ridgeback oder labrador? :: Hunderassen

ridgeback oder labrador?

von tieto(YCH) am 09. Januar 2003 14:17

hallo,

mein bekannter hat eine sehr liebe und gut erzogene ridgebacklady, die mir vom aussehen her sehr gut gefällt. doch ist sie sehr temeramentvoll, was bei dieser rasse wohl typisch ist. gehe ich recht in der annahme, dass labradore von der anlage her ausgeglichener und ruhiger sind? denn ein labrador würde mir auch noch gefallen. (aber ein ridgeback gefällt mir besser!) ;-) hat jemand erfahrung? freu mich über eure beiträge.

gruß

tieto

von andrea(YCH) am 09. Januar 2003 15:20

hi tieto,

also ich habe ein ridgebackmädchen und unser bester freund ist ein labrador.
die rassen haben schon einige gewaltige unterschiede.
wie du schon festgestellt hast, der ridschi :-) ist wesentlich temperamentvoller und lauffreudiger *rennrennrenn*
auch ist der jagdinstinkt beim rigde um einiges mehr als beim labi.
ein ridgeback hat auch seinen eigenen kopf und lässt sich nicht alles abverlangen, ein labi ist da ein wenig "blöder" (lieb gemeint)
beni (labrador) mag jeden, da wäre auch ein einbrecher zum spielen ein toller kamerad, ridgebacks sind wachsamer.
ein ridge sollte auch täglich 3 stunden auslauf haben..

alles im allen musst du dir wiklich genau überlegen, was du willst.
informiere dich über beide rassen genau rede mit den besitzern und entscheide in ruhe.

ich denke ein ridgeback ist schon ein wenig mehr "arbeit" als ein labi

lg
andrea

P.S.
schau doch mal auf der seite www.rhodesian-ridgeback.org vorbei

von PeBe(YCH) am 09. Januar 2003 15:31

Hallo Tieto,

ein Ridgeback ist eigentlich kein Anfängerhund, da er sehr lebhaft aber auch sehr sensibel ist. Ausserdem hat er Jagdinstinkt, den man als Anfänger sicher nicht immer unter Kontrolle halten kann.

Der Labrador ist eigentlich der Anfängerhund par excellence!
Er ist freundlich und hat im Allgemeinen keinerlei Agressionen. Auch der Jagdtrieb ist normalerweise nicht ausgebildet.

Allerdings liebt der Labi das Wasser. Das sollte man auf alle Fälle berücksichtigen.

Aber wie bei allen anderen Rassen auch: Man sollte sich gut informieren und zahlreiche Züchter besuchen. Nur ein gut sozialisierter Hund bringt auch alle diese Anlagen mit.

Liebe Grüße

Petra

von Nicole(YCH) am 09. Januar 2003 15:31

Hi Andrea,

also ich führe BEIDE Rassen und meine Labradore stehen dem RR in Temperament und Jagdtrieb in nix nach. Sie wollen und werden genauso gefördert werden wie ein RR. Und ein Einbrecher kommt bei uns auch nicht weit, was aber nicht unbedingt am RR liegt :-)

Ich denke es hängt sehr sehr stark von den jeweiligen Linien ab, so das es nicht allein reicht, sich über die Rassen, sondern auch über die verschiedenen Linien zu informieren.

Liebe Grüße
Nicole + Labbis + RR

von liliana(YCH) am 09. Januar 2003 15:33

hallo tieto,
also da scheint meine helga ja völlig aus der labbiart zu schlagen;-)
die ist sowas von wuselig und tempramentvoll;-)))) sie ist weder verfressen noch faul, sie rast ohne ende. das einzige was sehr typisch für labbis ist, schwimmen und apportieren, hat sie im blut.

aber ich habe schon öfter gehört das labbi´s nicht so sind wie helga;-)
vielleicht legt sich das ja noch, helga ist erst 2. aber ich glaub´s nicht.

grüsse von liliana


von liliana(YCH) am 09. Januar 2003 15:38

hallo petra,

: Der Labrador ist eigentlich der Anfängerhund par excellence!
: Er ist freundlich und hat im Allgemeinen keinerlei Agressionen. Auch der Jagdtrieb ist normalerweise nicht ausgebildet.

also das kann ich so nicht unterschreiben;-))
wenn helga (siehe meine meldung oben) mein erster hund gewesen wäre, dann wäre ich sehr überfordert gewesen. sie jagt sehr gerne und bellt auch sehr gerne leute an (aber das hat mit ihrer angst zu tun.

das mit dem wasser stimmt absolut. keine pfütze ist ihr zu klein;-)

gruss liliana


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.966, Beiträge: 21.025.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren