Berner - Große Schweizer Sennenhunde ? :: Hunderassen

Berner - Große Schweizer Sennenhunde ?

von Petra(YCH) am 02. Dezember 2002 18:34

Hallo Tom,

hier unsere Erfahrungen zum Großen Schweizer (Rüde, jetzt 14 Montate)

Temperament:
Gemäßigt. Nicht aufdringlich, kann gut Ruhe halten wenn's sein muß, entwickelt aber auch "stürmische Phasen" wenn Spielzeit ist. Arbeitet eigentlich gerne.

Auslauf:
Zwei Stunden spielen und Spazierengehen absolut kein Problem. Ist aber sehr temperaturabhängig. Im Sommer weniger, bei Temperaturen wie zur Zeit oder noch kälter kommt sein Temperament eher durch. Wenn zum Spazierengehen weniger Zeit ist läßt er sich durch intensives Arbeiten auch in kürzerer Zeit gut auslasten.

Lebenserwartung:
8-12 Jahre

Typische Krankheiten:
Wie bei allen großen Rassen HD, auch ED oder OCD, vereinzelt Epilepsie, gelegentlich Augenkrankheiten (Katarakt).
Daher auf gute Zucht achten, wo HD, ED, OCD-Röntgen und ab Jan 2003 auch Augenuntersuchungen zur Zuchtzulassung vorgeschrieben sind.

Besonderheiten:
Sehr familienbezogen und anhänglich, bleibt ohne Probleme einige Stunden alleine, ist aber am zufriedensten, wenn alle zu hause sind. Ist nicht langsam im Lernen sondern eher eigensinnig (wenn ich nicht mag, dann mag ich nicht). Daher Erziehung mit Konsequenz und Geduld, aber ohne Härte. Sehr wachsam. Meldet, jedoch nie ohne Grund, absolut kein Beller. Hat Schutztrieb (besonders im Dunkeln).

Gruß

Petra

von inesB.(YCH) am 02. Dezember 2002 20:14

:hallo petra,mich würde mal interessieren wie pflegeeintensiv das fell vom schweizer ist und wie siehts mit dem haaren aus,danke ines

von Frieda(YCH) am 02. Dezember 2002 20:31

Hallo Petra,

du hast meinen Hund beschrieben. Mein Berner (Rüde 6 Jahre) legt genau dieses Verhalten an den Tag. Den Sommer verbringt er gerne im Keller und den Winter auf der Terrasse.

Gruß Frieda

von Petra(YCH) am 03. Dezember 2002 14:43

Hallo Ines,

normalerweise bürste ich ihn einmal in der Woche mit dem Striegelhandschuh, reicht vollkommen. Er sieht dann aus wie frisch lackiert.

Während des Fellwechsels bürste ich in der Regel jeden zweiten Tag. Die Haare, die sich so in der Wohnung auf dem Teppich ansammeln, haben den Nachteil, daß sie sich nicht wie bei Langhaar "zusammenbündeln" sondern eher in den Teppich reinpicksen. Mit einem Klopfstaubsauger (und eh überwiegend Fliesen) aber kein Problem.

Zwischen den Haarwechseln verliert er eigentlich wenig Haare.

Grüß

Petra

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren