durchgeknackt", stärkere Äste, an denen die DSHs lange herumgekaut haben bis sie Kleinholz waren hat er mit ein paar Bissen zerkleinert und Rinderbeine mit einmal Draufbeißen geknackt, um ans Mark zu gelangen (die DSHs knabbern sich von den Seiten her ans Mark). Wobei es für mich nicht ausmacht, wie starke Kiefer ein Hund hat, damit er "gefährlich" ist...

Viele Grüße

Antje

von Matthias(YCH) am 21. Oktober 2002 10:42

Hallo Lupo,

die Untersuchung der Beißkraft bei Hunden gestaltet sich schwierig, weil man den Hund kaum vermitteln kann voll zuzubeißen, um die Werte mit einander vergleichen zu können.

Es gibt Untersuchungen beim Menschen, bei der klar ist, dass die Beisskraft von der Muskulatur im Kieferbereich abhängig ist.
Diese Muskulatur ist bei den "Kampfhunden" deutlich ausgeprägter als bei anderen Rassen. Dieses war ja auch das damalige Zuchtziel...

Klar ist aber auch, dass die Beisskraft nichts über die Gefährlichkeit einer Rasse aussagt.

Viele Grüße
Matthias

von Meike(YCH) am 22. Oktober 2002 06:17

Hallo,

hier noch ein Link den man sich zu Gemüte führen sollte:

[www.hundezeitung.de]

Gruß
Meike


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Teletact/Eurotec etc. Info´s .

    Hallo Karin, : In der Schweiz ist jedenfalls das Teletakt verboten. Wie es in Deutschland ist, weiss ...

  • Welpe - wie lange Spazieren?

    Hallo Ihr Beiden, das ist alles zuviel, auch bereits 6x10- 20 min und auch bitte nicht VIEL mit ...

  • Gute Ausbildung für schlechte Hunde?

    Hallo Edith, : Da bin ich total dagegen. Bei einem 15 Wochen alten Welpen kannst du NICHT SEHEN ob ...

  • Homöopathische Entwurmung?

    Hallo Heike : Ich selber verordne KAMALA- Fruchthaarpulver. Das lähmt die Würmer und den Darm und sie ...

  • HAPPY DOG Trockenfutter???

    :Hallo Anja, in Hamburg gibt es einige "Freßnäpfe" diese Tierfutterläden kennst Du sicherlich, falls ...

  • Gartentag?

    Hallo MOni, für mich sind Gartentage so anstrengend, daß ich sie schon vor langer Zeit aufgegeben habe ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren